21.02.08 12:41 Uhr
 1.267
 

USA: Tokio Hotel erobern die Titelseite der New-York-Times-Onlineausgabe

Derzeit machen Tokio Hotel eine Tour durch die Vereinigten Staaten. Dabei gaben sie auch ein Konzert in New York und schafften es prompt auf die Titelseite der Onlineausgabe der New York Times.

Anlass für die Tour ist das Erscheinen des ersten Tokio-Hotel-Albums in den USA im April. Zuvor absolvierten Tokio Hotel bereits ein Konzert in Los Angeles. Bei eBay mussten Fans für Karten zum Schluss bis zu 800 Dollar bezahlen.

Während ihrer Konzerte in den USA singen Tokio Hotel auch Lieder auf Deutsch. Die Fans kennen ihre Songs bereits über das Internet und einige sind schon dabei, Deutsch zu lernen. Tokio Hotel hat auch extra eine eigene Homepage für amerikanische Fans ins Netz gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: masuren
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Online, Hotel, Titel, Tokio, Tokio Hotel, Times
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Kaulitz (Tokio Hotel) jetzt in krassem neuen Look
Tokio Hotel-Sänger Bill Kaulitz macht AfD-Erfolg "wütend, traurig, fassungslos"
"Tokio Hotel"-Star Tom Kaulitz hatte heimlich geheiratet: Nun folgt Scheidung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2008 11:18 Uhr von masuren
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tokio Hotel ist wohl derzeit die erfolgreichste deutsche Band. Ich finde es super, dass die Jungs unser Land international repräsentieren. Hoffentlich werden sie noch viele Jahre erfolgreich sein. Zur Zeit gibt es ja auch keine internationale Boyband, die große Erfolge feiert. Von US5 hat man ja auch schon lang nix mehr gehört
Kommentar ansehen
21.02.2008 12:48 Uhr von ionic
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
mir als deutscher sind die peinlich: nacher denkt noch jeder ausn usa dass wir auch alle so verblödet wären....

ich mein s langt ja dass noch viele amis denken wir wärn alle wie nazis (und das hab ich am eigenen leib erfahren^^ ) aber jetzt noch dass... von der glatze zum.. wtf...

na ja dadurch dass die aus deutschland weg sind is unser IQ ganz plötzlich um mehre punkte gestiegen ;-) ich kann die typen einfach net leiden...so mädels minus klicken ist jetzt erlaubt...
Kommentar ansehen
21.02.2008 12:50 Uhr von S0u1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
will ja nicht korinthen kacken ^^: aber habe da nen klitzekleinen Fehler im letzten Absatz gefunden: "auch ein Lieder auf Deutsch" ... aber ansonsten gut geschrieben.
Kommentar ansehen
21.02.2008 12:51 Uhr von Hier kommt die M...
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
ihgitt: können die nicht gleich ganz da drüben bleiben? BITTEEEEE...
Kommentar ansehen
21.02.2008 12:57 Uhr von Lil Checker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kann die auch nicht wirklich ausstehen aber solang sie Erfolg haben, werden sie ihn nutzen. Würd ich genauso machen. Ihre Musik spricht halt Teenies an, die gibts auf der ganzen Welt. Tja da war es ein logischer Schritt ins Land der Boybands zu gehen wo etliche Mädchen auf sowas warten. Einzig und allein die Fans hier (ich weiß, klingt zynisch) tun mir leid. Die werden TH so schnell nicht wieder sehen.
Kommentar ansehen
21.02.2008 13:20 Uhr von meistelhoang
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: boyband gibts keine aber rammstein ist ja noch ziemlich beliebt dort :)
Kommentar ansehen
21.02.2008 13:24 Uhr von artefaktum
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Diese Titelseite finde ich besser. ;-)

http://seo-marketing-blog.de/...
Kommentar ansehen
21.02.2008 13:31 Uhr von Leftfield
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Eins muß man denen lassen Tokio Hotel sind keine dieser Möchtegern-Superstars die wir alle paar Monate in DSDS erleben müssen (dürfen).

Die haben es OHNE diesen Sch.... bis ganz nach oben geschafft!


