18.02.08 12:49 Uhr
 717
 

Italien: Villa des Bayern-Stürmers Luca Toni von Einbrechern heimgesucht

Die Villa des beim FC Bayern München unter Vertrag stehenden Italieners Luca Toni ist von einem Dieb heimgesucht worden. Der Einbruch fand in der Nacht zum vergangenen Samstag statt. Dies geht aus Medienberichten hervor.

Bei dem Einbruch wurde unter anderem Schmuck seiner Verlobten Marta entwendet. Außerdem wurden Pokale gestohlen. Die Weltmeister-Medaille des Italieners blieb allerdings im Haus.

Nachdem sein Verein am vergangenen Sonntag mit 3:0 bei Hannover 96 gewonnen hatte, fuhr der Stürmer nach Hause, um sich den Schaden anzusehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Italien, Einbrecher, Stürmer, Villa, Luca Toni
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2008 13:05 Uhr von titlover
 
+3 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.02.2008 13:21 Uhr von Fensterplatz
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@titlover: bei dir hat man wohl auch Eingebrochen ud das Hirn geklaut!
Kommentar ansehen
18.02.2008 13:26 Uhr von eldschi
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
@Fensterplatz: Der war top. muhaha
Kommentar ansehen
18.02.2008 19:21 Uhr von no_name1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@masuren: der titel lautet doch "ITALIEN: villa..."

also mir war klar dass sich um seine villa in italien handelt..naja..egal

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?