21.02.08 17:01 Uhr
 7.921
 

Kein Scherz: Ridley Scott soll "Monopoly"-Film in die Kinos bringen

Aktuellen Informationen zufolge planen Universal Pictures und Spielwaren-Riese Hasbro einen Kinofilm über das erfolgreiche Brettspiel "Monopoly" auf die Leinwand zu bringen.

Für den Posten des Regisseurs sollen bereits Verhandlungen mit Ridley Scott aufgenommen worden sein.

Darüber hinaus planen Hasbro und Universal während einer sechsjährigen Vertragslaufzeit weitere Brettspiel-Kinofilme. In Frage kommen unter anderem "Candy Land" und "Cluedo".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Noabi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Scherz, Monopol, Monopoly, Ridley Scott
Quelle: www.widescreen-vision.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ridley Scott glaubt an Aliens: "Wenn ihr ein großes Ding am Himmel seht, lauft"
Ridley Scott verfilmt Don Winslows "Tage der Toten"
Ridley Scott produziert die Buchverfilmung "Dying To Be Me"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2008 17:16 Uhr von Yes-Well
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
He, du stehst auf meiner Strasse, das Kostet -.-: Hier spricht die Polizei, sie habe 3 mal hintereinander Pasch geworfen, sie kommen nun für 3Tage ins Gefängniss. Ne könnt ihr vergessen, ich habe hier diese Karte!

So oder ähnlich dürften dann die Dialoge lauten :D

Kann mir gerade nichts anderes vorstellen, als das Monopoly als Mafia Film rüberkommt.
Kommentar ansehen
21.02.2008 17:24 Uhr von KidHamma
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe ja immer noch auf: "Schach - to hell and back" oder "Malefiz - der keine Gnade kennt" oder "Halma - Irrungen des Schicksals" oder auch "Sie nannten ihn Statego"...so ein Quatsch...ausser dem Namen bleibt eh nix übrig.
Kommentar ansehen
21.02.2008 17:43 Uhr von HuhuMan
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das verrückte Labyrinth: Wollen die jetzt auch "Mensch Ärgere dich nicht" oder "Domino" verfilmen?

Aus dem Spiel "Das verrückte Labyrinth" könnte vielleicht was werden, da gibts ja viele Fallen oder so ein dickes Schwein ^^
=> http://www.imgimg.de/...
Kommentar ansehen
21.02.2008 17:44 Uhr von The_Vice
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bleibt nur noch offen für welche Version sich der Regisseur entscheidet: die Jahrmarktversion mit FSK 6 oder vielleicht doch lieber der Klassiker? Mit oder ohne Kreditkartenzahlung? Die Version mit Kreditkarte wäre dann wahrscheinlich die "Extented-Version" ab 18.
Der nächste Renner soll übrigens "Human don´t worry" heißen - frei übersetzt für Mensch-ärgere-dich-nicht.
Ist doch Käse!
Kommentar ansehen
21.02.2008 18:06 Uhr von War_mal_Rocker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
*ungewöhnliches Projekt*: ist doch was neues. Aussergewöhnlich...begeben sie sich in Gefängnis...gehen sie über Los..wird bestimmt lustig
Kommentar ansehen
21.02.2008 18:40 Uhr von Mairlein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abwarten: Wie wird das laufen? Wie "Jack allein im Serienwahn" bei dem John Candy in seiner eigenen Soap nach einem Ko.Schlag erwacht?
Ein Monopolispieler der durch einen bösen Fluch in seinem Spiel landet und nur dann rauskommt wenn er gewinnt?
Also abwarten und Tee trinken, lästern kann man ja sicher noch früh genug darüber *ggg*
Kommentar ansehen
21.02.2008 19:46 Uhr von Jonesy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@KidHamma: ymmd
Kommentar ansehen
21.02.2008 20:02 Uhr von Shani
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vllt läuft das ja dann so wie bei Jumanji damals... oder.... man kann einer Familie bei ihrem ganz normalen Alltag zusehen ...wie sie sich die Schloßallee kaufen... über Los gehen ... und zu guter letzt im Gefängnis landen, weil sie nicht über Los gegangen sind... und die Miete nicht mehr bezahlen können ...


vllt wird ja auch die Spongebobversion verfilmt... :D lalalaa
Kommentar ansehen
21.02.2008 20:26 Uhr von Mabie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht mans wideer Der Filmindustrie, fällt nix mehr ein. Erst waren diese Disney.Fortsetzungen, dann diese animierten Tierfilme, vor Kurzem die ganezen Buch,- und Spielverfilmungen und jetzt Brettspiele.

Andererseits wurde ja auch schon Minesweeper verfilmt, siehe hier: http://www.isnichwahr.de/...
Kommentar ansehen
21.02.2008 20:52 Uhr von aczidburn
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: The Cube könnte die Verfilmung von Das verrückte Labyrinth sein.
Kommentar ansehen
21.02.2008 21:44 Uhr von Elessar_CH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich ein Gerenne: durch irgendwelche Städte.
Kann mir das, wie meine Vorposter, aber auch nicht so recht vorstellen.

Witzige Kommentare

mfg.
Kommentar ansehen
21.02.2008 23:03 Uhr von Tango-King
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kroko-Doc und Jenga wären wohl auch Meilensteine der Filmgeschichte.
Kommentar ansehen
22.02.2008 00:46 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man: hat ja schon viele enten gelesen, aber sowas? da könnte man ja auch mensch-ärger-dich-nicht verfilmen. so ein schwachsinn
Kommentar ansehen
22.02.2008 01:08 Uhr von trienp12345
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Denk mal, daß: der Film eher von der *Enstehungsgeschichte* des Spieles handelt. Diese ist näml. ganz interessant bzw. verfilmbar - siehe wikipedia....
Kommentar ansehen
22.02.2008 09:21 Uhr von Akolut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Animation: Das schreit ja gerade nach einem Animationsfilm!

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ridley Scott glaubt an Aliens: "Wenn ihr ein großes Ding am Himmel seht, lauft"
Ridley Scott verfilmt Don Winslows "Tage der Toten"
Ridley Scott produziert die Buchverfilmung "Dying To Be Me"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?