20.02.08 12:59 Uhr
 123
 

Bayern: Bauern, die auf Öko umstellen, sollen mehr Geld erhalten

Das bayerische Landwirtschaftsministerium will ab 2009 Biobauern höhere Prämien zahlen. Die Prämie pro Hektar Ökoanbaufläche soll von 190 auf 210 Euro steigen.

Die Prämie für Umstellung von konventioneller auf ökologische Landwirtschaft, die während einer zweijährigen Übergangsphase gezahlt wird, soll von 190 auf 300 Euro pro Hektar erhöht werden.

Dem Vorschlag muss die EU-Kommission noch zustimmen. Bayern erhofft sich von den Änderungen, die steigende Nachfrage nach Bioprodukten besser bedienen zu können. Bisher werden in Bayern 4,7 % der Agrarfläche ökologisch bewirtschaftet.


WebReporter: multimediakind
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bayern, Bayer, Geld, Bauer, Öko
Quelle: www.ad-hoc-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte
Spanien: Katalonische Regierungsmitarbeiter vor Unabhängigkeitsvotum verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2008 13:24 Uhr von n€ws_sh0rty
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mhhh ich wart langsam auf den großen Ökoskandal. Sobald ich schon Öko höre könnt ich brechen. Entwickelt sich doch ehh nur zu einem Wirtschaftlichen Begriff der verwendet wird um Absatzsteigerung zu haben.

Ich sag nur Ökoeier aus Freilandhaltung die letzendlich schädlicher sind als die aus den Batterien.

Alles nur verarsche.
Kommentar ansehen
20.02.2008 15:23 Uhr von ShorTine
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Blinde Hühner: Hühner fühlen sich in Legebatterien deutlich wohler, wenn sie blind geboren sind. Dies wurde vor einiger Zeit wissenschaftlich untersucht. Wenn man das den Konsumenten verständlich machen kann, werden Hühner in Zukunft weniger leiden.
Kommentar ansehen
24.02.2008 02:32 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das öko-siegel: ist so ziemlich die größte lüge, die sich die politik hat einfallen lassen.....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?