16.02.08 16:24 Uhr
 29
 

Fußball/Regionalliga: Babelsberg trennt sich gegen Wolfsburg Reserve 0:0

Der SV Babelsberg konnte im Spiel gegen Wolfsburg Reserve keinen Schritt vorwärts im Kampf um die Qualifikation zur neuen dritten Liga kommen.

Nach der Winterpause konnte Babelsberg in Wolfsburg nur ein 0:0 erzielen. Schiedsrichterin Nicole Schumacher schickte den Wolfsburger Marvin Karow nach seiner zweiten gelben Karte vom Feld. Dies war im sechsten Spiel, das sie leitete, bereits der zweite Platzverweis.

Babelsberg ist weiterhin auf Platz 15 und Wolfsburg Reserve bleibt Schlusslicht der Regionalliga Nord.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marshaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Wolfsburg, Region, Regionalliga, Reserve
Quelle: www.fussball24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2008 16:37 Uhr von Shayne
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das sind 2 Kellerteams der Regionalliga.

interessiert das jemanden?
für mich die unwichtigste News des Tages!!

Ein Stern.
Kommentar ansehen
17.02.2008 08:01 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trennt: sich von würde sich besser anhören....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?