15.02.08 11:44 Uhr
 1.225
 

Streit mit dem Management: Teenie-Band "Nevada Tan" heißt jetzt "Panik"

Die Teenie-Band "Nevada Tan" hat einen neuen Namen: Die Musiker treten ab sofort wieder als "Panik" auf. Am heutigen Freitagabend sind sie in zwei Kategorien für den Echo nominiert.

Hintergrund des neuen Namens ist ein Gerichtsstreit um Knebelverträge mit dem Management der Band, von dem sich die Jungs inzwischen getrennt hat.

Da die Manager die Rechte an dem Namen "Nevada Tan" halten, war die Umbenennung notwendig geworden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Streit, Band, Panik, Management, Teenie
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2008 11:47 Uhr von meisterallerklassen
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Tennie Band Nevada Tan? Soll man die kennen? - alleine schon beim Namen kriege ich die "Panik"
Kommentar ansehen
15.02.2008 11:55 Uhr von ionic
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
weiß dass des schon vor 3 oder 4 wochen so war... news daher komplett veraltet :D

aber zum thema... die manager haben die jungs um glaub 250.000 euro betrogen und die jungs haben nen jahr lang selber im tonstudio (!!) ihre songs zammengebaut (nich so wie tokio hotel und die ganzen kiddibands)...

außerdem hat nevada tan / panik ihren eigenen look behalten und hat sich von dem management nich irgendwelche klamotten aufdrücken lassen um irgendwelche trends zu folgen...

und teenie is auchn witz^^ die jungs sind zwischen 20 und 19...

die haben echt selber alles gemacht und haben am ende 0 cent dafür gesehen... die wurden echt richtig betrogen... und die spielen auch alle ihre instrumente selber bei dem album (nicht so wie tokio hotel bei denen im ersten album andere musiker den liedern unter die arme gegriffen hat...)


daher meisterallerklassen... wer keine ahnung einfach mal klappe halten...

und noch was.. ich bin kein fan der band hab aber mal 2 oder 3 songs gehört und die warn ganz ok und nich so kinderkacke wie bei andern bands...
Kommentar ansehen
15.02.2008 14:22 Uhr von cyrus2k1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der Name war auch Dumm: Wie kann man seine Band nach einer japanischen Amokläuferin und Mörderin bennenen? Sollte wohl irgendwie cool sein, war es aber nicht.
Kommentar ansehen
15.02.2008 14:37 Uhr von _Midnight Man
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
joa: ziemlich daneben der Name...

"Es geht um ein elfjähriges Mädchen, dass mit einem Cuttermesser ihrer Schulkameradin die Kehle durchtrennte. Der Name Nevada-Tan ist das Synonym eines Mörders"
Kommentar ansehen
15.02.2008 17:22 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
sorry: aber hab ich noch nie gehört?? asche über mein haupt schande über mich.... :o)
Kommentar ansehen
16.02.2008 00:22 Uhr von punischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mag sie trotzdem nicht: Für mich klingt Nevada Tan, wie die deutsche New-Metal Antwort. Ein Mix aus Linkin Park und Limp Bizkit. Auch wenn sie ihre Songs selber schreiben, ändert das nichts an meinem subjektiven Musikempfinden. Ich mag sie jedenfalls nicht. Schade, für die Jungs, dass man sie so abzockt, aber das zeigt doch mal wieder, was für eine kommerz Spirale die Musikbranche ist.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?