15.02.08 12:24 Uhr
 204
 

Paderborn: Ausstellung über Elfenbeinkunst im Mittelalter eröffnet

Am heutigen Freitag wurde in Paderborn (Nordrhein-Westfalen) im Erzbischöflichen Diözesanmuseum eine Ausstellung über Elfenbeinkunst im Mittelalter eröffnet. Bis Anfang September dieses Jahres kann die Schau besucht werden.

Mit "Vom Paradies ein heller Schein" ist die Veranstaltung überschrieben. Der Besucher kann anhand der Ausstellungsstücke erkennen, wie sich das Elfenbeinhandwerk im Laufe des Mittelalters entwickelt hat, so das Museum.

Die Exponate sind normalerweise im Hessischen Landesmuseum Darmstadt beheimatet. Das Museum ist aber derzeit für einen längeren Zeitraum geschlossen, weil es saniert wird.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Mittel, Paderborn, Mittelalter
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2008 17:05 Uhr von Akasumi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh wow: Die Ausstellung wurde im Mittelalter eröffnet? Beeindruckend!

Nein, quark. Das ist toll, ich mag Elfenbein XD Aber leider wohne ich ein BISSCHEN zu weit weg... Schade.
Kommentar ansehen
15.02.2008 21:40 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Akasumi: dann fahr mal in den Odenwald ins größte Elfenbeinmuseum Deutschlands.
Vor Ort kann man ganz legal (Artenschutz) Gegenstände aus Elfenbein kaufen, aber die Preise....
Kommentar ansehen
16.02.2008 00:31 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sicher interessant: aber leider zu weit weg....schade
Kommentar ansehen
16.02.2008 00:47 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe ich vorhin vergessen: Der Ort heißt Erbach

Für interessante und nähere Infos:
http://www.erbach.de/...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?