23.02.08 12:37 Uhr
 4.124
 

10.000-Euro-Gewinn von Bohlens Mutter für ein armes Kind gespendet

SSN berichtete über den Gewinn von Dieter Bohlens Mutter beim DSDS-Gewinnspiel. Da Dieter Bohlen keinen Mitarbeitervertrag mit RTL hat, ist der Gewinn seiner Mutter somit rechtens.

Edith Bohlen wird zitiert: "Uns ist es im ganzen Leben immer gut gegangen. Unser Sohn und unsere Enkelkinder sind immer für uns da. Es gibt Menschen, die dieses Geld besser gebrauchen können."

Der Gewinn soll dem kleinen Bryan (13 Monate) zukommen, der bei einem Autounfall in der vergangenen Woche seine Eltern verlor. Er lebt jetzt bei seiner Oma und seinem Opa. Die wollen das Geld in eine Ausbildungsversicherung für ihren kleinen Enkel anlegen.


WebReporter: el_locopadrino
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Kind, Gewinn, Mutter, Dieter Bohlen
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nadja Abd el Farrag verzichtete wegen Dieter Bohlen auf Kinder
DSDS: Flüchtlingsmädchen Kimiya rührte Dieter Bohlen zutiefst
Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2008 10:18 Uhr von el_locopadrino
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Frau Bohlen sicherlich keine 10.000 Euro "nötig" hat, ist wohl klar. Aber diese Geste zeigt ihr großes Herz und das ist in der heutigen Zeit doch ziemlich selten.
Kommentar ansehen
23.02.2008 13:11 Uhr von dr.reflexer
 
+23 | -12
 
ANZEIGEN
schön medienwirksam...
Kommentar ansehen
23.02.2008 14:49 Uhr von martin@pc
 
+2 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.02.2008 15:02 Uhr von promises
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Nett: Ist ja wirklich schön, dass es noch Menschen gibt, die anderen helfen. Und da ist es auch egal, ob die Dame Bohlen heißt oder nicht. Hauptsache das Kind hat etwas davon.
Kommentar ansehen
23.02.2008 15:03 Uhr von Teeger
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
man, man, man!!!! Jetzt kommen wieder Kommentare von wegen: "Medienwirksam...!"
Man, es sind doch die Medien selbst, die sich auf alles und jeden stürzen!!!! Die wollen das doch!!! Und Personen mit so einem namen können sich kaum davor schützen oder??? Und scheiß drauf, ob jetzt wieder 2 leute mehr oder weniger DSDS gucken!!! Dem Jungen wird geholfen, so oder so, das zählt!!! Also haltet mal den Ball flach.
Kommentar ansehen
23.02.2008 15:23 Uhr von Freakez
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
aiaiai Glaubt hier jemand ernsthaft an die Glaubwürdigkeit dieser Geschichte?

Warum sollte jemand der genug ausgesorgt hat, da bitte anrufen?

Ist derselbe Trick wie bei 9Live und Co.: Aussprache von gewissen "Gewinnern", damit die ewigen nörgler die niemals mitmachen wieder dranglauben und teilnehmen - und RTL ihr Geld in den Popo schieben.
Kommentar ansehen
23.02.2008 16:08 Uhr von MpunktWpunkt
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hab ich doch letztens: schon geschrieben - sie war die einzige Anruferin

mfg
Kommentar ansehen
23.02.2008 17:35 Uhr von Praggy
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
man kann doch spenden von: der steuer absetzen... also, ein schelm, der böses dabei denkt :-)
Kommentar ansehen
23.02.2008 17:37 Uhr von Max1984
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
find ich super! Abgesehen davon, dass Familie Bohlen wirklich schon genug Geld hat und ihnen diese 10.000 Euro Spende nicht weh tut, finde ich die Aktion herzlich!
Kommentar ansehen
23.02.2008 17:56 Uhr von BlackFlash
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: die frage ist berechtigt. wieso ruft sie an wenn sie das geld nihct braucht? aber mal was anderes. es wurde gemunkelt dass da betrogen wurde und die frau bohlen deshalb das geld bekam. wenn jetzt steht das sie alles spendet, dann sieht das zuerst danach aus als wenn sie das geld loswerden möchte. ich denke mal das die frau bohlen geld dafür bekommen hat da anzurufen oda so damit die mehr geld scheffeln und per zufall gewinnt sie dann. jetzt schnell das geld spenden bevor noch jemand sagt das betrogen wurde so. weis nicht genau. aba man sollte auch nicht den jungen vergessen. er hat am ende was davon gehbat und das ist sauber.
Kommentar ansehen
23.02.2008 17:58 Uhr von fabiu_90
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
*Check ich nicht*: 1. Wieso macht sie bei dem Gewinnspiel überhaupt mit, falls es ihr ja so gut geht?

2. Alles andere als das Geld zu spenden, wär echt ein Witz gewesen!

3. Was ist SSN?? SuperShortNews ^^
Kommentar ansehen
24.02.2008 06:47 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte ich auch schnell gemacht nachdem es es dummerweise rausgekommen.

WELCH ZUFALL!

..
Kommentar ansehen
24.02.2008 06:48 Uhr von The_free_man
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Argh ich sollte lieber ins Bett gehen. Ich schreibe hier schon Scheisse zusammen.
Kommentar ansehen
25.02.2008 12:33 Uhr von engelmaennle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich Frau Bohlen wär würde ich schon mal überlegen, ob ich es überhaupt nötig habe bei so einem Gewinnspiel teilzunehnem! Juristisch gesehen Angehörige(r) der Mitarbeiter des Senders hin oder her.

Dennoch - danke für die Spende!

s´engelmaennle
Kommentar ansehen
25.02.2008 12:38 Uhr von engelmaennle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich Frau Bohlen wäre würde ich erst mal überlegen, ob ich s überhaupt nötig hätte bei diesem Gewinnspiel überhaupt teilzunehmen - juristische Angehörige(r) der Mitarbeiter des Sender hin oder her!

Dennoch vielen Dank für die Spende!

s´engelmaennle

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nadja Abd el Farrag verzichtete wegen Dieter Bohlen auf Kinder
DSDS: Flüchtlingsmädchen Kimiya rührte Dieter Bohlen zutiefst
Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?