16.02.08 14:39 Uhr
 464
 

München: Pistengaudi auf Müllberg

Ein besonderes Vergnügen bahnt sich in München an. Die Skiabteilung des TSV 1860 München plante offenbar bereits seit längerem eine Skipiste in unmittelbarer Nähe der Autobahn, nicht weit von der "Allianz-Arena" entfernt, gelegen in Fröttmaning.

Auf einer ehemaligen Mülldeponie entstand nun eine 400 Meter lange Piste, es stehen zwei Lifte zur Verfügung. Die milden Temperaturen machten den geplanten Start Mitte Januar unmöglich, die Minusgrade der letzten Tage erlaubten jetzt die Beschneiung.

Auch für den Aprés-Ski ist gesorgt: Einen Kiosk gibt es bereits, für die nächsten Wochen ist ein FunPark geplant. Einen Ersatz für das Ski-Vergnügen z.B. in den Alpen soll die Anlage nicht sein. Aber ein paar Stunden "carven" oder "boarden" mit anschließendem "Jagatee" sind möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: poseidon17
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: München, Piste
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?