17.02.08 10:00 Uhr
 2.867
 

Nach Studie über hohe Xbox360- Fehlerrate: Microsoft bezweifelt Glaubwürdigkeit der Prüfer

Vor wenigen Tagen berichtete das Garantieprüfungsunternehmen "Square Trade", dass die Ausfallrate der Xbox 360 gemessen an 1.000 untersuchten Fällen über 16.4 Prozent beträgt.

Mittlerweile hat sich Microsoft zu diesen Vorwürfen geäußert. Microsoft-Pressesprecher Joe DiMiero sagte in einer E-Mail gegenüber IGN dazu: "Microsoft kommentiert weder Zahlen zu Ausfallraten noch sonstige Spekulationen."

DiMiero weiter: "Wir haben den Bericht von Square Trade noch nicht untersucht. Und wir kennen das Unternehmen auch nicht, das die Studie angefertigt hat [...], die Methodik der Studie ist suspekt."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Babbo3003
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Studie, Microsoft, Fehler, Glaubwürdigkeit, Prüfer
Quelle: uk.xbox360.ign.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vorbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2008 10:31 Uhr von stalkerEBW
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
naja: glaubwürdikeit hin oder her ... allein an den zahlreichen berichten von usern im internet und aussagen von verkäufern und reparaturdiensten kann man sehen das die 16,4 % nich an den haaren herbeigezogen sind
Kommentar ansehen
17.02.2008 10:52 Uhr von mind-hunter
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
das ist einzig und allein der Beweis, das Microsoft eine unfertige Konsole auf den Markt gebracht hat.
Kommentar ansehen
17.02.2008 11:23 Uhr von Anomaly92
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm: Das war aber eine recht gute Strategie (leider)
sie wurde, wenn auch unfertig, ein ganzes jahr vor der PS3 rausgebracht und das merkt man an den verkaufszahlen

jetzt merkt man schon erste auswirkungen ...
(ich persönlich glaube, dass sony das rennen machen wird, spezielle weil blu-ray allerhöchster wahrscheinlichkeit gegen hd-dvd gewinnt)
Kommentar ansehen
17.02.2008 11:34 Uhr von fBx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: das mit dem knappen 1/5 aller xboxen glaube ich gerne. man liest von so UNZÄHLIGEN Hitzetoden mit Ring of Death - meine Box is selber erst am Donnerstag morgen aus heiterem Himmel damit abgeraucht. Helfen tut da nur eine neue Box - die neuen seit Oktober/November (Elite, Arcade/Premium mit HDMI) haben neue Boards und auch keine Probleme mehr.
Kommentar ansehen
17.02.2008 11:35 Uhr von DarkestX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine rennt: bisher ohne Probleme. Selbst in meinem Bekanntenkreis ist bisher keine Box an dem ROD kaputt gegangen.

Hoffentlich bleibts auch so.
Kommentar ansehen
17.02.2008 11:42 Uhr von 5734
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
das: war noch höher diese Rate, es war mal bei 30% bevor die neuen Boxen auf dem Markt kamen, meine erste Box ist auch an ROD drauf gegangen, und die reparierte hatte andauernd ruckelorgien.

Die Box hab ich zum Laden zurückgebracht und es als Anzahlung für die PS3 benutzt.
Kommentar ansehen
17.02.2008 11:50 Uhr von Sexybeast73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine war auch kaputt: keine Ahnung was dran war aber war nach zwei Wochen wieder heile bei Mama *ggg*
Kommentar ansehen
17.02.2008 11:54 Uhr von Sexybeast73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kleiner Tipp: hat uns der Verkäufer gegeben ... einfach mal xbox zwei tage durchlaufen lassen ... aber nur wenn noch garantie drauf ist .... und da der Fehler bei Microsoft bekannt ist bekommt man darauf übrigens drei Jahre Garantie .
Kommentar ansehen
17.02.2008 12:24 Uhr von guesswho
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Persönliche Ausfallquote: 100 %: Nachdem auch meine 5. (!) XBOX360 den Geist aufgegeben hatte (und ich bin beileibe nur Gelegenheitsspieler...), habe ich mich dazu entschlossen, sie gegen eine PS3 einzutauschen. Eine der besten Entscheidungen, die ich in letzter Zeit getroffen habe... :-)
Netter Nebeneffekt: Endlich kann man sich auch wieder in normaler Lautstärke unterhalten und wird nicht vom Düsentriebwerk der 360 gestört...
Kommentar ansehen
17.02.2008 12:24 Uhr von fBx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sexybeast: das geht auch anders. Wickel die Box in Handtücher ein und lass sie 20min laufen. Dann wird sie SO heiß, dass die kalten Lötstellen (welche den ROD verursachen) schmelzen und neu erstarren. Wenn du Glück hast, geht dann alles wieder. Wenn du Pech hast, wird alles andere auch extrem heiß und garnix geht ;)

Übrigens würde ich das, entgegen deiner Aussage, nur machen wenn da KEINE Garantie mehr drauf ist ;)

Es gibt auch ein Video, welches eine Methode mit einem Heißluftfön beschreibt, angeblich machen die das bei MS genauso. Dabei wird die Box geöffnet und bestimmte Stellen langsam mit einem Heißluftfön erwärmt = selber Effekt, aber gezielt.

