21.02.08 15:02 Uhr
 1.623
 

Fußball: Weltweite Fangemeinde lenkt die Geschicke eines Fußball-Klubs in GB

Der fünftklassige Fußball-Klub Ebbsfleet United in England ist wohl der einzige Verein weltweit, bei dem die Fans das Sagen haben.

28.000 Fans über den Erdball verstreut ließen es sich nicht nehmen, für ca. 830.000 Euro 75 Prozent des Vereins zu kaufen, um bei der Aufstellung, der Taktik und auch den Spielerein- und verkäufen ein Wörtchen mitreden zu können.

Wer sich bei dem Klub sein Stimmrecht erkaufen will, muss sich auf der Homepage http://www.myfootballclub.co.uk anmelden, 46 Euro für die Mitgliedschaft bezahlen und kann sich dann mit seiner Stimme via Internet am Klubleben beteiligen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Großbritannien
Quelle: www.fussballportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2008 15:45 Uhr von Plage33
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
nette Idee aber ich hab bedenken, ob dieser Schuss nicht nach hinten losgehn könnte und der Verein in den Ruin getrieben wird^^
Kommentar ansehen
21.02.2008 16:18 Uhr von StoWo
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Englischer Fussball Alle schimpfen über Investoren, aber das ist ja noch eine Spur perverser für den Sport.

Die Engländer haben was das angeht, echt einen an der Waffel - keine eigenen, guten Spieler, aber aus dem Sport in jeder Hinsicht den letzten "Penny" pressen müssen.

Mir tun die Spieler des Fünftligisten (!) leid, die sich durch diese Werbeaktion täglich verbalen Angriffen über die Vereinsseite ausgesetzt sehen werden. Schließlich wollen die angeblichen Fans was für ihr Geld...
Kommentar ansehen
21.02.2008 16:19 Uhr von Dorce
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Idee: Aber bei einen 5.klassigen Verein wird doch niemand ausserhalb von ebsleet die Spieler und Leistungen kennen.
Der Geldbörse des Vereins wirds gut tun.
Kommentar ansehen
21.02.2008 17:12 Uhr von Freakster
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Geldanlage?? bekommt man eigentlich eine Prämienausschüttung, falls der Verein aufsteigt, oder einen Pokal gewinnt?
Kommentar ansehen
21.02.2008 17:42 Uhr von Wyett
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lesen: >Die Engländer haben was das angeht, echt einen an der Waffel - keine eigenen, guten Spieler, aber aus dem Sport in jeder Hinsicht den letzten "Penny" pressen müssen.<
ähh guck doch mal. Da steht über den ganzen Erdball versträute Fans haben den club gekauft, nciht nur die Engländer ;)
Kommentar ansehen
22.02.2008 08:15 Uhr von Mettle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Wyett: Ich wage mal zu bezweifeln, dass es mehr als ins Ausland gezogene Engländer sind, die sich an der Aktion beteiligen... In Argentinien wird sich kaum jemand für einen so unbekannten und relativ tief spielenden Verein interessieren. Es sei denn, er hat dort mal gelebt oder so.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?