19.02.08 18:11 Uhr
 84
 

Berliner Brücke-Museum: Ausstellung des Künstlers Karl Schmidt-Rottluff

Das Berliner Brücke-Museum stellt aktuell Werke des bekannten Künstler Karl Schmidt-Rottluff aus. Nicht seine Werke beispielsweise als Aquarellist oder Bildhauer stehen dabei im Fokus, sondern die umfangreichen Pastelle werden einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht.

Der Künstler hat in Anlehnung an die Malereien der französischen Impressionisten und auch Edvard Munch einen neuen Stil hin zur Vollendung geführt. Gerade helle und zarte Farbtöne stehen in seinem Werk im Mittelpunkt.

Erstmals werden 110 Pastelle von Schmidt-Rottluff in einer zusammenhängenden Ausstellung gezeigt. Dabei sind die verschiedenen Phasen seines Schaffens zu bewundern. Das Brücke-Museum schafft so offensichtlich ein Novum nicht alleine in Deutschland.


WebReporter: lukiluke
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Ausstellung, Museum, Künstler, Brücke
Quelle: www.neues-deutschland.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air-Berlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Fußball: Laut Mats Hummels hat Bayern-Mannschaft Mitschuld an Ancelotti-Rauswurf
Ochsenfurt: Ein Mann hält Mahnwache - "Ich schäme mich für 694 AfD-Wähler"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?