21.02.08 14:38 Uhr
 10.147
 

Die USA-Version des Indiana-Jones-Trailers wurde zensiert

In einem amerikanischen Blog haben ein paar Leute den amerikanischen Trailer des neuen Indiana-Jones-Films mit der internationalen Version verglichen. An einer Stelle wird "Indy" von sowjetischen Soldaten mit Maschinengewehren bedroht, in der US-Version wurden die Waffen wegretuschiert.

An einer anderen Stelle des Trailers fehlt eine übergroße amerikanische Flagge in der internationalen Version. Die Fans des neuen "Indy"-Films "Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull" sind sehr enttäuscht und fragen sich, warum die US-Version so entschärft wurde.

Die Fans diskutieren schon, ob sie dem Film fern bleiben wollen. Zumindest möchten sie erfahren, warum es verschiedene Trailer gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Trailer, Version, Indiana Jones
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zlatan Ibrahimovic vergleicht sich nach Hattrick mit "Indiana Jones"
"Indiana Jones": Disney kündigt weiter Filme an
Disney gibt grünes Licht für "Indiana Jones 5" - Kinostart 2019

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2008 15:04 Uhr von Lucky Strike
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
wenn sie möpse rausgeschnitten hätten: hätte ich mich nicht gewundert. aber seit wann zensieren die patriotischen amis 1. ihre flagge (normalerweise weht in jedem amerikanischen film mindestens einmla ne us-flagge durchs bild und andere filme sind so pro amerikanisch, dass man diese auch in weiß, rot, blau hätte drehen können)

und wieso zensiert das "jägervolk" der usa waffen? vor allem was hat die NRA dazu gesagt?
Kommentar ansehen
21.02.2008 16:19 Uhr von Thingol
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
WOW. Das nenn ich mal ne AKTUELLE News! Das ist ja mal ein Knaller, dass das erst jetzt hier steht. Noch nie davon gehört, dass Nachrichten aktuell sein sollten, vorallem die im Internet. Dass der Trailer in der US-Version entschärft wurde, war schon letzte Woche klar.

Zu den Zensur-Gründen:
Die MPAA wollte, dass man die US-Flagge reinschneidet und die Waffen entfernt werden sollten, damit der Zuschauer nicht den Eindruck bekommt, dass dieses Mal die Amis die "Bösen" sind. Außerdem steht bei den Amis im Trailer "May 22" und davor sieht man die Fahne. Das *soll* (keine Bestätigung) auch ein kleiner Hinweis auf den Memorial Day sein, der dieses Jahr am 26. Mai ist. Im internationalen Trailer steht nur "Mai", ohne konkretem Datum und weil im Ausland sich eh niemand für einen amerikanischen Feiertag interessiert, erübrigt sich der Rest ja.

Und wenn jetzt Fans was davon labern, dass "sie dem Film fern bleiben wollen", dann haben die eh ne Schraube locker. Der FILM wird in den USA und im Ausland eh die gleiche Version sein. - Außer vielleicht in Russland, wo sie dann alle Szenen mit den bösen Russen in böse Nazis ändern... auch wenn es nach dem Krieg spielt, egal. :-D
Kommentar ansehen
21.02.2008 16:41 Uhr von _BigFun_
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Wieso haben sie nicht den Soldaten Blumenvasen in die Hände reinretuschiert - wegen Indys pöhser Blumenpollenallergie - wären die dann doch auch sehr gayfährlich :)
Und als Flagge wäre ne Pampers klasse gewesen , damit sich die MPAA nicht so das Höschen feucht macht :)
Kommentar ansehen
21.02.2008 16:52 Uhr von digitainer
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Nationalismus ist wirklich nicht: gefragt, auch nicht bei Indiana-Jones. Gut, wenn da noch jemand aufpasst, im Hintergrunf !!!
Kommentar ansehen
21.02.2008 17:28 Uhr von Jimyp
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"Die Fans diskutieren schon ob sie dem Film fern bleiben wollen."

Wäre ein absolut dummer Grund, nicht in den Film zu gehen.
Kommentar ansehen
21.02.2008 18:29 Uhr von diehard84
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ohh mein gott die haben doch nen knall diese freaks...ich bin auch jones fan und kenne die trailer aber da mache ich mir garkeine gedanken...

beim internationalen trailer fehlt die wehende bildgrosse us flagge wohl weil wir nicht alle in den usa leben und diese extrem patriotischen inhalte auch noch im trailer ertragen müssen...

bei den waffen wurde nur einfach in die szene hineingezoomt und nichts weg retuschiert...wie blöd sind die eigentlich?

warum und weshalb das so gemacht wird tja keine ahnung aber untschiedliche trailer de/int/us etc hat es schon seit jeher gegeben...man kann sich auch über alles künstlich aufregen echt...
Kommentar ansehen
21.02.2008 18:36 Uhr von RupertBieber
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
jetzt frag ich mich aber langsam wirklich was in euren Köpfen eigentlich los ist...
es müsste doch nun langsam bald JEDEM seit 9/11 klar sein, das ALLES, wirklich ALLES das aus den USA kommt in irgendeiner Weise "manipuliert" oder "zensiert" oder
"zurechtgestutzt" ist...
Die USA führen einen globalen Propagandafeldzug gegen alles, das irgendwie so aussieht, als sei die USA an irgendwelchen Ursachen irgendwie beteiligt...sondern es wird permanent das Bild erzeugt, als wäre die USA von finsteren bösen Mächten umzingelt...so, als seien ständig die Grundfesten der Moral und der demokratischen Werte in Gefahr...

