23.02.08 11:38 Uhr
 10.651
 

Berlin: Täter heulend auf den Knien, Zivilstreife ertappte ihn auf frischer Tat

Eine 24-Jährige wurde schon auf dem U-Bahnhof Hermannstraße in Neukölln Zeuge, wie der 20-jährige Tayfun G. sich am Rucksack eines Mannes zu schaffen machte. Danach erkannte sie ihn in der U-Bahn wieder, als er versuchte eine Frau zu bestehlen.

Die Zeugin folgte Tayfun G. und stieg am U-Bahnhof Boddinstraße aus. Dort sprach der Jugendliche die Frau an, entriss ihr, als sie die Polizei rufen wollte, das Telefon und schlug ihr ins Gesicht. Einer Zivilstreife fiel die Tat auf und konnte den flüchtenden Täter dingfest machen.

Tayfun G., polizeibekannt wegen Körperverletzung, Diebstahl, Beleidigung und ähnlicher Delikte, soll bei seiner Verhaftung geweint haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenPoetschke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Täter, Tat
Quelle: www.tagesspiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Thread locked

37 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2008 11:47 Uhr von Hier kommt die M...
 
+76 | -8
 
ANZEIGEN
rofl: der böse Serientäter Tayfun (*g*) lässt sich von einer deutschen PolizistIN fangen und liegt dann heulend und jaulend auf dem Boden?

Wo ist der Stolz denn da plötzlich hin?
Kommentar ansehen
23.02.2008 11:57 Uhr von Judgment
 
+46 | -11
 
ANZEIGEN
Man: es kann nicht sein, dass polizeibekannte Gewalttäter frei rumlaufen - jetzt im Ernst - ich dürfte keine Waffe Tragen! [edit;vronig]
Kommentar ansehen
23.02.2008 11:58 Uhr von Judgment
 
+52 | -15
 
ANZEIGEN
@ Hier kommt die M Was für ein Stolz? Das ist doch nur eine Ausrede damit sie ihre Töchter und Schwestern töten können!
Kommentar ansehen
23.02.2008 11:59 Uhr von xjv8
 
+46 | -3
 
ANZEIGEN
kennt man das, den grossen Molly machen und wenn sie dann erwischt werden auf der Polizeiwache das heulende Elend geben. Rein in den Knast, je länger desto besser und gleich danach.....[edit;vronig].
Kommentar ansehen
23.02.2008 12:00 Uhr von Spiderschwein
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Naja, ich würde ich nicht mit einer PolizistIN anlegen. Abgesehen davon natürlich auch keine Handys klauen...
Kommentar ansehen
23.02.2008 12:09 Uhr von IchImLeben
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
Schlaraffenland: Kann mir gut vorstellen, dass der ** ARME** Tayfun [edit;vronig] keinen Schulabschluss geschweige eine Berufsausbildung hat. Es lebt sich doch gut auf Kosten anderer. Ach so, denke auch eine schlechte Kindheit in den SCH... Deutschland hat er sicher auch gehabt.
Würde vorschlagen ein Spendenkonto einzurichten...
Außerdem von einer Frau überwältigt. Muss unbedingt strafmildernd mit in die Bestrafung einfließen... :-)
Kommentar ansehen
23.02.2008 12:26 Uhr von denksport
 
+18 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.02.2008 13:01 Uhr von DerTuerke81
 
+34 | -6
 
ANZEIGEN
Deutschland ist schuld weil die Gesetze hier so locker sind
warum läuft der frei rum wenn er schon so viel mist gebaut hat?
Kommentar ansehen
23.02.2008 13:44 Uhr von Schrecklich
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
jaja, die Einbürgerung scheint nicht so recht zu klappen.
Aber im Gefängnis wird er zumindest alte Freunde besuchen können.
Kommentar ansehen
23.02.2008 13:48 Uhr von Kater Carlo
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
@ DerTuerke81: Muss dir 100% zustimmen.
Die Gesetze werden zu einem großen Teil, gerade bei solchen, viel zu schwach angewendet.

Dadurch laufen die frei rum und ziehen die anständigen Ausländer mit runter.

Meine Meinung: Harte Strafen und wenn`s gerechtfertigt ist auch abschieben.

