18.02.08 21:42 Uhr
 136
 

Teheran: Claus Peymanns Ensemble erhält ersten Preis des Fadjr-Theaterfestivals

Der bekannte Regisseur Claus Peymann wurde jetzt beim Fadjr-Theaterfestival in Teheran mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Diese Auszeichnung erhielt er für die Neuinszenierung von Berthold Brechts "Mutter Courage und ihre Kinder".

Die Künstlergruppe um Claus Peymann hatte insgesamt rund 5.000 Zuschauer. Alle drei Vorstellungen waren jeweils ausverkauft. Das Berliner Ensemble war bereits damit zum zweiten Mal bei den vom Dramatic Arts Center of Iran durchgeführten Theater-Festspielen.

In diesem Jahr gab es bereits im Vorfeld der Premiere Meinungsverschiedenheiten bezüglich der Kostümierung und der Verwendung von Waffen während der Vorstellung. Er würde auch nicht das Regime von Präsident Mahmud Ahmadinedschad unterstützen, sondern die Theaterfreunde im Iran, so Peymann.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Theater, Teheran
Quelle: www.ln-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2008 21:24 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Vorfeld habe ich hier schon einmal eine News geschrieben. Beachtlich, dass sich Peymann trotz der Drohungen nicht von seinem Plan hat abbringen lassen, dort und mit diesem Stück aufzutreten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?