20.02.08 11:18 Uhr
 726
 

Unabhängigkeit des Kosovo von Deutschland anerkannt

Die Bundesregierung hat nun auch formal die Unabhängigkeit des Staates Kosovo bestätigt. Bundespräsident Horst Köhler wurde durch den Beschluss des Bundeskabinetts ermächtigt, mit einem Schreiben an den Präsidenten des Kosovo diese Unabhängigkeit anzuerkennen.

Mit der Anerkennung des unabhängigen Staates Kosovo ist auch die Bereitschaft signalisiert worden, diplomatische Beziehungen aufzubauen.

Die ehemalige serbische Provinz Kosovo hatte erst am vergangenen Sonntag ihre Unabhängigkeit bekannt gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AMIO
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Kosovo, Abhängigkeit
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
AfD zu Terror in Barcelona: "Willkommenskultur setzt unseren Frieden aufs Spiel"
Umstrittener Rosneft-Posten: Martin Schulz distanziert sich von Gerhard Schröder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2008 11:28 Uhr von titlover
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
na schön: jetzt braucht er nur noch das Baskenland, Nordirlands, Schottlands, Korsikas, Palästinas Unabhänigkeitswünsche anzuerkennen. und wenn wir schon dabei sind, Bayern darf sich auch gerne ausgliedern :)
Kommentar ansehen
20.02.2008 11:43 Uhr von Scrown
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
naja, mal sehen was draus wird / @ titlover: absolutes armenhaus, 70% arbeitslosigkeit. was da wieder geld reingepumpt wird. da darf man überhaupt nicht dran denken.

@ titlover
abgesehen davon das es kaum einen kosovaren gibt der nicht mal deutschland war oder engste bekannte hat die deutschland waren/sind können wir auch bayern mit kosovo tauschen. glaub die kosovaren können sich mehr mit deutschland indentifizieren als die bayern! ;)
Kommentar ansehen
20.02.2008 11:44 Uhr von Lennny 2000
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
super: dann können wir ja direkt auch etwas weiterrechnen und NRW an die Türkei abgeben in paar Jahren.....
Kommentar ansehen
20.02.2008 11:46 Uhr von vostei
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Unabhängigkeit des Kosovo von Deutschland: im doppelten Wortsinn gesehen - köstlich - um nicht zu sagen vielköstlich *fg*
Kommentar ansehen
20.02.2008 12:09 Uhr von Lucky Strike
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
juhu ich bin endlich anerkannt unabhängig: finde ich persönlich sehr erschreckend, dass bei der unabhänigkeitserklärung des kosovo mehr in meiner stadt los war, als zur WM als Deutschland siegte.
is wirklich war eine autokolonne mit mehr als 75 vollbeladenen autos und den roten fahnen mit dem pleitegeier drauf.
aber gut zu wissen, dass ich in einer international anerkannten unabhängigen stadt wohne.

P.S. wenn bayern sich von deutschland lossagt, bin ich der erste der in die Demokratische Republik Bayern auswandert :)
Kommentar ansehen
20.02.2008 12:21 Uhr von Andy666
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn Bayern sich ausgliedert: werde ich vor Stäuber auf Knien rutschen um ihn an die Spitze zurück zu holen :D

Ich bin eindeutig gegen Klein-/ Vielstaaterei.
Kommentar ansehen
20.02.2008 12:34 Uhr von weebl
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
klasse So verstößt man gegen seine eigene UN Resolution, die die Integrität von serbien gesichert hat.
Serbien wurde vollends verarscht

ICh kann verstehen, wenn die Diplomaten aus jedem Land abgezogen werden und irgendwann werden die sich den Kosovo auch zurückholen
Kommentar ansehen
20.02.2008 12:53 Uhr von Mehlano
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Paradebeispiel für eine demographische Adaption eines Landes.

Ansonsten schließe ich mich wortlos "weebl" an...

:kopfschüttel:
Kommentar ansehen
20.02.2008 15:09 Uhr von exekutive
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
dieser vorgang: trägt nur zur destabilisierungen jeglicher staatsformen bei..

man versucht systematisch die noch vorhandenen staaten/staatsformen aufzuweichen, um diese dann später durch -eine- totalitäre, überstrukturelle herrschaftsform zu ersetzen

das "lustige" an dem aktuellen beispiel ist, das weder serbien noch der neue "staat" kosovo selbstständig funktionieren.. daher sind es scheingebilde welche nur deshalb ländernamen besitzen um die darin enthaltenen ethnien einigermaßen zu stabiliseren um sie dann abermals zweckgemäß missbrauchen zu können..

sprich die jeweils stabilisierten ethnien werden dann bewusst für "eigene" geo und morphopolitischen ziele verwendet -sprich, sie sind nichts anderes als spielbälle der tatsächlich mächtigen..

russland auf der einen seite mit serbien und jetzt die "EU" mit dem kosovo auf der anderen

letztendlich dienen diese vorgänge eben nur der destabilisierung des eu raumes, sprich der darin enthaltenen staaten.. und je mehr die staaten zersetzt werden, um so chaotischer wird die lage innerhalb der staaten

deutschland ist da auch ein super beispiel..
unser staat wurde mitlerweile exorbitant "zersetzt"... in der mitte steht nur noch der grundpfeiler gestützt auf die einigermaßen intakten grundgesetzten.. aber mit der weiter voranschreitenden äußeren destabilisierung ist es nur eine frage der zeit, bis die grundpfeiler durch den auf ihr lastenden druck zersprengt werden..

die folge wäre rein theoretisch die auflösung des staates
-und damit die totale entrechtung/entmachtung der ihr "ehemals" angehörigen menschen

sollte aber bis dahin die "euverfassung" einigermaßen verankert sein, so tritt die eu mit der zertörung ihr inneligenden staaten als totalherrschaft an die macht, was so viel heißt wie, das es für europa nur noch eine "regierung" geben wird.... dann wird europa als ein land fungieren und ehemalige länder als bezirke, welche allesamt totalitär "in ordnung" gehalten werden..

wer meint das dies unmöglich sei, soltle sich mal eher fragen, wie gesellschjaftsordnungen noch funktionieren können, wenn der eigentlich zusammenhalt in form des staates vollkommen zersetzt wird..

eben.. es würde nicht funktionieren da anarchie ausbricht.. und aus anarchi können allerhand abstruse ordnungformen entstehen.. allen voran eben totalitäre, da die grundordung durch die anarchi so sehr zerstört wurden, das vernüftige demokratieordnung nicht realisierbar sind

usw und so fort

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?