22.02.08 14:52 Uhr
 89
 

FIA-GT: Test des Vitaphone-Teams lief erfolgreich

Drei Tage war das Vitaphone-Maserati-Team auf der Rennstrecke von Estoril unterwegs. Es wurden Reifentests und Setupänderungen durchgeführt. Insgesamt fuhr das Team an den drei Tagen bei unterschiedlichen Wetterbedingungen über 2.600 Kilometer.

Das Team wird 2008 wieder mit zwei Maserati MC 12 in der FIA-GT Serie an den Start gehen. Das erste Fahrzeug wird von Andrea Bertolini und dem Deutschen Michael Bartels gesteuert. Die beiden fuhren schon 2006 zusammen und gewannen die GT1-Klasse.

Miguel Ramos und der Brasilianer Alexandre Negrao übernehmen das zweite Fahrzeug. Negrao fuhr bisher in der A1GP Serie. Während der Tests tauchten keine technischen Probleme auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bandito87
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Test, Team, GT, FIA, FIA-GT
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Araber versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?