16.02.08 15:30 Uhr
 4.299
 

Fotobeweis: In diesem Moment entstand Eisbären-Baby "Flocke"

Einem "Bild"-Leser gelangen Fotos, die einen Paarungsakt zwischen "Flockes" Eisbären-Eltern Vera und Felix dokumentieren. Das Besondere: Es ist anzunehmen, dass dabei genau der Moment der Zeugung von Nürnbergs Besucherliebling, dem Eisbären-Baby "Flocke", festgehalten wurde.

Diesen Schluss zieht Nürnbergs Zoo-Inspektor Uwe Wittmann jedenfalls aus der Tatsache, dass die Bilder genau 250 Tage vor Flockes Geburt entstanden sind und zu diesem Zeitkpunkt kein anderer Deckakt der beiden bekannt war. Im Schnitt muss sich eine Eisbären-Mutter 265 Tage bis zur Geburt ihres Nachwuchses gedulden.

Flocke erblickte am 11. Dezember 2007 das Licht der Welt. Nach der Geburt wurde Vater Felix aus Sicherheitsgründen vorübergehend in einem anderen Zoo untergebracht, durfte jedoch kürzlich wieder zu Eisbären-Mama Vera zurückkehren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Baby, Eisbär, Moment, Flocke
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2008 15:38 Uhr von fiver0904
 
+28 | -1
 
ANZEIGEN
Klar dass sowas nur von der BILD kommen kann...
Kommentar ansehen
16.02.2008 16:32 Uhr von Stasipferdchen
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Sind Bildleser nun [edit;vronig]? Die Bild-Redakteure bestimmt...
Kommentar ansehen
16.02.2008 16:57 Uhr von anmeldeman
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde, das wird alles zu sehr aufgepucht von Bild und Co. Die wollen ja nur ihre Storrys haben und deswegen machen die das langweiligste der Welt "interessant".
Kommentar ansehen
16.02.2008 19:50 Uhr von Schroppyo
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Ogino: Killermilchschnitte fraß U-Bahn auf, die TOP-Story!
Kommentar ansehen
16.02.2008 20:13 Uhr von spamsucks
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
die BILD schreibt nur das was die menschen hier in deutschland interessiert.
Kommentar ansehen
16.02.2008 21:19 Uhr von Moritz.14
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wichtig !!!!!!! Schön das die Blödzeitung uns zeigt wie ein Eisbärenbaby gemacht wird und wie so ein Eisbärenpenis aussieht, wussten wir alle nicht und sind jetzt aufgeklärt. Das ist eine sehr wichtige news ohne die wir leider blöd gestorben wären. Aber dank Blödzeitung ist das ja jetzt nicht passiert. Danke danke, *tiefe Verbeugung*.
Kommentar ansehen
16.02.2008 22:20 Uhr von Silverhawk82
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
das fällt mir nur ein sinngemäßes zitat: eines comedian ein:
"Während die Eisbären (weiß) in den Medien gefeiert (knut und flocke)werden, werden Braunbären (Bruno) abgeschossen!"
Sind wir Deutschen Rassisten?

:>
Kommentar ansehen
17.02.2008 00:23 Uhr von Christik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
danke sehr: Spamsucks, du sprichst mir aus der Seele, ich kann es einfach nicht mehr hören wie alle immer auf der Bild rumhacken; Ihr macht es euch ziemlich einfach. Die Leute interessiert es, dass ein ach so süßer Eisbär geboren wurde, dann berichten die Medien eben darüber. Dass sich die hochintellektuelle FAZ natürlich nicht auf so ein Niveau begibt ist klar (die berichten genauso, nur nicht so groß), dafür sind sich ja alle zu fein.
Außerdem spricht die Bild damit für den Umweltschutz (SO viele Eisbären gibt es nicht mehr ;))
Kommentar ansehen
17.02.2008 02:36 Uhr von cheetah181
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Christik: "Ökosteuer-Wut"-BILD und der Umweltschutz, selten so gelacht...

Vielleicht hast du recht und sowas interessiert die Leute in Deutschland. Das wäre fast noch schlimmer...

Wenn dir die FAZ und Konsorten zu viel Niveau haben und du lieber kunterbunte Märchenstories hast, dann musst du Comics oder eben BILD lesen. Dass die News dann oft an den Haaren herbeigezogen sind ("Wird süßer Knut totgespritzt?") scheint ja egal zu sein, Hauptsache große Bilder von süßen Tieren oder großen Titten für die andere Zielgruppe. Oder beides.
Kommentar ansehen
17.02.2008 08:05 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
super: wollt ihr dass ein bild von euch beim poppen veröffentliht wird..sicher nicht
Kommentar ansehen
17.02.2008 11:07 Uhr von ShorTine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fotobeweis: Knut wird misshandelt ! ! ! ! ! http://www.medienecho.net/...

