19.02.08 12:07 Uhr
 540
 

Fußball: Hannover 96 möchte es erneut mit Jan Simak versuchen

Fußball-Bundesligist Hannover 96 möchte es nach 2000 bis 2002 und 2003 bis 2004 einmal mehr mit dem Tschechen versuchen.

Simak, der derzeit bei dem abstieggefährdeten Zweitligisten Carl Zeiss Jena spielt, hat dort noch bis 2009 einen Vertrag, allerdings mit einer Ausstiegsklausel. Demnach kann Simak Jena für eine Million verlassen. Sollte Jena absteigen, wären nur noch 400.000 Euro fällig.

Sollte der Wechsel tatsächlich stattfinden, so hätten sich anscheinend die Hannover 96-Fans und der Klub-Chef Martin Kind gegen den 96-Coach Dieter Hecking durchgesetzt. Denn während die ersten beiden Gruppen von Simak begeistert sind, war er in Heckings Planung eher nicht vorgesehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hannover, Hannover 96
Quelle: sport.msn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hannover 96 lehnt 119 Mitgliedsanträge von kritischen Fans ab
Fußball: Hannover 96 entlässt Trainer Daniel Stendel
Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2008 18:19 Uhr von Florixx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schade zumindest für mich als Jena-Fan.
Er ist wirklich einer der stärksten Spieler die wir je hatten. Er hat eine Wahnsinns Technik und ein riesen Talent. Wären damals nicht seine falschen Freunde ihm in die quere gekommen ( Alk , Drogen ) dann wäre er einer der besten Fußballer Tscheschens geworden. Mir war am Anfang der Saison schon klar das er nicht länger als ein Jahr bei uns bleiben wird. Und böse sein , kann man ihn dafür auch nicht. Sein Ziel war von Anfang an wieder in der Bundesliga zu spielen.
Vielleicht schafft er bei uns ja auch noch das Unmögliche - den Klassenerhalt. Auf jeden Fall werde ich ihm nachtrauern , aber auch weiter beobachte.
Kommentar ansehen
19.02.2008 18:33 Uhr von aawalex01
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr Schade das er von Jena weg geht: Ich bin auch Jena Fan.Naja komme ja aus der nähe.Ich finde es auch sehr Schade das er geht.Aber wundert tut es mich auch nicht.Welcher Fußballer der in Deutschland spielt will nicht in die Bundesliga.Hoffe nur das Jena nicht all zuviel Spieler gehen lässt und eine gute Mannschaft für die nächste Saison hat.

Aber @florixx

Wir Jena Fans lassen uns nicht unterkriegen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hannover 96 lehnt 119 Mitgliedsanträge von kritischen Fans ab
Fußball: Hannover 96 entlässt Trainer Daniel Stendel
Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?