aber im Grunde genommen ist die USA ein "Plünderer"..ein "Dieb"...

mensch Leute wacht doch mal auf....!!!

glaube nichts, was du im TV oder den öffentlichen Medien über die USA liest, siehst oder hörst....
Kommentar ansehen
22.02.2008 09:44 Uhr von WuPpErTaLeR1983
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Waffen wegretuschiert Das erinnert mich an die South Park Folge in der George Lucas und Steven Spielberg all Ihre Filme "digital restaurieren" und alle Waffen gegen Walkie-Talkies austauschen...
Kommentar ansehen
22.02.2008 13:57 Uhr von Kakerl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie sagt man so schön: ein sturm im glas.
lächerlich den film wegen so einer Lappalie boykottieren zu wohlen.
Kommentar ansehen
22.02.2008 15:20 Uhr von ACEpas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Wenn man keine Ahnung hat..." ihr kennt den Spruch. Der wird bei den Kommentaren hier wieder nur zu wahr.

1. Es wurde nicht nur in das Bild reingezoomt, es wurde tatsächlich die Haltung der Waffen verändert. Von erhoben auf gesenkt. Dazu wurden Teile der Kleidung von Indy und seinem Kumpel digital (und recht schlampig) ersetzt, was ziemlich deutlich ist, wenn man mal genau hinschaut (die Hose und ein Arm eines Soldaten scheinen förmlich im Bild zu schwimmen).

2. Die Zensur am Trailer wurde einzig und allein deswegen durchgeführt, weil man den Trailer in den USA vor möglich vielen Filmen zeigen will, die MPAA (sozusagen die amerikanische FSK) allerdings bei bedrohlichen Szenen schon das General Audiences-Siegel verweigert. Also hat man den Trailer entschärft, damit er ohne Einschränkung Werbung für den Film machen kann. Der Film selbst wird bestimmt nicht in dieser Form zensiert sein.

3. Der weltweite Kinostart des Films ist am 22. Mai, am amerikanischen Feiertag Memorial Day. An diesem Tag gehen besonders viele Menschen ins Kino, weswegen es der ideale Starttermin ist. Es ist aber auch der Tag an dem die gefallenen amerikanischen Soldaten geehrt werden. Da es ein amerikanischer und kein internationaler Feiertag ist, gibt es die Flagge als Hinweis auch nur im amerikanischen Trailer.

So... mögen die Verschwörungtheoretiker und Amihasser sich weiter lächerlich machen.
Kommentar ansehen
22.02.2008 15:26 Uhr von ACEpas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Memorial Day ist am 26. Mai. Es ist aber das verlängerte Memorial Day-Wochenende, was also nichts an den Fakten (hohe Besucherzahl) ändert.
Kommentar ansehen
22.02.2008 17:56 Uhr von LordOfThunder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welcher Trailer wurde denn jetzt zensiert? In der News und in der Quelle steht, es sei der amerikanische gewesen, wohingegen der Argumentation einiger Kommentatoren hier, der internationale zensiert sein soll. Welcher ist es denn jetzt?

Beim Internationalen macht es Sinn, beim Amerikanischen irgendwie nicht, bis auf Argument 1 von ACEpas.

Lord
Kommentar ansehen
22.02.2008 23:31 Uhr von ACEpas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lordof Thunder: Der internationale Trailer zeigt die Szene mit den Waffen in ihrer Originalform, der amerikanische ist in dieser Szene entschärft.

In der internationalen Fassung fehlt allerdings die amerikanische Flagge, die wiederrum im amerikanischen Trailer enthalten ist.

Es sind also im Grunde beide Trailer auf gewisse Weise zensiert, auch wenn ich das bei der Flagge nicht wirklich so nennen würde.
Kommentar ansehen
23.02.2008 07:43 Uhr von LordOfThunder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ACEpas: Ah, so ist das. Dann macht es auch alles Sinn. Danke!
Kommentar ansehen
23.02.2008 09:23 Uhr von Biovital22
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist wieder mal typisch Deutsch über jedes Ei wird hier Stundenlang disskutiert bevor es überhaupt gelegt ist, und hinterher wrd doch genau das getan was man ja eigentlich garnicht wollte!
Alle rennen um sich einen Film anzusehen bei dem Stars, Sternchen und Regiesseure zu Multimillionären werden, die ihr Geld dann in irgendwelche Sekten(Scyntologie) oder sonstige Drogen(Alkohol, Hasch oder Waffen) Investieren um sich danach ihre Exzesse auch noch aus der Boullevard Presse reinzuziehen.

Wie Abartig!
Kommentar ansehen
23.02.2008 15:12 Uhr von Kakerl
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist ja wohl: privatsache der stars, ob sie ihr gage vernünftig anlegen oder lieber für drogen oder sonst was ausgeben.
Immerhin sind sie erwachsen und wir sind nicht ihre Eltern
Kommentar ansehen
23.02.2008 23:29 Uhr von ACEpas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fußball: Und nach dem Meckern über die Stars ging Biovital bestimmt Fußball gucken. :D

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zlatan Ibrahimovic vergleicht sich nach Hattrick mit "Indiana Jones"
"Indiana Jones": Disney kündigt weiter Filme an
Disney gibt grünes Licht für "Indiana Jones 5" - Kinostart 2019


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?