18.02.08 21:47 Uhr
 815
 

Ehemann von Amy Winehouse erlitt im Gefängnis Kollaps wegen Drogenüberdosis

Wie bereits bei SN berichtet wurde, hat der Ehemann der britischen Sängerin Amy Winehouse im Gefängnis Autogrammkarten seiner Frau verkauft, um so Drogen zu finanzieren.

Wie jetzt "News of the world" berichtet, befindet sich Amys Ehemann Blake Fielder-Civil derzeit auf der Krankenstation des Gefängnisses, in dem er einsitzt, nachdem er nach einer Überdosis kollabiert ist.

Es war nicht das erste Mal, dass Fielder-Civil wegen übermäßigen Drogenkonsums in dem Gefängnis aufgefallen ist. In der vergangenen Woche wurde er im Drogenrausch von einem Wärter am Boden liegend aufgefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Droge, Ehemann, Amy Winehouse
Quelle: oe3.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2008 22:04 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
sorry, aber der 2. absatz is irgendwie unglücklich formuliert - ich dachte jetz erst, er sitzt im gefängnis, weil er an einer überdosis kollabiert ist...

vielleicht wärs einfacher zu verstehen, wenn man das "in dem er einsitzt" einfach weglassen würde?!
(so wie es jetzt dasteht bezieht sich das "nachdem..." nämlich aufs einsitzen & nich auf die krankenstation...)

nich persönlich nehmen, wollts nur mal erwähnen... :o)
Kommentar ansehen
18.02.2008 22:05 Uhr von ausnahmefall
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da fragt man sich doch wie der im Knast an Drogen kommt. Noch dazu mehrfach!!! Sehr eigenartig.
Kommentar ansehen
18.02.2008 22:57 Uhr von smile2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja das Problem liegt wohl in der Familie.
Kommentar ansehen
18.02.2008 23:31 Uhr von udo1402
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
na endlich: mal ein Knast wo noch richtige Partys gefeiert weden!!!
Kommentar ansehen
18.02.2008 23:55 Uhr von Howard2k
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Drogen sind ja soetwas herrliches. Ich weiß nicht warum man sie verbietet. Man steht permanent im Rampenlicht wenn man sie nimmt und wenn man es übertreibt, dann kommen wenigstens ein paar Leute zur Trauerfeier die schon immer mal sehen wollten wie ein richtiges Drogenopfer aussieht....
Kommentar ansehen
19.02.2008 00:48 Uhr von sun-shine
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Armutszeugnis: Wenn der Staat es nicht einmal schafft, ein Gefängnis drogenfrei zu halten, wie will er ein ganzes Land vor Drogen schützen?

Wobei ich glaube, dass es durchaus möglich ist ein Gefängnis drogenfrei zu führen. Vermute mal, dass bewusste Toleranz im Spiel ist.
Kommentar ansehen
19.02.2008 10:24 Uhr von Al_falfa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erstaunlich das es einigen Verantwortlichen bis heute nicht aufgefallen ist das dieser Typ nicht ins Gefängnis sondern in die Entzugsklinik gehört.
Kommentar ansehen
19.02.2008 20:52 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Drogen für Amys Autogramme: In einer anderen Quelle stand geschrieben, dass er ansscheinend Amys Autogramme als Zahlungsmittel einsetzte!
Kommentar ansehen
22.02.2008 12:01 Uhr von WodkaRuss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja das kommt: von den Drogen und @ausnahmefall wenn man geld hat hat man die ganze welt oder etwa net??? So kommt er zu seinen Drogen.... und ich denke mal wenn die Winehouse von dem typen weg ist und die freunde und familie ihr helfe eine entziehungskur zu machen dann würd es ihr vll. besser helfen von der ganzen scheisse weg zu kommen, so wird das nur ein teufelskreis bleiben ich weiss wovon ich spreche hatte au damit genug zu tun mit Drogen zum Glück hat sich mein Freundeskreis verändert (da ich mich einfach nicht mehr gemeldet habe, das hilft in einigen dingen) ja und jetzt versuche ich mein leben neu zu gestalten und langsam aber sicher wird es besser!!!!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?