18.02.08 17:29 Uhr
 1.175
 

Malaien-Gleitflieger: Wissenschaftler kamen seinem Geheimnis auf die Spur

Ein Wissenschaftlerteam der University of Berkeley kam jetzt dem Geheimnis des Malaien-Gleitfliegers (Galeopterus variegatus) auf die Spur. Der Gleitflieger ist in Südostasien beheimatet.

Die Tiere fliegen von einem Baumwipfel zum anderen und landen dabei nicht auf dem Boden. Wie die Gleitflieger so große Wege zurücklegen können, war bislang unbekannt. Daher wurden kleine Beschleunigungssensoren auf den Rücken der Tiere befestigt.

Der Malaien-Gleitflieger besitzt Flughäute, die zwischen Hals, Beinen und Schwanz sitzen. Streckt sich der Gleitflieger verhält sich die gesamte Flughaut wie ein Fallschirm. "Das macht die Tiere sehr manövrierfähig", so die Forscher. Eine 90-Grad-Drehung sei für die Tiere kein Problem.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Wissen, Geheimnis, Spur
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse
Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2008 22:24 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zwar noch nie von diesen: Tieren gehört. Aber wenn es so weitergeht, wird-vermutlich - ein so seltenes Tier auch irgendwann sich von der Erde für immer verabschieden, denn so etwas im Zoo zu halten....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?