Egal. Meine ist (mangels Garantie) bei einem Umbaushop zur Reparatur, kommt dann zu ebay und ich hol mir eine neue. Das ist der einzig sichere Weg.
Kommentar ansehen
17.02.2008 12:25 Uhr von Branca
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab meine (zu Weihnachten bekommen!) schon zweimal einschicken müssen - ohne irgendwelche Vorfälle! Spielte einfach keine Spiele mehr ab.
Aber das kennen wir ja von Windows schon ...
Kommentar ansehen
17.02.2008 12:48 Uhr von fBx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@guesswho: das is allerdings wahr... meine ps3 mit 40gb hat so gut wie gar kein betriebsgeräusch und das dvd-upscaling ist einfach nur ein traum. Nichtsdestotrotz will ich wieder eine Box zum zocken ;)
Kommentar ansehen
17.02.2008 12:55 Uhr von Babbo3003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit der Zeit lernt man aus seinen Fehlern: Anscheinend hat Microsoft das Problem ja inzwischen ein wenig in den Griff bekommen. Die neuen Boxen mit Falcon Board sollen ja nicht mehr so oft das zeitliche segnen.

Dennoch bleibt einem als 360 Besitzer immer das mulmige Gefühl, das es jederzeit soweit sein kann. Klar, ne PS3 oder ne Wii kann auch jederzeit kaputt gehen, aber ist das bei denen ja nicht so oft der Fall wie bei der 360.

Deshalb heiss es jetzt abwarten und hoffen, das der RoD einen nie trifft ^^.
Kommentar ansehen
17.02.2008 17:17 Uhr von Nester
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
also meine ps3 läuft sauber: genauso wie es jede meiner anderen sony konsolen auch tat (ok ich bin mit dieser konsolenreihe aufgewachsen, da geht man nicht zur konkurenz und wird doch in gewissem maße fanboy)

den einzigen ausfallgrund der ps3 den ich kenne ist der lüfter welcher sich am anfang des öfteren audf stufe 2 stellte (und das ist lauter als jeder fön den ihr zur hand habt) und dann auch nach neustart oder kurzzeitigem vom strom nehmen nicht mehr ausging. aber das war verschwindend gering udn die europäische version hatte den fehler schon nicht mehr...

aber immerhin schrottet die xbox360 nicht mehr die dvd`d wen man sie im laufenden betrieb hochkannt stellt oder ähnliches, wie es die erste generation der xbox tat.. da musste man erstmal beweisen das der kratzer auf der disc durch die xbox enstand..

hauptsache sie lösen das prob und bieten einen vernünftigen kundendienst an. dann sollten ale nach möglichkeit zufrieden sien ;)
Kommentar ansehen
17.02.2008 19:11 Uhr von Freak3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: Ich bin zwar kein Fan der Xbox360 aber mir tut es um die Besitze leid. Billig ist sie ja nicht und dann so etwas.
Mir ist bewusst das Fehler passieren aber gerade dann sollte der Hersteller durch rasche Hilfe glänzen. Auch wenn es ihn unter Umständen viel Geld kostet. Der Ruf eines Unternehmens ist allerdings unbezahlbar und der leider darunter, wenn Microsoft sich weiterhin so verhält.
Ich wünsche jedem Xbox360 Besitzer, dass die Hilfe auf diesem Gebiet bald besser wird.
Kommentar ansehen
18.02.2008 00:59 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Branca: da müssen auch originale rein, kopien spielt die nicht..

der grund für die meisten RODs ist fehler der user

da werden die 360er schonmal in nen schrank gestelt, von krempel umringt so das die keine kühlung ziehen kann etc etc..
Kommentar ansehen
18.02.2008 07:31 Uhr von Misuke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Poster: über mir is anscheinend ein M$ Mitarbeiter
Denn nur die würden bei so einer Masse an Fehlern so dreist sein und die Schuld einem User zu schieben
Gebts einfach zu das M$ scheisse gebaut hat ....
Wieso darf ich ne 360 nicht in nen Schrank stellen oder soll ich vllt ne Stickstoffkühlanlage specialdesgined by M$ für 3000 € kaufen damit eure scheiss Fehler nie auftreten
Klar als Sonderedition mit nem Aufkleber von Halo 4

Lächerlich einfach
Kommentar ansehen
09.03.2008 00:58 Uhr von Mairlein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pitbullowner545: Klaaaaar doch *rofl*
Entweder Laufwerksflash oder Chip verbauen lassen-
selbst gegen die Harzkleberei von Micro$oft ist schon
der Dremel gewachsen ;O)
Umbau und Spiele sind kein Problem - meine 360 ist übrigens noch so wie sie das Fließband geschaffen hat.
(kaufe aktuelle Games gebraucht ein und GUT)

*auf Holz klopf* - meine Konsole läuft bis heute noch ohne größere Probleme, ab und zu schaltet sie nicht ganz aus, muß nochmal einschalten und dann gehts.
In meinem Bekanntenkreis gibts jede Menge ROD zu verzeichnen, beim einen ist das Laufwerk defekt, beim anderen ein größerer Hardwareschaden an der Platine.
Die Leute müssen dann mehrere Wochen zum Teil auf ihre Ersatzgeräte warten- grade ein Aushängeschild ist das auch nicht.

Fakt ist daß die 360 zu früh rausgebracht wurde-die Hardware war einfach zu unausgereift! Ansonsten würde ich meine Box NIE verkaufen, die PS3 verstaubt daneben.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Rapid-Wien-Ultra muss wegen Hitlergruß für 18 Monate ins Gefängnis
Bundesverfassungsgericht stärkt Hartz-IV-Empfänger-Rechte bei Heizkosten
Sparkasse Herne: Waschpulver und Babynahrung statt Geld im Koffer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?