17.02.08 20:02 Uhr
 236
 

Regierung will die Postbank noch dieses Jahr verkaufen

In seiner morgen erscheinenden Ausgabe berichtet das "Handelsblatt" über den Verkauf der Postbank, der nach dem Wunsch der Regierung noch dieses Jahr abgeschlossen werden soll.

Die Regierung würde die Postbank gerne an die Commerzbank verkaufen, um in Deutschland neben der Deutschen Bank eine weitere "international wettbewerbsfähige Geschäftsbank" zu etablieren.

Weder Postbank noch Commerzbank wollten zu den Spekulationen Stellung nehmen, obgleich Commerzbank-Chef Müller schon einige Gesprächsrunden mit Bundeskanzlerin Angela Merkel führte.


WebReporter: guemue
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, Regierung, Regie, Kauf, Postbank
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin häufte täglich 1,5 Millionen Euro mehr an Schulden an
Trotz Polygamieverbot: Partnervermittlung "secondwife.com" für Muslime online
Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2008 21:31 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Möchte wohl: Steinbrück seine Finanzen wieder aufpolieren?
Das die Postbank mit dem größten Privatkundenpotential aufwarten kann, ist der Branche ja schon länger bekannt.
Aber für mich wäre die Commerzbank der bessere Kanditat.
Die Deutschbanker sind doch sowieso satt bis obenhin....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?