15.02.08 12:36 Uhr
 9.755
 

Xbox 360: Xbox Live als Plattform für Pädophile entlarvt

Amerikanische Polizeibehörden warnen derzeit die Öffentlichkeit, dass Pädophile das Onlineportal Xbox Live nutzen. Xbox Live kann mit der Spielekonsole Xbox 360 von Microsoft in Anspruch genommen werden.

Als Hauptproblem für die Annäherungsversuche von Erwachsenen an Minderjährige konnte hier die Webcam entlarvt werden. So sandte z. B. ein 30-jähriger Täter einer 16-jährigen Nutzerin über diese Webcam ein Nacktfoto von sich. Danach forderte er sie auf, solch ein Foto von ihr auch an ihn zu senden.

Dieses Beispiel eines Tatvorgangs konnte die ermittelnden Behörden nicht überraschen, da Kinder und Jugendliche bekanntermaßen einen großen Teil ihrer Freizeit an diesen Geräten verbringen. Nintendo Wii- oder PlayStation 3-Besitzer seien hiervon auch betroffen, so die Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Xbox, Live, Xbox 360, Plattform, Pädophil, Xbox Live
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2008 12:07 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlimm das so etwas über Spielekonsolen überhaupt passieren kann. Dennoch sind hier auch die Eltern in der Pflicht ihre Kinder regelmäßig zu kontrollieren was gespielt oder kommuniziert wird...
Kommentar ansehen
15.02.2008 12:38 Uhr von dnbCommander
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
unglaublich gibts im internet schon ewig ..und nu?
obs nun darüber läuft oder übern rechner..kommt aufs gleiche raus!
Kommentar ansehen
15.02.2008 13:14 Uhr von fhd
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Und wieder mal: wird die Waffe als Täter dargestellt.

Pädophile gäbs auch ohne Internet. Ja, ganz bestimmt.
Schlechte Sänger gäbs schliesslich auch ohne DSDS.

Naja, mal Studien abwarten, was? :)
Kommentar ansehen
15.02.2008 13:15 Uhr von StoWo
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Der Pedo war´s Als ob das ein alleiniges Problem dieser Konsole wäre. Jeder Internetchat, jeder Messenger und sogar jedes Fotohandy kann als Plattform dienen.
Würden die Eltern ihre Kinder anständig aufklären, käme es erst garnicht zu solch unfreiwilligen "Aktionen".

Leider werden immer mehr Pädophile als Gewaltverbrecher dargestellt, was gesellschaftlich problematisch wird. Denn so, wie nicht jeder Gelegenheitskiffer ein Großdealer ist, ist nicht jeder Pädophile ein potentieller Kinderschänder- und Entführer. Das sind nämlich die wahren Verbrecher in dieser "Szene" - nicht die "Konsumenten" solcher Filme, etc.. Man sollte so etwas auch mal objektiver betrachten.

Das soll nicht als Veto Pro Pädophilie verstanden werden, aber es häufen sich die gesellschaftlichen Verachtungen um den "Idealmenschen" zu züchten: ob´s Raucher sind, Hartz4- Empfänger, Rechtsradikale, Autonome, P2P-Nutzer... überall wird kriminalisiert und mit Hilfe der Medien Feindbilder erschaffen, die in den Medien präsenter sind als in Wirklichkeit. Die Maßnahmen dagegen stehen in keinem Verhältnis mehr und die wahren Probleme der Gesellschaft - etwa schlechte staatliche Bildung und Erziehung, Arbeitsplatzmangel, Verlust der Kultur, etc. - werden verharmlost und verdrängt.