MfG

Carlo
Kommentar ansehen
23.02.2008 14:06 Uhr von The_Nothing
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
lol: "Tayfun G., der als polizeibekannt gilt wegen Körperverletzung, Diebstahl, Beleidigung und ähnlichen Delikten, soll sich bei seiner Verhaftung als ein weinendes und jammerndes Häufchen Elend herausgestellt haben."

Hmm, alleine für die Aktion sollte der mindestens ein Jahr in den Knast - wegen Heraufbeschwörens einer Flutkatastrophe.

Mal wieder typisch, solange sie...

*nicht erwischt werden
*in der Gruppe sind
*eine Waffe dabei haben

kann das Maul gar nicht groß genug sein, aber wehe, man ertappt sie in einer für sie ungünstigen Lage, dann wird geflennt, und das Problem ist: es funktioniert!
Kommentar ansehen
23.02.2008 14:24 Uhr von DerTuerke81
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@Gedeon: ***In erster Linie ist jeder selbst für seine Taten verantwortlich***
das ist ja auch richtig nur die strafen sind nicht hart genug und das nutzen solche typen dann aus
Kommentar ansehen
23.02.2008 14:47 Uhr von cep28
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
@DerTuerke81 & @Kater Carlo: Ja ihr habt recht. Die Strafen insbesondere fuer Wiederholungstaeter sind viel zu schwach. Jeder kann mal eine Dummheit begehen, aber keine zweite und schon mal garnicht in verbindung mit Gewallt.
Aber, warum sind da keine anstaendigen Auslaender, die bei solchen individuen von sich aus mal ordentlich dazwischen gehen? Diese kriminellen chaoten sind viel zu Laut und auffaellig und ziehen mit ihrem Verhalten alle Auslaender in den Schmutz. Ehre und Stolz hat fuer mich auch was mit Respekt und Befolgung der Gesetze das Landes zu tun in dem ich lebe. Meint Ihr nicht, dass dieser Tayfun mit seinen Straftaten und der damit verbundenen Respektlosigkeit auch die Ehre aller anderen in Deutschland lebenden Auslaender beschmutzt? Fangt an euch einzu mischen und Laut und Deutlich zu zeigen, was ihr von solchen kaputten individuen haltet, dann wird es schon bald nicht mehr pauschal heissen: "Ja ja die Auslaender".
Hier wo ich lebe bin ich selber Auslaender und ich kann euch sagen, wenn hier ein anderer Deutscher sich so respektlos den Landesgesetzen gegenueber verhalten wuerde, dem wuerde ich mir ordentlich vorknuepfen, ihn selber persoenlich bei den Gards abliefern und ihm sagen, dass ich mit ihm nie wieder etwas zu tun haben will.
Distannziert euch von den Kriminellen und lasst sie es spuehren wie uncool sie sind. Die machen nur deswegen weiter, weil das nicht passiert und sie glauben alle anderen halten sie fuer cool.

