18.02.08 19:53 Uhr
 144
 

Post: Frank Appel wird neuer Chef des Unternehmens

Frank Appel, bislang Logistik-Chef der Post, wurde am Montagabend zum Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens gewählt. Er löst damit Klaus Zumwinkel ab, der in vergangenen Wochen wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung seinen Rücktritt bekanntgegeben hatte.

Appel, der von Zumwinkel von der Beraterfirma McKinsey abgeworben wurde, wird das Prädikat kompetent in Sachen Postführung nachgesagt. "Appel besitzt die notwendige soziale Kompetenz im Umgang mit den Mitarbeitern", so der ehemalige Ver.di-Vorstand Rolf Büttner.

Bislang leitete Appel den Logistik-Vorstand der Post, der mit 25 Milliarden Euro den größten Umsatz im Unternehmen erwirtschaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chef, Unternehmen, Post, Frank Appel
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2008 22:37 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man sagt ja immer: "neue Besen kehren gut". Aber wenn er die Schonfrist von 100 Tagen hinter sich hat, dann sollte es ja laufen. Ist ja bei Zumwinkel auch gut gelaufen, aber seine "Winkelzüge" wurden ihm dann zum Verhängnis.
Da sollen sie mal generell in der Wirtschaft aufräumen, aber der ehemalige Postchef ist ja deer Knaller schlechthin.
Kommentar ansehen
19.02.2008 02:20 Uhr von titlover
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wobei: Herr Appel alles andere als neu ist...
Kommentar ansehen
19.02.2008 04:05 Uhr von -Galahad-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wünschen, wir Herrn Appel mehr Geschick bei der Wahl seines Steuerberaters.
Kommentar ansehen
19.02.2008 11:15 Uhr von Praggy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
als antrittsgeschenk ein konto: diesmal in der schweiz. da scheint in sachen steuerfahndung doch alles ein wenig verschwiegener zu sein. ;-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?