17.02.08 22:06 Uhr
 1.425
 

Dopingvorwürfe gegen Fußballstar Ronaldo

Wie bereits bei SN berichtet wurde, hat sich der brasilianische Fußballstar Ronaldo erneut am Knie verletzt. Im schlimmsten Fall könnte diese Verletzung das Karriere-Aus für Ronaldo bedeuten.

Nun erhebt der brasilianische Arzt Bernardino Santi schwere Vorwürfe gegen Ronaldo und dessen ehemaligen Fußballverein PSV Eindhoven. Laut Santi wurde Ronaldo seinerzeit beim PSV mit anabolen Steroiden behandelt, was sich negativ auf seine Muskelentwicklung auswirkte.

Ronaldo hatte 1994 als 17-Jähriger beim PSV gespielt. Santi wurde nach Bekanntwerden seiner Vorwürfe vom brasilianischen Fußballverband gefeuert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Doping, Ronaldo
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Rad: Sprint-Star Marcel Kittel wechselt zum Team Katjuscha-Alpecin
Fußball: BVB-Star Raphaël Guerreiro muss 90.000 Euro wegen Fahrerflucht zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2008 23:43 Uhr von daLlukas
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
kommentarlos: Jetzt interessiert es nicht mal mehr einen, wenn ne nachricht von ronaldo kommt. echt traurig dass er sich nicht oben halten konnte.

zumindest von mir erhält einen kommentar^^
Kommentar ansehen
18.02.2008 01:20 Uhr von J_Frusciante
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schon gut, schon gut: von mir auch.
Kommentar ansehen
18.02.2008 06:29 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wenn: ihn der verband rauswirft wird da ja wohl nix dran sein
Kommentar ansehen
18.02.2008 10:01 Uhr von alomerov
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Doping: Er hat schon all die Sachen geschluckt, weil er zu dünn war als er in Psv war, aber mein Gott was für ein Fusballspieler tut dass nicht, um heute oben dabei zu sein geht es halt in fast keinem Sport ohne. und es hat sich sehr positiv auf seine Muskeln ausgewirckt, jedoch war der Kerl noch im Wachstum, und seine Muskeln hatten sich eben schneller entwickelt als normal, aber die Gelenke haben sich normal entwickelt (Knie) zum Bsp. und das sind jetzt die Folgen.
Kommentar ansehen
18.02.2008 19:50 Uhr von MMafio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir: ??? Ich kann deiner Argumentation nicht ganz folgen. Genauso könnte man sagen, sie haben ihn rausgeworfen, weil eben was dran ist. Um nervige Menschen loszuwerden hat man zwei Möglichkeiten. Diesen jenigen so hinstellen, dass ihm keiner mehr glaubt, also feuern und irgendwelche fiesen Grüde dafür nennen oder Befördern, damit er die Klappe hält.
Kommentar ansehen
18.02.2008 21:18 Uhr von Freakster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Doping: ist schon ne schlimme sache, aber was soll das jetzt. Ronaldo ist leider total fertig, vielleicht liegts an Doping, vielleicht rächt sich jetzt auch der Körper für das jahrelange Fußball. Ich denke mal, dass Ronald nicht einfach so die klasse erhalten hat in der er sich lange Zeit befunden hat, sonder dass er sich diese auch hart erarbeiten musste.

Außerdem finde ich solche Vorwürfe und Aussagen, der hat 1994 anscheinend was eingenommen, was als Doping gillt. Naja jetzt damit herkommen ist einfach nur lachhaft wenn interessierts ob jemand vor 14 Jahre was genommen hat oder nicht??

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?