20.02.08 09:56 Uhr
 127
 

Fußball/UEFA-Pokal: Diego fehlt Werder Bremen beim Rückspiel in Braga

Der SV Werder Bremen wird das Rückspiel im UEFA-Pokal am Donnerstag beim SC Braga ohne den mit Leistenproblemen behafteten Diego bestreiten müssen.

Werder Bremen, der das Hinspiel mit 3:0 gewinnen konnte, verzichtet auf Diego, damit er für das Bundesliga-Spiel am kommenden Wochenende gegen die Frankfurter Eintracht wieder fit ist.

Der FC Bayern München hingegen hofft noch beim Rückspiel gegen den FC Aberdeen auf den Einsatz des französischen Nationalspielers Franck Ribery, der nach seinem Muskelfaserriss erneut am Mannschaftstraining nicht teilnehmen konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bremen, SV Werder Bremen, Pokal, Rückspiel
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2008 10:22 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trotzdem: werden die bayern weiter kommen und bremen hat ein gutes polster fuer das rueckspiel
Kommentar ansehen
20.02.2008 12:52 Uhr von NeueGeneration
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke ja mal das die Bremer sich einen 3:0 Vorsprung, auch ohne Diego, nicht mehr nehmen lassen!
Alles andere wäre eine ganz peinliche Blamage für Werder!

Aber... Der Ball ist rund...
Kommentar ansehen
20.02.2008 14:18 Uhr von SVW-Be23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WIR: kommen auch so weiter!!!! Diego wird nur geschont für wichtigere Aufgaben!!!
UEFA CUP Sieger und DEUTSCHER MEISTER 2008 WERDER BREMEN

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?