19.02.08 10:51 Uhr
 4.516
 

Thailand: Hochzeitspaar am Strand erschlagen

An einem Strand in Thailand endete die Hochzeitsnacht eines frisch vermählten Ehepaares tödlich. Ersten Erkenntnissen zufolge zog sich das Ehepaar für romantische Stunden an den Strand zurück. Hier wurden die beiden Thailänder dann erschlagen.

Anschließend wurden eine Tasche mit Bargeld und Geschenken, die sie anlässlich der Hochzeit erhielten, entwendet.

Allerdings ließen die oder der Täter Schmuckstücke an der Braut zurück. Daher geht die thailändische Polizei von einem Racheakt aus Eifersucht aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AMIO
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hochzeit, Thailand, Strand
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2008 11:54 Uhr von Flund3r
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
einfach: nur krank.
Kommentar ansehen
19.02.2008 12:13 Uhr von Lykantroph
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Krass Es ist mir ja schon unerklärlich wie man generell einen unbewaffneten friedvollen Menschen umbringen kann, z.b. durch einen Schuss oder einen Stich.

Aber wie man jemanden erschlagen kann, dabei noch zuzusehen wie derjenige leidet...
Kommentar ansehen
19.02.2008 15:31 Uhr von Cansan
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Warum? Ganz einfach weil wir nicht besser sind als die in diesem Video http://youtube.com/...
Kommentar ansehen
19.02.2008 17:04 Uhr von traidor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Lykantroph: Es ist mir ja schon unerklärlich wie man generell einen unbewaffneten friedvollen Menschen umbringen kann.
---
guten morgen. schon mal über den tellerand deiner
fluffigen rosa welt geschaut. huch!
Kommentar ansehen
19.02.2008 19:14 Uhr von Lykantroph
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was sollte denn der vollkommen deplatzierte Kommentar?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?