17.02.08 11:06 Uhr
 791
 

Fußball: Arsenal London verliert im Pokal gegen Manchester United mit 0:4

Manchester United fertigte im FA-Cup-Achtelfinale Arsenal London durch Tore von Wayne Rooney (16.), Darren Fletcher (19./74.) und Luis Nani (38.) mit 4:0 ab.

Der deutsche Nationaltorhüter Jens Lehmann konnte mit einer guten Leistung noch mehr Treffer von "Manu" verhindern. Arsenal musste ab der 49. Minute mit nur noch zehn Mann weiterspielen, da Emmanuel Eboue wegen groben Foulspiels die Rote Karte sah.

Auch für den FC Liverpool ist der Traum vom FA-Cup bereits beendet, da Liverpool nach einem 1:2 beim Zweitligisten FC Barnsley die Segel streichen muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, London, Pokal, Manchester United, Manchester, FC Arsenal, Arsenal London
Quelle: sport.rtl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United
Fußball: Wayne Rooney verlässt Manchester United und kehrt zu Everton zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2008 11:11 Uhr von marshaus
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
war klar: nach der aufstellung zu urteilen das arsenal nicht weiter kommen wuerde....die haben alles geschont fuer mittwoch gegen milan und setzen nun voll auf die meisterschaft
Kommentar ansehen
17.02.2008 11:51 Uhr von fabiu_90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und trotzdem wird ManU dieses Jahr leer ausgehen ;)
Kommentar ansehen
17.02.2008 12:09 Uhr von marshaus
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
man: muss sehen ob manu ungeschadet die naechsten 3 wochen uebersteht..arsenal hat 5 punkte vorsprung also einen ausrutscher kann sich wer arsenal noch manu erlauben....es sind noch 12 spiele...arsenal tanzt nur noch auf 2 hochzeiten.....manu auf drei und chelsea auf vier........und liverpool hat keine chance mehr auf die meisterschaft, die werden sie voll auf die champions league konzentrieren um noch ein bischen zu retten
Kommentar ansehen
17.02.2008 14:58 Uhr von Big-Sid
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ganz klar: Adler ins DfB Tor und daneben Enke. Als 3. Wiese, bis Rensing Stammtorhüter ist.
Lehmann soll mal schön zu Hause bleiben
Kommentar ansehen
17.02.2008 22:05 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hallo? Hildebrand is die größte wurst. Und eenke is ja auch hinter Adler gesetzt. Adler hat aber nunmal im Gegensatz zu seine rjungen Konnkurrenz eine gewisse Konstanz an den Tag gelegt, ergo ist er bis dato die eindeutige nummer eins.
Kommentar ansehen
18.02.2008 16:05 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu recht? rofl
Da braucht man wohl nichts zu sagen. lol
Enke ist nicht konstanter und besser, sieht man bei Spielbeobachtung und bei sämtlichen bewertugen, di eirgendwo gemacht werden.

Und zum Thema Hildebrannd, der ist nihct erst ne Pfeife, seit er in Valencia ist. der war imer schon ne Pfeife.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United
Fußball: Wayne Rooney verlässt Manchester United und kehrt zu Everton zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?