22.02.08 12:28 Uhr
 596
 

Optimus Maximus - Tastatur für 1.564 Dollar im Handel

Die Optimus Maximus-Tastatur wurde vom russischen Design-Studio Art Lebedev entwickelt. Dieses hat nun angekündigt, dass die Tastatur für satte 1.564 US-Dollar im Handel verfügbar sei.

Die Tastatur besteht nicht aus normalen Tasten, sondern jede der 113 Tasten wurde mit einem OLED ausgestattet.

So soll die Tastatur universell für alle Sprachen genutzt werden können. Zudem sei es möglich, bei bestimmten Anwendungen und Spielen entsprechende Symbole einblenden zu lassen. Eine entsprechende Software sei auf der Webseite des Studios veröffentlicht worden.


WebReporter: BastianF
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Dollar, Handel, Tastatur
Quelle: www.barebonecenter.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde
Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2008 12:35 Uhr von Lucky Strike
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
idee gut, preis ziemlich bescheiden: wtf kauft sich für 1000€ ne tastatur? soviel hat mein rechner noch nicht mal gekostet.
die sollten sich mal gedanken über massenproduktion machen, damit die tastatur billiger wird 100€ oder so würd ich mir gefallen lassen, aber mehr auch nicht.
Kommentar ansehen
22.02.2008 12:36 Uhr von dnbCommander
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es ist doch schon der optimus tactus in planung... hat dann net mehr 113 einzelne oleds sondern 1 große fläche auf der man auch videos gucken kann etc...ob man das braucht sei mal da hingestelt
Kommentar ansehen
22.02.2008 13:09 Uhr von Wiggo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Geil: Die Tastatur ist ja der Hammer - und das Video beeindruckt: http://www.barebonecenter.de/...

Nur der Preis...
Kommentar ansehen
22.02.2008 14:16 Uhr von smile2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Preis: Also für den Preis würde ich die Tastatur sicher nicht holen. Für das Geld stell ich mir lieber nen vernünftigen Rechner zusammen.
Kommentar ansehen
22.02.2008 15:28 Uhr von benutzername69
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tastatur für 1000 Euro es gibt genügend Leute die lachen über 1000 Euro und geben Ihr Geld für noch viel dekadenteren Scheiss aus, als ne Tastatur, die ja auch noch einen gewissen Nutzen erfüllt. Schon mal was von Yachten für 10 Mille gehört oder Autos für 5 Mille...oder dieser BH für zig Millionen(...und dann auch noch Körbchengrösse A...wenn schon, dann gehören da auch dicke Dinger rein...steinigt mich, war ein blöder Spruch, aber musste jetzt einfach sein )und wenn auch nur 100 Leute die Tastatur für 1000 Euro kaufen, hat es genausoviel gebracht wie 2000 Leute bringen, bei einem Preis von 50 Euro.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das
WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen
Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?