21.02.08 14:54 Uhr
 11.965
 

Polen: Sexhungrige Frau sucht Befriedigung über Notrufnummern

Der 42-jährigen Hanna W. droht nun eine Haftstrafe aufgrund von über 700 Anrufen, die sie tätigte, um einen Sexpartner zu finden. Sie blockierte damit die Notrufleitungen über einen längeren Zeitraum.

Die Polin gab während ihrer Gespräche am Telefon an, sie würde sogar Brandstiftung in Betracht ziehen, um mit einem Feuerwehrmann im Bett zu landen.

Die Polizei beschrieb ihr Verhalten als verantwortungslos. Hanna W. meinte dazu nur, dass sie verzweifelt auf der Suche nach Sex war und schon lange keinen mehr gehabt hätte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meistelhoang
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Polen, Notruf
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2008 15:02 Uhr von Lucky Strike
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
gibt doch viel einfachere und legalere wege: einfach in ne bar gehen, sich nen schnuckelligen kerl aussuchen, hingehen und fragen "poppen?". ich denke mal 90% aller männer gehen mit.

ihr verhalten ist in der tat verantwortungslos
Kommentar ansehen
21.02.2008 15:19 Uhr von meisterallerklassen
 
+53 | -2
 
ANZEIGEN
kommt aber auf die: Frau auch drauf an --> überall hängt man seinen Dödel ja doch nicht rein
Kommentar ansehen
21.02.2008 15:28 Uhr von müderJoe
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
bordell: wäre sie ins Bordelll zum Anschaffen gegangen hätte se sogar noch Geld verdienen können!
Kommentar ansehen
21.02.2008 16:19 Uhr von Scarb.vis
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Die kann: sich ja mal mit der Susi aus meinem Spam-Filter treffen.
Kommentar ansehen
21.02.2008 16:33 Uhr von Pitbullowner545
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: steht die ja nur auf Feuerwehrmänner oder so
Kommentar ansehen
21.02.2008 19:34 Uhr von Panno
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Wieso hat die mich nicht angerufen ??? XD
Kommentar ansehen
21.02.2008 20:14 Uhr von SpeblHst
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
stehen wohl einige im Spamfilter,nicht nur bei Euch.Aber mal im Ernst, ganz knusper muss sie wohl nicht im Kopf sein.Wenn da was passiert wäre in der Zeit, hätte sie sich auch verantworten müssen.
Kommentar ansehen
21.02.2008 20:31 Uhr von Mabie
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ Lucky Strike: UNd wenn die hässlich wie die Merkel, ähh, die Nacht?
Kommentar ansehen
21.02.2008 23:16 Uhr von elgos
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@boy sucht boy: vielleicht bist du ja auch mal sexsüchtig und brauchst ne andere möglichkeit deiner "not" nachzukommen? ;-)

im Fernsehen wurde mal über einen Mann berichtet, der auch Sex-Süchtig war, aber im Grunde hat er keinen Spass mehr gehabt und er litt darunter.
Kommentar ansehen
22.02.2008 08:10 Uhr von vst
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ach elgos: glaub nicht alles was man im fernsehen sagt.

ich liebe meine sexsucht
:-))
Kommentar ansehen
22.02.2008 08:26 Uhr von Mettle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Foto? Ein Foto wäre mal interessant ^^
@vst:
Dann bist du wohl nicht wirklich süchtig .. ^^
Kommentar ansehen
22.02.2008 08:48 Uhr von ModeratorKai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt es: es gibt genug männer die eine frau wollen hätte sie in den zeitungen geschaut hätte sie bestimmt was gefunden
Kommentar ansehen
22.02.2008 09:48 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die SUN: dunkel wars, der Mond schien helle...
Kommentar ansehen
13.03.2008 19:34 Uhr von Iron-Rose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ bonsaitornado1: Eigentlich sind Polinnen dafür bekannt eben nicht sofort die Beine breit zu machen..

Zur News:
das hätte sie doch alles, falls gutaussehend, viel einfacher haben können. :p
Könnte mir neimals vorstellen etwas mit einer sexsüchtigen Frau zu haben >.<

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?