gruesse CEP
Kommentar ansehen
23.02.2008 15:42 Uhr von Artefakt29
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
AUFPASSEN ! Leute passt auf,dass ihr nicht wieder alle über einen Kamm schert. Das geht nicht ! Sagen andere über deutsche aus, dass ALLE Nazis sind? Oder das ALLE Kinderschänder oder perverse Menschenfresser (Rothenburg) sind? NEIN ! Die MEdien berichten nur zu gerne über aufgefallene Ausländer und über Islamische Menschen, die dann sowieso sofort als Terroristen abgestempelt werden. Lasst euch nicht blenden von den Medien, die haben alles in der Hand ! Ausländer sind gute Menschen und Moslems sowieso ! genau so wie juden, buddhisten, Christen, Scientologen usw. ! KEIN MENSCH HAT EINE DISKRIMINIERUNGVERDIENT NUR WEGEN SHCWARZEN SCHAFEN UNTER DENEN ! Deutschland soll lieber die Gesetze verschärfen !
Kommentar ansehen
23.02.2008 16:18 Uhr von Herbey
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
Knochenbrecher: Also ich bin Security Mann 193 groß und 105 Kilo schwer, ich würde soeinem erst beide Arme und Hände brechen bevor ich die Polizei rufen würde, dann könnte man ihn abschieben meinetwegen, der währe geheilt.
Kommentar ansehen
23.02.2008 16:28 Uhr von Schiebedach
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Heulen: Mir ist kein Knacki bekannt, der nach seiner Einbuchtung nicht geheult hat; meistens allerdings aus Wut gegen sich selber, weil er so dämlich war.
Merke:
Es brummen nur die Dummen!
Kommentar ansehen
23.02.2008 16:44 Uhr von DerTuerke81
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
@Deutschland1: in einer Gruppe fühlt sich jeder stark es wird immer so sein
egal ob Türke, Deutscher oder Russe so ist es leider
Kommentar ansehen
23.02.2008 17:23 Uhr von meyerh
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Merkwürdig: Mit 18 darf man der Führerschein machen und Auto fahren.
Mit 18 darf man zur Wahl gehen.
Mit 18 darf man Alkohol trinken.
Mit 18 ist man geschäftsfähig.
Aber begeht man mit 20 eine Straftat kommt das Jugendstrafrecht zur Anwendung, weil der Täter angeblich geistig noch nicht reif ist, hab nur ich mit solch einer Rechtsprechung ein Problem? Wer Volljährig ist muß auch nach dem Erwachsenenrecht abgeurteilt werden.
Leider wird es auch sicherlich wieder in diesem Fall nicht so sein.
[edit;vronig]
Kommentar ansehen
23.02.2008 17:26 Uhr von BertRahm
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@th2312: "Ich sage nur Hände abschlagen, wie es in einigen Ländern üblich ist. Mal sehen wie er dann klaut."

Ich möchte mal sehen wie Du es fändest, als chancenloser Hungerleider in "einigen Ländern" für den Diebstahl eines Brotlaibes die Hände abgeschlagen zu bekommen.
Obwohl, lange würdest Du danach gewiß nicht mehr leiden.

Und bevor hier wieder Äpfel mit Birnen verglichen werden: Der Diebstahl eines Brotlaibes ist natürlich nicht gleichzusetzen mit einer solchen Straftat, jedoch wird in "einigen Ländern" dem Strafmaß da nicht viel Unterschied zugemessen. Wäre doch toll, wenn Deutschland sich von "denen" was abgucken würde...
Kommentar ansehen
23.02.2008 17:38 Uhr von IchAufKlebstoff
 
+11 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.02.2008 18:49 Uhr von Achja
 
+4 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.02.2008 18:57 Uhr von radiojohn
 
+8 | -17
 
ANZEIGEN
@IchAufKlebstoff: full ack

Das sieht hier aus wie eine Versammlung der Xenophobenvereinigung E.V.

Ausserdem fällt niemandem auf, dass der Satz:
*...soll sich bei seiner Verhaftung als ein weinendes und jammerndes Häufchen Elend herausgestellt haben.* ein absolut sinnloser ist? Alles nur vom "Hörensagen"?

r.j.
Kommentar ansehen
23.02.2008 19:05 Uhr von BenPoetschke
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Ach Gott: Quelle dritter Absatz, vorletzter Satz...

Ja RadioJohnny Politically Correct werden manche Sätze einfach manchmal für manche unverständlich. Ich schätze das ist der Sinn von Politically Correctnes
Kommentar ansehen
23.02.2008 19:06 Uhr von Hier kommt die M...
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Achja? Muddu lesen..

"In der Mahlower Straße konnte eine Polizistin ihn überwältigen."

Steht in der Quelle.
Kommentar ansehen
23.02.2008 20:06 Uhr von The_Nothing
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Hmmm "Die MEdien berichten nur zu gerne über aufgefallene Ausländer und über Islamische Menschen, die dann sowieso sofort als Terroristen abgestempelt werden."

Du sprichst aber nicht von deutschen Medien oder? Die berichten nämlich zu gerne über angebliche Nazistraftaten und hetzen dann gegen das eigene Volk, Straftaten von Ausländern, oder Erkenntnisse, dass ein gewisser Brand nicht durch deutsche Nazis verursacht wurde (wie schade, damit nimmt man ja der ganzen "Scheiß Deutsche!"-"Deutsche sind alle Nazis"- Faschisten-Fraktion den Wind aus den Segeln), die tauchen irgendwo versteckt auf Seite 25 auf.

Refresh |<-- <-   1-25/37   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Thread locked


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?