16.02.08 18:42 Uhr
 43
 

Fußball/1. Liga: Hertha BSC machte Sieg erst in der Nachspielzeit klar

Am heutigen Samstagnachmittag besiegte Hertha BSC das Team von Arminia Bielefeld mit 1:0 (0:0). 32.031 Besucher waren im Berliner Olympiastadion zu Gast.

Das entscheidende Tor für die Gastgeber fiel erst in der Nachspielzeit. Torschütze war Raffael.

Hertha BSC zeigte heute die schwächste Partie dieser Spielzeit und kam durch Glück zum Sieg. Seit Anfang November des vergangenen Jahres konnten die Berliner zu Hause keinen Dreier mehr holen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sieg, Liga, Hertha BSC Berlin, 1. Liga, Nachspielzeit
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?