Aber solange Nachrichten wie diese (so wichtig sie auch sind) fetter und größer progagiert werden als Tatsachen, wie etwa das nurnoch ein Drittel der Schüler im Land die deutsche Sprache fehlerfrei beherrschen, solange werden Minderheiten gehetzt wie Vieh und der Pöbel klatscht am Wegesrand Beifall...
Kommentar ansehen
15.02.2008 13:23 Uhr von musicabuena
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Erde an Herzlich Willkommen in der Realität, der Planet Erde ist nunmal eine tolle Plattform für seine Einwohner und deren manchmal arg kontroverse Eigenarten.
Kommentar ansehen
15.02.2008 14:07 Uhr von cyrus2k1
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Pädophil: Bedeutet vor der Geschlechtsreife, also kann eine 16 jährige nicht in Frage kommen. Somit ist der "Täter" nicht Pädophil sondern steht auf Teenager.
Kommentar ansehen
15.02.2008 14:31 Uhr von Snoopy75HH
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Hilfe: ich bin 47J und wurde im Netz von ner 17J angebaggert und da sie ein nettes Mädel is und mit Jung`s in ihrem alter nix anfangen kann weil ihr die zu Kindisch sind, sind wir nun zusammen.
Bin ich nu Krank - oder sie - oder wir beide ?
Und "nette" Bilder hatt sie mir auch von sich geschickt (freiwillig und ohne aufforderung )
- muß ich jetzt in den Knast ? Oder zum Arzt ?
Und wenn wir uns Samstag treffen werd ich dann ferhaftet Fragen über Fragen ...........(seufz)
eigentlich erledigen die sich ja eh mit ihren 18ten
Kommentar ansehen
15.02.2008 14:50 Uhr von Sylar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mhh mit 16 minderjährig??
is doch kein kind mehr
Kommentar ansehen
15.02.2008 15:33 Uhr von whitechariot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Sylar: Natürlich minderjährig. Jede Person unter 18 Jahren ist in Deutschland minderjährig, danach dann volljährig.
Kommentar ansehen
15.02.2008 15:35 Uhr von Gregsen
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
als Plattform für Pädophile entlarvt? sorry aber der titel ist absoluter mist und reißerisches bild niveau. Entlarvt suggeriert dass irgendwer rausgefunden hat dass der hauptdaseinszweck der plattform ein treffpunkt für pädophile ist.

Dagegen steht in der news nur dass es einzelne perverse gibt, die über die plattform versuchen kontakte zu minderjährigen aufzubauen... die gibt es aber in absolut jeder plattform, vom IRC über icq bis msn und so ziemlich das sonstige gesamte internet.
Kommentar ansehen
15.02.2008 15:39 Uhr von cyrus2k1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wie bei WII? Vor allem, wie soll das bei der Wii gehen. Dafür gibt es keine Kamera, keinen Voice-Chat, es gibt gar keine Möglichkeit zur Kommunikation. Nur Nachrichten lassen sich senden wenn man einen "Friend-Code" kennt
Kommentar ansehen
15.02.2008 15:49 Uhr von bajtek
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
luft: luft als pädophile platform entlarvt!!!!!!!!

luft überträgt bekanntlich schallwellen, die dazu benutzt werden können, junge wesen durch alte säcke anmachen zu können... selbstverständlich durch die übertragung der schallwellen (vielleicht auch schallwellen verbieten???)

/ironie off

ich bin 38, meine freundin ist 15 jahre jünger und hat mich auch als erste angesprochen... wir sind jetzt über 2 jahre glücklich zusammen und denken langsam ans heiraten. bin ich auch vielleicht krank??;)
Kommentar ansehen
15.02.2008 17:22 Uhr von BK
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
So ein Quatsch drecksäue gibt es Überall ! Ich finds lächerlich, das man das an einem Produkt festlegt.

Achja mal was zu Überschrift: Ich find Sie sehr reisserisch :(
Kommentar ansehen
15.02.2008 17:31 Uhr von DarkestX
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Und nächste Woche: hier bei uns. Sexuelle Belästigung beim Online Banking.

Solange es interaktive Medien gibt und solche kranken Vögel da draussen rumlaufen wird es sowas leider Gottes immer wieder geben.

