15.02.08 17:30 Uhr
 201
 

Hamburg: MPC Capital ordert acht Mega-Containerschiffe für 1,5 Milliarden Dollar

Wie am vergangenen Donnerstag der börsennotierte Hamburger Finanzdienstleister MPC Capital bekannt gab, hat die Gesellschaft den bisher größten Kauf in ihrer Geschichte unterschrieben.

Sie hatte bei der Hyundai-Werft in Südkorea insgesamt acht Containerschiffe mit einer Ladekapazität von jeweils 13.000 Containern bestellt. Für ein weiteres Super-Carrier-Schiff bestünde noch eine Option.

Mit der Erstauslieferung soll im Jahr 2011 begonnen werden. Alle acht Containerschiffe werden für die Dauer von zwölf Jahren an die Reederei Hanjin Shipping in Südkorea verchartert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Hamburg, Milliarde, Mega, Container
Quelle: www.ln-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2008 17:15 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hinter dem zurzeit größten Containerschiff Emma Maersk, kann sich selbst der größte Flugzeugträger oder die Q2 verstecken. Der Mega-Carrier ist knapp 400 Meter lang und hat einen Tiefgang von rund 16 Meter. Die Tonnage ist mit über 150.000 BRT etwas größer, als die jetzt bestellten Schiffe von MPC Capital, und kann knapp 15.000 Container transportieren.
Kommentar ansehen
15.02.2008 20:19 Uhr von remyden
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse: so ein Auftrag, hoffentlich werden die so gebaut, dass bei Unglücken kein Öl auslaufen kann
Kommentar ansehen
15.02.2008 20:57 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur das containerschiffe nicht voll mit öl gefüllt sind wie ein Tanker..
Kommentar ansehen
15.02.2008 22:24 Uhr von remyden
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trotzdem: haben diese riesige ÖleBunker

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?