16.02.08 15:25 Uhr
 547
 

"Fallout 3"-Welt wird nicht so groß wie "Oblivion"-Welt

Pete Hines von Spiele-Entwickler Bethesda Softworks hat in einem Interview mit Gameplayer.com erklärt, dass die Spielewelt des kommenden Spiels "Fallout 3" nicht an die Größe der Welt von "Elder Scrolls IV: Oblivion" heranreichen wird.

Die Entscheidung, die Welt kleiner zu halten, sei jedoch bewusst gefällt worden. Das Spiel soll den Eindruck vermitteln, dass es sich um eine post-apokalyptische Hauptstadt handelt. Diese ist vollkommen verwüstet.

Insgesamt wird die Welt in "Fallout 3" etwa 60 bis 80 Prozent der Größe der "Oblivion"-Welt erreichen, die ja eher ein Reich präsentiert, welches sich am Höhepunkt seiner Macht befindet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Welt, Fallout, Fallout 3, Oblivion
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2008 17:29 Uhr von Taugenix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auf die grösse kommt es nicht an sonder auf das Spielprinzip. Fallout 1,2 und Taktics waren Rundenstrategiespiele, ähnlich wie Jagged Alliance. Zudem noch Rollenspiele, man konnte seinen Charakter auf unterschiedliche Weise aufbauen.

Ich hoffe nur, daß dieses Prinzip auch in der "3D" Welt weiter fortgeführt wird. Denn dieses Spiel war einfach nur der Hammer!
Kommentar ansehen
16.02.2008 18:23 Uhr von fBx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"so groß"? Wo war Oblivion denn groß?
Morrowind war viel größer.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?