16.02.08 15:47 Uhr
 447
 

"Starcraft Ghost": Kommt das Spiel doch noch?

Der Spiele-Entwickler Blizzard hat auf der Computerspiele-Konferenz "D.I.C.E". eine Liste vorgelegt, die Spiele beinhaltet, die in den letzten Jahren eingestellt worden waren. Seltsamerweise taucht auf dieser Liste der Titel "Starcraft Ghost" nicht auf.

Frank Pearce von Blizzard erklärt das folgendermaßen: Man habe das Spiel nie technisch ad acta gelegt. Nur seien die Prioritäten des Entwicklers zurzeit auf andere Projekte wie "World of Warcraft" oder "Starcraft 2" verteilt.

So scheint es, dass die Arbeiten an "Starcraft: Ghost" in Zukunft wieder aufgenommen werden. Gegenüber MTVNews.com äußerte er sich auch zu wirklich eingestellten Spielen. So sei "Warcraft Adventures" am weitesten gewesen. Ein Jahr Arbeit und es wäre veröffentlicht worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, StarCraft
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2008 14:43 Uhr von K.haos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die sollen mal lieber: mal lieber an Diablo 3 arbeiten

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?