15.02.08 17:36 Uhr
 1.620
 

Saudi-Arabien: Nach erfolgreicher Scheidung mieten Frauen Festsäle und feiern

In Saudi-Arabien ist es zur Mode geworden, dass Frauen nach erfolgreicher Scheidung Festsäle mieten und feiern. Eingeladen werden Freundinnen und die weibliche Verwandtschaft.

Im islamischen Königreich ist es für Frauen nicht einfach, sich von ihrem Mann zu trennen. Darüber hinaus gibt es für die Frauen nach der erfolgreichen Trennung Schwierigkeiten mit den Behörden, weil sie keinen "männliche Vormund" mehr haben. Viele Frauen gehen daher zu ihren Eltern zurück.

In Saudi-Arabien ist die Zahl der Scheidungen in letzter Zeit stark angestiegen. Während im Jahr 2002 nur 19 Prozent der Ehen geschieden wurden, waren es zuletzt bereits 35 Prozent. Im Normalfall suchen die Eltern die Ehepartner aus. Männer können sich bis zu vier Frauen nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Scheidung, Saudi-Arabien
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
USA: Fast blinde Frau lief angeblich 28 Tage auf Drogen im Kreis
Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2008 17:52 Uhr von remyden
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Frau sind: dort nur Menschen 2ter Klasse. Sie haben nach einer Scheidung keinen Vormund mehr. Hirnverbrannt!!
Wofür brauchen die einen Matcho. Hallo Frauen kämpft für eure Selbstständigkeit.
Ihr braucht keinen Vormund, ihr seit genauso gut wie Männer
Kommentar ansehen
15.02.2008 18:16 Uhr von Legendary
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: nicht genauso gut.. *zwinker*
Kommentar ansehen
16.02.2008 12:30 Uhr von Rekommandeur
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich gut: Vielleicht kommt es irgendwann mal den arabischen Männern, das Frauen genauso Menschen sind, wie Männer, und diesen in nichts nachstehen. Diese islamische Bigamie nervt mich schon lange, ein Mann darf mehrere Frauen haben, aber die Frauen nur einen Mann, den sie sich auch noch teilen müssen. Wie krank ist das denn ? Diese religiöse Erziehung ist für uns krankhaft, für diese Menschen leider die Realität.
Kommentar ansehen
16.02.2008 17:20 Uhr von zicklein60
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Grund zum feiern: haben Frauen in solchen Ländern allemal. Ich könnte sooo unterdrückt nicht leben, ich könnte überhaupt nicht so leben. Das ist einfach unmenschlich, frauenverachtend, widerlich, abartig........Nie im Leben werde ich meinen Fuss in ein solches Land setzen, nicht mal im Urlaub. Frauen sind dort in der Regel ohne Rechte, noch schlimmer ist es da, wo die Sharia das Gesetz ist. Also, Frauen, steht auf und wehrt euch so gut ihr könnt gegen diese Misstände.
Kommentar ansehen
16.02.2008 18:01 Uhr von Enny
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Frauen unter sich: Tja, Frauen unter sich.
Während der mann schon lange ne andere hat haben diese Frauen nix anderes zu tun als zu Feiern und sich selbst was vorzumachen.
Tja, Frauen halt
Kommentar ansehen
16.02.2008 19:00 Uhr von midhgard
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wo sind die Befürworter denn? Ich setz mich mal hier mit nem Stuhl in eine Ecke und warte. Auf die üblichen gönnerischen und ach so verständnisvollen Befürworter der Sitten und Gebräuche in anderen Ländern. Die sagen, wir haben kein Recht uns aufzuregen und sie für ihre uns fremden Sitten zu verurteilen. Die deshalb die weibliche Beschneidung und andere üble Sachen als deren natürliches Recht ansehen, es sind ihre Sitten nunmal und somit ist das alles legal. Menschen so zu behandeln, wie eben nun auch die Frauen in diesen Ländern behandelt werden, das ist legitim, unter dem Deckmantel: "Das sind nunmal deren Sitten." Also fahrt ruhig in den Urlaub in solche Länder, zeigt ihnen, dass ihr Verständnis für deren Kultur habt und alles abnickt, was die machen. Ist doch deren Recht... Sarkasmus abschalt.
Kommentar ansehen
16.02.2008 23:06 Uhr von LadyWanda
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
whow! Find ich cool! klasse, Frauen! Zeigt diesen arabischen Machos was ne Harke ist! Sowas nenne ich ne echte Revolution!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?