16.02.08 15:45 Uhr
 710
 

Kostenlose Datenrettung - Trekstor bietet neuen Service an

Festplatten-Hersteller Trekstor bietet seinen Kunden einen kostenlosen Datenrettungs-Service an. Dies berichtet Heise.de. Der Service gilt für alle Kunden, die eine externe 3,5"-Festplatte der Firma gekauft haben. Der Kunde wird die Daten auf einer neuen oder der reparierten alten Platten erhalten.

Außerdem wird die Garantie auf Trekstor-Geräte auf 24 Monate verlängert. Um den Dienst in Anspruch nehmen zu können, muss man sich innerhalb von 60 Tagen nach dem Erwerb der Festplatte auf einer Internetseite registrieren. Diese Internetseite wird mit dem Beginn der Computer-Messe Cebit online sein.

Trekstor arbeitet dazu mit einem internationalen Anbieter für die Datenrettung zusammen. Wer das genau ist, wurde noch nicht bekannt. Momentan bleibt der Service auf Käufer von DataStation maxim.ub-Platten beschränkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kosten, Daten, Service
Quelle: www.pcgameshardware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2008 14:37 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich grundsätzlich eine gute Idee. Jedoch finde ich auch, dass das nicht für Vertrauen in die eigenen Produkte spricht. Ich besitze drei externe Trekstor-Festplatten (alle hier als Prämie erhalten) und ich bin sehr zufrieden. Sie laufen leise, werden auch bei dauerhaftem Gebrauch kaum warm und sind bisher sehr zuverlässig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?