21.02.08 19:05 Uhr
 116
 

Sachsen: Leipziger Thomanerchor geht auf große Asientournee

Der international bekannte Leipziger Thomanerchor begibt sich am kommenden Samstag auf eine Konzertreise nach Asien. In einem Interview mit der dpa sagte der Leiter des Chors, Georg Christoph Biller, dass in sieben Städten von Südkorea und Japan Konzerte gegeben werden.

Der Chor wird unter seiner Leitung die h-Moll-Messe, ein a capella-Konzert und die Matthäuspassion aufführen, alles Werke des genialen Komponisten Johann Sebastian Bach. In Japan wird dieser Komponist und Musiker besonders verehrt, wie die Besucherzahlen beim Bachfest in Leipzig beweisen.

Ergänzend sagte der Thomaskantor Biller noch: "In Japan sind wir regelmäßig, in Südkorea waren wir vor vier Jahren schon einmal." Der berühmte Chor, den schon Johann Sebastian Bach als Kantor leitete, zählt zurzeit 97 männliche Sänger.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Leipzig, Sachsen, Asien
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2008 18:52 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der päpstl. Stiftsbasilika in Waldsassen habe ich bereits fast alle namhaften Chöre der Welt gehört und gesehen. Ob dies nun z.B. die Regensburger, Wiener, Tölzer oder Augsburger Chöre waren, für mich persönlich war jedoch der Kreuzchor aus Dresden das absolute Highlight sakraler Kirchenmusik.
Kommentar ansehen
22.02.2008 08:31 Uhr von vst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die thomaner in asien: tokio hotel in amerika.

wir sind die exportnation nummer eins.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?