Und nein...ich bin kein Fan! ^^
Kommentar ansehen
21.02.2008 13:38 Uhr von SiggiSorglos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
unser Image is ja geil: Mal abgesehen von den hervorragenden Classic-leuten sind wir dort drüben wohl nur mit Rammstein (homoerotisches "Nazi"-Image) und nun Tokyo Hotel (androgyne Manga-Emos) vertreten....

aber solange sie auch deutsch singen und den Leuten das gefällt, stirbt unsere Sprache wenigstens nicht aus :)
Kommentar ansehen
21.02.2008 13:39 Uhr von SiggiSorglos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
oh man: erst Rammstein und nun Tokyo-Hotel... was die wohl von uns denken ;)
Kommentar ansehen
21.02.2008 13:51 Uhr von Powerline86
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also,das kann man als großen Erfolg ansehen wenn Tokio Hotel in den USA Erfolg haben.
Normalerweise interressieren sich Amerikaner nur auf ihre eigene Musik, aber das jetzt eine DEUTSCHE Band in den USA Erfolg haben, das ist schon ziemlich ungewöhnlich.
Kommentar ansehen
21.02.2008 14:10 Uhr von Travis1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Normalerweise: lassen die Amerikaner keine ausländischen Künstler in den USA ihre Platten verkaufen.
Das ist ein ziemlich abgeschottetes System.

Zu Tokio Hotel fällt mir nur ein:

Das Vorrecht der Jugend ist es sich in narrenhafte Gewänder zu kleiden und stolz einher zu schreiten!
Kommentar ansehen
21.02.2008 14:25 Uhr von Köpy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Unsere Rache für Paris Hilton. *g*
Kommentar ansehen
21.02.2008 14:44 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
tja: dummerweise sind 75% dieser 800€ karten an deutsche gegangen ..dabei gabs dort wohl noch abendkasse und voll wars auch nicht
Kommentar ansehen
21.02.2008 15:00 Uhr von Saxonia123
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ach du scheiße. grade die Loser
Kommentar ansehen
21.02.2008 16:22 Uhr von Enny
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
oh nein: Wie konnte nur sowas passieren. "Singende" Teeniegören sie nix können. Ich tippe auf ein starkes Managment und einen riesigen Werberummel. Eine andere Erklärung kann es nicht geben.
Kommentar ansehen
21.02.2008 18:08 Uhr von snm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Toller Erfolg: Man kann über die Jungs denken wie man will, man kann die Musik der Band hassen, aber eines muss man anerkennen, sie sind sehr erfolgreich.
Ich gönne es ihnen. Lieber Tokio Hotel als ein Jamba-Rammler auf dem ersten Platz der deutschen Single Charts :-(
Kommentar ansehen
21.02.2008 18:30 Uhr von Metalian
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bin WIRKLICH kein TH-Fan: ABER man muss doch auch mal das Alter der Jungs berücksichtigen!
Wer weiß,vielleicht rocken die in 10 Jahren ja so richtig ab!
Auf jeden Fall kann man aber sagen,dass sie nen verdammt guten Manager haben müssen!
Kommentar ansehen
21.02.2008 18:41 Uhr von thegood
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
woher kommt das eigentlich das, wir gerade hier in Deutschland, alles so runtermachen müßen? Tokio Hotel, nicht meine Musik, bin wohl schon zu alt dafür, bescheren scheinbar vielen jungen Menschen eine gute Zeit. Das ist doch toll. Und jetzt hat eine deutsche Band auch noch in USA Erfolg. Das ist so selten das es an sich eine gute Sache ist. Also mir ist es ja eigentlich egal ob Tokio Hotel erfolgreich sind oder nicht. Aber wo sie es nunmal sind, soweit ich weiß auch im europäischen Ausland, freue ich mich für sie und für all die Teens die dabei eine gute Zeit haben.
Als ich 12,13,14 und so weiter, war, da hatte ich auch meine Lieblingsband bei der die meisten damals 20,25,30 jährigen wahrscheinlich auch gedacht haben:"Was soll die Scheiße?". Und heute ist die Band immer noch da und eine der erfolgreichsten Bands in Deutschland darüberhinaus. Und wenn ich da jetzt die Kiddis sehe dann freut mich das irgendwie...
Kommentar ansehen
22.02.2008 08:04 Uhr von vst
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich mag ihre musik nicht: ist nicht meine.

aber irgendwie bewundere ich die jungs.
sehen scheisse aus, machen scheisse musik und haben mordserfolg.

wie bohlen. wobei mir da die kleinen noch lieber sind.

glückwunsch jungs, macht weiter so.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Kaulitz (Tokio Hotel) jetzt in krassem neuen Look
Tokio Hotel-Sänger Bill Kaulitz macht AfD-Erfolg "wütend, traurig, fassungslos"
"Tokio Hotel"-Star Tom Kaulitz hatte heimlich geheiratet: Nun folgt Scheidung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?