19.02.08 17:01 Uhr
 13.539
 

Lotto: 19-Millionen-Euro-Gewinner hielt Gratulations-Brief für Reklame

Am 9. Februar knackte ein Lottospieler aus Baden-Württemberg den Jackpot in Höhe von 18,9 Millionen Euro (SN berichtete). Der Tipper verfügt über eine Kundenkarte und war daher kein Unbekannter für die Lottogesellschaft. Vor etwa sieben Tagen kam beim Gewinner die Gratulationspost der Lottogesellschaft an.

Seine Ehefrau übergab dem Gewinner das Schreiben und meinte: "Wahrscheinlich wieder Werbung." In dem Brief wurde dem erfolgreichen Lottospieler zu seinen Millionen gratuliert. Der Mann glaubte allerdings, dass man ihn veräppeln wollte.

"Ich dachte wirklich, hier will mich jemand auf den Arm nehmen", meinte er. Er ging dann allerdings zu seiner Lottofiliale und holte sich das "Glücksmagazin", dort wurde über den riesigen Gewinn berichtet. Er ging heim, überprüfte seine Zahlen und war doch sehr überrascht, dass er gewonnen hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Million, Gewinn, Lotto, Brief, Gewinner, Gratulation
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2008 17:22 Uhr von Jooni
 
+7 | -120
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.02.2008 18:21 Uhr von Fendracor
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Das soll mir mal passieren.... :/
Kommentar ansehen
19.02.2008 18:45 Uhr von diehard84
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
nicht verwunderlich heutzutage wo briefkästen und Mail postfächer nur so überquillen mit dem müll
Kommentar ansehen
19.02.2008 18:52 Uhr von flokiel1991
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Sie haben gewonnen: Sie bekommen GARANTIERT 1 Millionen Euro. Sie müssen nurnoch ihre Bankdaten angeben und schon wird ihnen ihr Geld überwiesen^^
Kommentar ansehen
19.02.2008 20:35 Uhr von httpkiller
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Würde das erst auch nicht glauben. Sowas ist ja an der Tagesordnung..... leider.
Kommentar ansehen
19.02.2008 20:40 Uhr von Airstream
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Normal: Sowas landet auch bei mir sofort in die Papiertonne. Die Masse an nervender Werbepost da wundert es mich nicht das der Kerl die Gewinnbenachrichtigung in den Müll warf. Aber war es nicht so das bei Lottogewinnern (Vor allem wenn diese auch noch bei der Lottogesellschaft bekannt sind) von einem Mitarbeiter persönlich benachrichtigt werden?
Kommentar ansehen
19.02.2008 21:32 Uhr von denksport
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
oh mein Gott: ich habe letztens auch so Post weggeworfen, wo es hieß ich hätte 10000000 oder so gewonnen.
Kommentar ansehen
20.02.2008 06:32 Uhr von bommeler
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
mal: gut, ich habe meine neue lottocard bekommen, so gehen mir meine 3er nicht mehr durch die lappen, mehr wird wohl nicht werden
Kommentar ansehen
20.02.2008 12:19 Uhr von Lucky Strike
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich hab auch schon ca 200 Millionen € gewonnen: zumindest wenn es nach der Post in meinem Briefkasten geht.
Von daher wirklich kein wunder, wenn er es nicht geglaubt hat.

aber hat der keine lottoziehung geschaut?
Kommentar ansehen
20.02.2008 14:04 Uhr von jaujaujau
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
So geht,s: könnte ich gewesen sein,spiele auch lotto,habe noch nie die zahlen überprüft.leider bin ichs nicht gewesen.
Kommentar ansehen
20.02.2008 15:06 Uhr von Sachsenwolf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mensch sollte mir den Brief schicken!*: *ggg*

Ich kan etwas mit dem bischen Geld anfangen.
Kommentar ansehen
20.02.2008 15:43 Uhr von sun-shine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Alle die es für Werbung halten: Zustimmen kann ich Euch zwar - im Briefkasten landet wirklich viel Müll u. a. in Richtung Gewinne usw.

Jedoch überlege ich mir mal: wenn ich Lotto spiele und erhalte ein Schreiben, welches sicher mal augenscheinlich seriös geschrieben sein muss, dann denke ich schon "schnell mal meine Zahlen prüfen - das ersehnte Glück schein sooooooooo nah". Ich denke sicher nicht "oh sche... Werbebrief". Das würde ich nur denken, wenn ich an keinem Gewinnspiel teilgenommen habe.
Kommentar ansehen
20.02.2008 21:26 Uhr von Sachsenwolf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also was lernen wir daraus @ sushine? Haben wir einen Lottoschein abgegeben ???

Wenn ja, dann Briefkasten prüfen.
Wenn nein, den die scheiß Werbung in den Altpapierbehälter werfen!
Kommentar ansehen
21.02.2008 04:32 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mit: dem geld würd ich sofort auswandern, damit dieser schmarotzerstaat hier nichts abbekommt von den zinsen
Kommentar ansehen
21.02.2008 23:44 Uhr von daiakuma
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
sorry, aber mich interessiert der quatsch auch net!
Ausser natürlich, wenn ich´s bin, der die Kohle abgeräumt hat! xD
Kommentar ansehen
22.02.2008 23:55 Uhr von JetsetWilly
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Überbringer? Also ich dachte bislang, dass bei den Hauptgewinnern jemand vorbeikommt, die Nachricht überbringt und ein paar Tips zum Umgang mit derr Kohle gibt. So war´s jedenfalls mal. Aber wahrscheinlich haben sie den Typen wegen der Kosten eingespart oder der ist mit dem Koffer abgehauen ;-)

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eislingen: FDP-Politikerin und zwei weitere Personen tot in Tiefgarage gefunden
"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?