20.02.08 19:52 Uhr
 720
 

Schmiergeldvorwürfe gegen Verona Pooths Ehemann Franjo erhärten sich

Nachdem Franjo Pooth mit seiner Firma "Maxfield" eine 14 Millionen Euro teure Pleite hingelegt hatte, ist die Gerüchteküche weiter am brodeln. Die Stadtsparkasse Düsseldorf hatte ihm ein Kredit von 9,2 Millionen Euro gewährt.

Beim Chef der Sparkasse, Heinz Martin Hume, soll die Pooth-Firma auf eigene Rechnung ein 50-Zoll-TV-Gerät aufgestellt haben. Auch sollen Mitglieder aus dem Vorstandskreis unter anderem ein Nokia-Handy, Davidoff-Feuerzeug und Flachbildschirme unentgeltlich erhalten haben.

Bisher ist zu den Vorwürfen keine Stellungsnahme von Franjo Pooth zu erhalten. Der für den heutigen Mittwochabend vorgesehene Auftritt von Verona Pooth bei der "Johannes B. Kerner-Show", wurde von ihr kurzfristig wegen Krankheit abgesagt.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ehemann, Verona Pooth, Schmiergeld
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verona Pooth über Erziehung: "Ich fliege Business Class, meine Kinder Economy"
Verona Pooth fährt ohne Gurt Auto und filmt es
25-jähriges Berufsjubiläum: Verona Pooth plant Film über ihr Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2008 19:29 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe heute Abend um 18.30 in RTL einen Bericht zu den Vorwürfen gesehen. Auch die Staatsanwaltschaft ermittelt schon in diesem Zusammenhang.
Kommentar ansehen
20.02.2008 21:59 Uhr von yoyoyo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
dann muss Verona: wohl wieder den Hintern hinhalten! ;)
Ironie Off
Kommentar ansehen
20.02.2008 22:14 Uhr von cookies
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
macht euch doch nichts vor! Geld fließt doch überall! Das ist zwar nicht in Ordnung, aber leider die Regel. Es wundert mich überhaupt nicht, dass dies nun auch in diesem Fall ans Licht kommt.

Ohne Sanktionen für Schmiererei wird das Spiel ewig so weitergehen!
Kommentar ansehen
20.02.2008 22:37 Uhr von zic-zac
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Schmierige Haare = Schmiergeldaffäre. . .
Tja aber nach aussen hin den dicken Max machen. .
Kommentar ansehen
20.02.2008 23:29 Uhr von MpunktWpunkt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
RTL und: BILD sollte man als Quelle verbieten

mfg
Kommentar ansehen
21.02.2008 16:19 Uhr von Resistire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
liebe Verena: wähle 11880 , ... da werden sie geholfen
Hätten die Beiden mal eher machen sollen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verona Pooth über Erziehung: "Ich fliege Business Class, meine Kinder Economy"
Verona Pooth fährt ohne Gurt Auto und filmt es
25-jähriges Berufsjubiläum: Verona Pooth plant Film über ihr Leben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?