21.02.08 17:39 Uhr
 911
 

USA: Eine Katze übersteht drei Wochen eingesperrt in einem Schrank

Eine Katze fuhr, eingesperrt in einem Möbelstück, quer durch die USA und überlebte die Tortur. In Pompano Beach (Florida) wurden gerade Möbel für einen Umzug verladen, als sich die Katze "Meatloaf" ausgerechnet bei den Umzugsmöbeln einen Schrank zum Schlafen aussuchte.

Die Tierschutzorganisation "Humane Society" sagte, dass die Katze unbemerkt mitverladen wurde. Die Möbel gingen nach Phoenix, Arizona. Allerdings nicht direkt; die Fracht wurde noch in einem Container in einem Lagerhaus zwischengelagert.

Ein Angestellter hörte endlich "Meatloaf". Die Katze hatte Hunger und Durst, aber sonst war sie in Ordnung. Die Person, die umzog, konnte sich schließlich an eine Katze an ihrem alten Wohnsitz erinnern. "Meatloaf" wurde schon zu Hause gesucht; jetzt soll sie per Flugzeug wieder nach Florida kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Woche, Katze, Schrank
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2008 18:01 Uhr von CRK277
 
+0 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.02.2008 18:41 Uhr von terrordave
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
crk277: und zum glück gibt es dich nur einmal...
Kommentar ansehen
21.02.2008 18:47 Uhr von CRK277
 
+0 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.02.2008 18:54 Uhr von CRK277
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
@Porta: Nur weil ich Katzen nicht mag??? Ahja ;)

Tut mir ja leid, dass Katzen für mich nicht die Welt bedeuten
Kommentar ansehen
21.02.2008 19:45 Uhr von CRK277
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.02.2008 19:57 Uhr von kopfnigger
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
lol: merkt ihr selbst ..
Kommentar ansehen
21.02.2008 20:07 Uhr von CRK277
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.02.2008 20:13 Uhr von Saxonia123
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
*grübel: auweia eure Probleme möcht ich haben
Kommentar ansehen
21.02.2008 20:30 Uhr von ShorTine
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Katze meiner Oma: Die Katze meiner Oma war auch mal verschwunden. Sie wurde Tage später ebenfalls im Schrank gefunden, wo sie Junge bekommen hatte. Dort hat sie sich in der Zwischenzeit von der Nachgeburt und evtl dem einen oder anderen Kätzchen ernährt.
Kommentar ansehen
22.02.2008 06:22 Uhr von Eddy_dr_Zivi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat die Katze sicherlich: jetzt nur noch ein Leben von Ihren Sieben.

Wer so ein Sch*** glaubt. Ein Mensch kann ohne Wasser höchstens 5 Tage Leben, eine Katze die wesentlich kleiner ist vielleicht 2, aber 3 Wochen, medizinisch entweder eine Sensation oder die Meldung ist ein Fake.

Möchte Wissen welches Amerikanische Boulevardblatt dies veröffentlicht hat. Ich möchte nicht den Spiegewl schlecht machen (der ist schon mehr als Schlecht), aber der Verlag ist der selbe wie die Blöd.

Und nu macht Euch selber eine Meinung und vergesst mir nicht die Minuspunkte zu geben.
Kommentar ansehen
22.02.2008 10:42 Uhr von denksport
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
CRK277: wer so hartnäckig rumdiskutiert, mach auch bestimmt solche Sachen:
http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?