19.02.08 21:16 Uhr
 249
 

Dänemark: Hersteller von Legobausteinen erhöht Umsatz, aber macht weniger Gewinn

Der Hersteller der weltberühmten Bausteine Lego konnte auch für das abgelaufene Geschäftsjahr mit guten Zahlen aufwarten. Das Unternehmen teilte am heutigen Dienstag in Kopenhagen mit, dass der Umsatz um knapp drei Prozent auf umgerechnet rund 1,073 Milliarden Euro gestiegen ist.

Der Gesamtgewinn sank um 6,3 Prozent, der Vorsteuergewinn konnte jedoch trotzdem um 10,4 Prozent auf umgerechnet rund 188 Millionen Euro gesteigert werden - eine Steigerung, mit der Finanzexperten nicht gerechnet hatten.

Im Vergleich zu den gesteckten Erwartungen sagte der Lego-Chef Jörgen Vig Knudstorp, dies sei ein "sehr zufriedenstellende[s] Ergebnis". Nachdem man sich wieder auf das Kerngeschäft mit Legobausteinen festgelegt hatte, kam das Unternehmen aus den roten Zahlen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Umsatz, Hersteller, Erhöhung, Dänemark
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden
Google überwacht Nutzer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2008 21:01 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In den westlichen Industrieländern wird es wohl kaum ein Kind gegeben haben, dass in seiner Jugend nicht mit diesen Steinen gespielt hat.
Kommentar ansehen
19.02.2008 21:33 Uhr von Raizm
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ach was waren das für zeiten als man als kleines kind aufwachte und aufstehen wollte oder als elternteil ins kinderzimmer gekommen ist - natürlich barfuß - und so richtig schön in die losen bausteine der ritterburg reintrat...dann war man wirklich wach.. xD


ööhmm...zurück zum Kerngeschäft?
Was hatte Lego denn sonst noch drauf?
Kommentar ansehen
19.02.2008 21:57 Uhr von Plage33
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Raizm: jop da geb ich dir recht war ne geile Zeit und auch ne schmerzvolle :D am geilsten war Space & ICE Police :D
Kommentar ansehen
19.02.2008 22:08 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, weniger Mottospielkram und dafür mehr systemkompatible Bausteine in nicht ganz so modeanfälligen Themengebieten.

Schade finde ich nur, dass auch die Lego Technikkästen deutlich abgespeckt wurden. Dabei hatten die durchaus erwachsene Kunden, die bereit waren, Geld in die Hand zu nehmen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
USA: Rapper Kendrick Lamar behauptet, ein Ufo gesehen zu haben
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?