Manche Leute sind scheinbar immer nochnicht im hier und jetzt angekommen. Teilweise echt unglaublich.
Kommentar ansehen
15.02.2008 18:45 Uhr von whitechariot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ DarkestX: Deine Bank bietet Chat-Funktionen oder ähnliches beim Online-Banking an? Naja, wäre vielleicht mal eine unterhaltsame Idee...
Kommentar ansehen
15.02.2008 19:30 Uhr von HunterS.
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
16 und 30? Hier muss man beachten, dass amerikanische Verhältnisse in Bezug auf Pädophilie gelten, soll heißen: Jeder, der eine unter 18 Jährige bumst ist pädo.
Ein "richtiger" Pädo interessiert sich nicht für eine 16 Jährige, die eindeutigen Geschlechtsmerkmale sind zu stark ausgeprägt, und das ist ja nicht gerade das kindliche, wonach sich die Pädophilie definiert.
Kommentar ansehen
15.02.2008 22:18 Uhr von ralf-fennig
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
16jährige? Seit wann interessieren sich Pädophile für 16jährige Mädchen?
Kommentar ansehen
16.02.2008 02:21 Uhr von samuel17
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Nen arzt Mit 47 jahre ne 17 jährige ??
MUsst ja zugeben das es nicht normal ist oder ???
Was wollt ihr alten säcke mit so jungen frauen ???
Nen Arzt wuerde ich schon konsumieren..aber nen Psychiater !!!!
Kommentar ansehen
16.02.2008 04:53 Uhr von The_free_man
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
OH NEIN! Eine 16 Jährige! SO EIN PÄDOPHILER!!! [/ironie off]

Sorry, aber wäre mit einer 16-Jährigen nicht sogar schon Sex legal nach deutschem Recht? Klärt mich auf!

Ansonsten ist das ja mal sehr überzogen..
Kommentar ansehen
16.02.2008 05:46 Uhr von thegood
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich sind nicht die XBOX oder das Internet an sich das Problem. Aber es ist doch gut das immer mal wieder auf die Gefahren die von den "neuen Medien" ausgehen können hingewiesen wird. Vielleicht guckt dann das eine oder andere Elternpaar mal genauer hin was die Kinder so im Netz "treiben". Man kann die Liebe nicht verbieten oder von irgendwelchen (nach welchen Regeln auch immer aufgestellten) Altersstufen abhängig machen. Aber allgemein sollte man immer auch versuchen allgemein gültige gesellsschaftliche Regeln (welche das Heute auch immer sein mögen, und wer sie auch immer aufstellt) einzuhalten.
Kommentar ansehen
16.02.2008 08:50 Uhr von Siggi01
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gesetze der USA ist ein Verbrechen. Wenn die USA 5 bis 13 Jähre wie Erwachsene betrafen, ist das für mich ein viel großeres Verbrechen als wenn ein Erwachsener sich ein Foto von einer 16jährigen geben läßt...
Eine Schande dass Chip das nötig hat, so ein Bericht zu schreiben. Wäre ein Grund sich von Chipmagaziene zu distanzieren .
Kommentar ansehen
16.02.2008 08:51 Uhr von 08_15
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*grummel* Spackennachricht: Es betrifft nicht nur Win, auch Apple .... eigentlich alle Geräte an denen eine Webcam angeschlossen ist.

Bei Apple lässt diese sich ausschalten, dann ist das auch kein Problem (steht ja im "Liesmich"). In Win ab XP/VISTA sieht das anders aus. dort wird die Webcam initialisiert und ist aktiv! Ausschalten? *lach* ja klar. Der Prozess läuft aber und es ist easy für ein Scriptkiddy die einzuschalten. Nebenbei schaltet sich VISTA nicht wirklich aus! Es unterscheidet (je nach Einstellung im System) zwischen:
- AUS
- Ganz AUS
- Nu aber wirklich AUS

Voraussetzung ist der 08:15 User der meint das mit Vista die Viren weg sind und keinen Router vorweg hat.

Leute! Ein Router kostet 40 Euro (SMC) mit WLAN. Wer das nicht einrichten kann sollte sich ein Kabel legen. Dann ist das mit der Webcam noch nicht 100% gesichert, aber es ist schwieriger.

Aber wie es 100% sicher ist ein kleiner Tip! Da einige Webcam auch IR benutzen: Alufolie mit Klebeband vor die Linse (Ich denke da insbesondere an eingebaute Webcam, da geht "Stecker ziehen" eben nicht).

Wer eine Webcam mit USB hat und die herauszieht braucht das natürlich nicht. (Auch in DE braucht es wohl die Aufschrift "Vorsicht, heisses Getränk um auch dem Dümmsten klar zu machen das es AUA macht in heisses zu packen. Viva Amerika, da steht ja auch das man keine Katze in der Microwelle trocknen darf)

Windowsuser wissen in der Regel halt nicht was sie benutzen. (Regt Dich auf? Dann erkläre mal schnell was eine temporäre Auslagerungsdatei ist ... weiste das nicht, gehörste zu den Standardusern)

mfg

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?