21.02.08 15:39 Uhr
 2.651
 

Intel senkt Preise für alte Prozessoren

Die Preise für Intels 65-Nanometer-Prozessoren fallen. Scheinbar will der Prozessorenhersteller so die Lager räumen.

Besonders deutlich fällt die Preissenkung beim Intel Q6700 aus. Der Preis sinkt von 530 auf 266 US-Dollar. Der Q6600 wird um 42 Dollar günstiger: 224 statt 266. Die Preise beziehen sich allerdings auf Pakete zu 1.000 Stück.

Auch die Dualcore Prozessoren E4600, E2200 und E2180 von Intel sollen deutlich im Preis gesenkt werden.


WebReporter: BastianF
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Preis, Prozess, Intel, Prozessor
Quelle: www.barebonecenter.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen
Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2008 19:21 Uhr von Duke82
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
was für eine Neuigkeit: in der Hardware-Branche fallen ständig die Preise für irgendetwas. Die HDD, Monitore, etc. sind auch billiger geworden.
Ich finde solche "NEWS" müssen nicht sein. Es ist nur für die Leute interessant, die sich eh einen neuen CPU zulegen möchten. Und bei so einem Kauf erkundigt man sich i.d.R. eh zuvor im Netz.
Kommentar ansehen
21.02.2008 20:14 Uhr von Taugenix
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
die sollen mal lieber zusehen, daß die neuen Prozessoren rauskommen. Ich warte seit dem 15. Januar (sollte der offiziekke Release sein) auf den E8400.
Kommentar ansehen
21.02.2008 22:37 Uhr von TryAgain
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@taugenix: da kannst du noch bis april warten bis die frei verkäuflich und lagernd bei den meisten händlern liegen.
hier und da bekommen sie ein paar tausend rein aber da sind auch schon etliche vorbestellt.
die chance auf tray-ware ist höher, jedoch bekommst du die nur beim fachhändler.

willst du einen? bekomme die tage welche rein ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?