21.02.08 12:47 Uhr
 1.598
 

Opels neuer Meriva bekommt gegenläufig öffnende Türen

Spätestens 2010 wird Opel den neuen Meriva präsentieren - mit einem völlig neuen Türkonzept. Anders als bisher werden sich die Fondtüren nach hinten öffnen. Das soll, so Opel, im Alltag Vorteile bringen.

So werde das Aussteigen nach vorne und der Einbau von Kindersitzen erleichtert. Die ersten Versuchsfahrzeuge mit den neuen Türen sind bereits fotografiert worden.

Auf dem Genfer Autosalon wird Opel ein Konzeptfahrzeug, inklusive der sogenannten Selbstmörder-Türen, vorstellen, das die Zukunft des Meriva aufzeigen soll.


WebReporter: Papa_Joe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel Meriva
Quelle: www.autostrassenverkehr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2008 14:07 Uhr von orangeSky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt: 2010 klingt so fern, dabei sind es nur noch 2 jahre =( wir werden alle alt^^
Kommentar ansehen
21.02.2008 14:15 Uhr von Lucky Strike
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
die türbezeichnung find ich etwas misslungen: selbstmördertüren...

ich mein es produziert doch auch keiner Suizidreinigungsmittel. Ich finde die Bezeichnung etwas ungünstig.

Ansonsten die Türen halte ich für gut. wenn ich manchmal sehe wie besitzer gewisser teurer deutscher automarken fast auf 2 parkplätzen stehen und man nur noch 5cm zum tür öffnen hat, obwohl man gerade in seiner parklücke steht, da krieg ich das grausen
Kommentar ansehen
21.02.2008 14:20 Uhr von orangeSky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die heißen aber so: kommt aus dem englischen: suicide doors (http://de.wikipedia.org/...)
das liegt eben daran, dass man VOR die türe tritt. normalerweise wenn ein entgegenkommendes fahrzeug zu dich vorbeifahren würde, würde man durch die türe zurück in den innenraum gedrückt. so aber ist man die kühlerfigur des anderen.
Kommentar ansehen
21.02.2008 14:27 Uhr von Lucky Strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieder was gelernt: danke OrangeSky.
Wobei ich glaube, dass man auch nicht so gesund bleibt, wenn man zwischen tür und auto steht während die tür von einem anderen pkw gerammt wird :)
Kommentar ansehen
21.02.2008 20:46 Uhr von CyG_Warrior
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neu: ist das Konzeept ja nun wirklich nicht...bestenfalls bei Opel. Mazda z.B. hat es aktuell beim RX-8.
Ansonsten geht in engen Parklücken nichts über Schiebetüren.
Kommentar ansehen
22.02.2008 08:42 Uhr von Lucky Strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
doch^: es geht etwas über schiebetüren

flügeltüren ^^

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?