Außerdem können die Bären da oben gar nicht die Eltern sein. Der untere ist näHmlich ein Braunbär! Und der obere sieht auch etwas schattig aus.
Kommentar ansehen
17.02.2008 12:02 Uhr von Christik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cheetah181: Die Sache mit dem Umweltschutz war ein offensichtlicher Scherz, aber das scheint ja bei vielen Menschen zu ziehen (siehe Autowerbung). Dass die FAZ zu viel Niveau hat, habe ich nie behauptet, sie halten sich nur für zu intelligent und das sieht man an der Sprache. Aber wenn du jeden Tag 3 freie Stunden hast und in denen die FAZ lesen kannst, dann hindert dich niemand daran. Ich möchte von einer Zeitung informiert werden und nichts Anderes (Eine Zeitung, die ganz nebenbei so viele Exclusiv-Geschichten hat wie keine Andere ;))
Und zum Aspekt mit Interesse: Bild Frankfurt (meine Bild sozusagen ^^) verkauft alleine mehr als FAZ und Rundschau zusammen, die beiden Lokalmatadoren ;)
Kommentar ansehen
17.02.2008 13:13 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Christik: Ein Scherz von dir oder von der BILD?
Tut mir leid, wenn ich bei dir Ironie übersehen haben sollte! Falls du aber BILD meinst: Die meinen sowas tatsächlich ernst! Die können ja auch auf einer Seite für Moral, VOLKSbibel und Ratzinger Werbung machen und auf der nächsten Seite Postitutions-Anzeigen haben oder Bilder von einem toten Kind mit geschmackloser Überschrift bringen...
Oder aber sie verarschen mit ihrer Doppelmoral absichtlich die Leser...wird wohl je nach BILD-Autor das eine oder andere sein...

"Aber wenn du jeden Tag 3 freie Stunden hast und in denen die FAZ lesen kannst, dann hindert dich niemand daran."

FAZ: Gut, deine Meinung, akzeptiere ich. Aber die berichten wenigstens wahrheitsgemäß...
Ich lese weder FAZ noch BILD

"Ich möchte von einer Zeitung informiert werden und nichts Anderes"

Da bist du aber dann eindeutig an der falschen Adresse. Obwohl: Fehlinformation ist ja auch Information.. ;)

"Eine Zeitung, die ganz nebenbei so viele Exclusiv-Geschichten hat wie keine Andere ;)"

Du meinst eine Zeitung, die schreibt was alle anderen schreiben, nur später und mit dem Schlagwort "exklusiv":

http://www.bildblog.de/...
http://www.bildblog.de/...
http://www.bildblog.de/...

Ich hoffe natürlich du schmilzt nicht, wenn du auf Bildblog gehst ;)

"Und zum Aspekt mit Interesse: Bild Frankfurt (meine Bild sozusagen ^^) verkauft alleine mehr als FAZ und Rundschau zusammen, die beiden Lokalmatadoren"

Dann bestätigt sich ja da mein schlimmer Verdacht..."Fresst mehr Scheiße, Millionen Fliegen können sich nicht irren" ;)

Aber insgesamt sieht es zum Glück besser aus:
http://www.bildblog.de/...
Kommentar ansehen
17.02.2008 16:55 Uhr von Christik
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@cheetah181: Ja, mein Scherz :D
Du hast schon Recht mit der Doppelmoral und mit einigen deiner Argumente, du argumentierst nämlich anders als die meisten Möchtegern-Intellektuellen die viel zu gut sind, um sich jemals der Bild zu nähern und genau das stört mich. Ich kauf mir auch nicht jeden Tag die Bild, ich will einfach nur sagen, dass man das alles nicht auf so ein Niveau verschieben sollte, wo der soziale Status jemandem etwas verbietet und prinzipiell auf der Bild rumgehackt wird. Sie machen nun mal Fehler, wie jeder, aber das Los des Marktführers bzw. die Schattenseite dieses Layouts ist nun mal, dass diese Fehler offensichtlicher sind. Das mit der Exklusivität ist ein Fakt, deswegen ist sie auch Europas meistzitierte Zeitung, daran ändert auch die zugegeben blöde Aktion mit diesem Badeparadies nichts.
Also wie gesagt: Ich mag die Bild, weil ich sie persönlich informativ finde und weil sie nicht alles so ernst nehmen wie die Anderen. Aber wie gesagt, es gibt mehr als genug Mängel, die du durchaus zurecht ansprichst, wenn auch teilweise überspitzt wie ich finde, und daher stell ich mich ja auch nicht bedingungslos davor, wie bereits gesagt oben.
p.s: Die Auflagen aller Zeitungen sinken, dank dem Internet, aber auch der zeitungsinternen Fokusierung auf das selbige Medium, statt es am nächsten Tag exklusiv zu bringen

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?