15.02.08 11:04 Uhr
 2.861
 

Premiere: Umsatz und Einnahmen gehen deutlich zurück - Aktie fällt

Am gestrigen Donnerstag hat der Bezahlsender Premiere seine Geschäftszahlen für das vergangene Jahr veröffentlicht. Aus den Zahlen konnte man entnehmen, dass der Umsatz wie auch die Einnahmen deutlich zurückgegangen sind. Daraufhin ist auch die Aktie von Premiere an der Börse leicht abgerutscht.

Insgesamt hat sich der Umsatz von Premiere im vergangenen Jahr um über 15 Millionen Euro reduziert und liegt nur noch bei 984,5 Millionen Euro.

Unter Berücksichtigung aller Zahlen hat Premiere 2007 einen Nettoverlust von 51,6 Millionen Euro erwirtschaftet. Jedoch konnte der Nettoverlust im Verglich zum Jahr 2006 reduziert werden, denn da lag der Nettoverlust noch bei 161,5 Millionen Euro.


WebReporter: Gucky
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Umsatz, Premier, Premiere, Einnahme
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten
Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2008 09:28 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, irgendwie scheint sich Pay-TV in Deutschland nicht so richtig rentieren zu wollen. Ist vielleicht auch besser so, denn für Fernsehen wird schon für die GEZ zu viel bezahlt...
Kommentar ansehen
15.02.2008 11:40 Uhr von _BigFun_
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Tja ein kundenfreundlicheres Verhalten würde Premiere sicher gut tun. In den Jahren in denen ich bei denen Kunde war, zeigte der Kundendienst bei Problemen oder Nachfragen eine Arroganz auf die ihresgleichen sucht. Erst als ich kündigte, wurde ein wenig Kundenfreundlichkeit an den Tag gelegt, da sollte ich Plötzlich statt 49€ nur noch 21 € für alles bezahlen.
Dazu kommt mittlerweile auch ein mittelmäßiges Programm Angebot - kein wunder, dass die Kundschaft aus bleibt - und der Rest von Deutschland hält es eh wie mit McDonalds - alle Meckern drüber - aber der Laden ist immer voll , bei Premiere jammern alle über die Programme - aber haben natürlich den Sender per Recieverhack auf der Flimmerkiste.
Kommentar ansehen
15.02.2008 11:44 Uhr von thegood
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es schon bemerkenswert das Pay-TV in Deutschland einfach nicht funktionieren will. In vielen Nachbarländern gibt es das ja, und soweit ich weiß auch ziemlich erfolgreich. Aber wir haben halt ein so "gutes" Free-TV (zumindest die Menge an freien Kanälen ist recht hoch...) das sich Bezahlfernsehen hier einfach nicht durchzusetzen scheint. Mir ist das alles ehrlich gesagt auch zu teuer. GEZ, Kabelgebühren und dazu noch Premiere? Ich habe garnicht so viel Zeit zu gucken damit sich die Kosten lohnen würden...
Kommentar ansehen
15.02.2008 11:57 Uhr von Polymat
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
wenn die GEZ bebühren nicht wären, würden sich bestimmt manche leute premiere zulegen. aber wie schon gesagt, gez-kabel-premiere wer kann sich das alles leisten. man will hier gewalt das geld abscheffeln, gier geht nie gut. armut macht menschen, reichtum ungeheuer heißt es. reichen denen nicht die millionen im jahr ? unfassbar manchmal dieses rumgejammer .....
Kommentar ansehen
15.02.2008 12:12 Uhr von Kenny1104
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
kein Wunder Ich war mehr als 10 Jahre Kunde bei Premiere, damals noch DF1, ich hatte das ganze Paket. Als die Preise stiegen sind ist das Programm schlechter geworden. Als Formel 1 Fan ist es eine Frechheit, dass man nur noch die gleichen Bilder wie bei RTL zu sehen bekommt. Früher hatte Premiere immer ein komplettes Übertragungsteam mit vielen Kameras und eigener Regie vor Ort. Auch der Datenkanal wurde entfernt. Auf Anfrage warum das so ist wurde ich frech angelogen - es gäbe technische Probleme. Als ich kündigen wollte hatte man mir gesagt, dass ich zu dem angegeben Termin nicht aus dem Vertrag herauskomme, weil ich drei Monate zuvor zu neuen Konditionen verlängert hätte, schlichtweg eine Lüge. Kurz um, für mich kommt Premiere nicht mehr ins Haus.
Kommentar ansehen
15.02.2008 12:30 Uhr von Devil68
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Schlechtes Programm??? Was bringen denn z.B. RTL, SAT1, PRO7 und Co. für tolle Filme und Serien, die noch NICHT auf Premiere liefen???

Jeder Top- (Kino) Film ist definitiv auf Premiere zu sehen.
Und wenn nur Schund im Kino läuft, kann ein Pay-TV - Sender auch nur solchen zeigen....
Kommentar ansehen
15.02.2008 12:44 Uhr von Devil68
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
@Speedy: Welche TOP-Filme der letzten Jahre kamen denn NICHT auf Premiere?
Natürlich laufen diese zuerst auf Premiere Direkt. Spätestens nach 3 Monaten hast Du sie aber auf Premiere 1-3.
Kommentar ansehen
15.02.2008 13:05 Uhr von Sonnflora
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Könnte vielleicht auch an den allgemein gestiegenen Preisen liegen. Alles wird ja immer teurer und die Löhne bleiben fast gleich. Naja und auf Premiere kann man im Zweifelsfall eher verzichten, als auf Lebensmittel, Strom, etc.
Kommentar ansehen
15.02.2008 13:14 Uhr von Schiebedach
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Sat-TV: Ich brauche keine verschlüsselten Pay-TV-Sender: Habe Satellitenanlage mit Drehmotor (USALS) -ca.100 €- und einen Receiver für 98 €. Sehe damit von China, Thailand, Japan über alle arabischen Länder bis in die Staaten und nach Brasilien; also um die 900 TV- und ca 600 Radiosender; selbst freie Hardcore-Sender sind dabei.
Außer den Anschaffungskosten muß ich, außer der Zwangsabgabe für die GEZ, nichts weiter bezahlen.
Zum Verstehen sind natürlich Fremdsprachenkenntnisse
erforderlich; aber wenigstens brauche ich mir nicht nur die einseitige deutschsprachige Hetze gegen unsere Eltern und Großeltern bei ARD und ZDF anzusehen und anzuhören.
Kommentar ansehen
15.02.2008 13:25 Uhr von Mazzi
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Devil68: top kinofilme?
HAHAHAHAHAHA

wo denn?

die sind alle schon mindestens 2 monate auf dvd erhältich bevor sie auf premiere für 3 euro das stück 200 mal im monat zu sehen sind.

sag mir mal einen kinofilm auf premiere der nicht auf dvd ist.

das wird jetzt interessant.
Kommentar ansehen
15.02.2008 13:42 Uhr von Devil68
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Mazzi: Irgendwie Hast Du es nicht geschnallt.....

Hier gehts nicht um den Vergleich PREMIERE vs. DVD sondern darum, wo bitte schön die anderen TV-Programme BESSER sind als PREMIERE, was die Filme anbelangt.....
Kommentar ansehen
15.02.2008 13:50 Uhr von Devil68
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@ Speedy: Soll das jetzt ein Witz sein???

28 Weeks later, Death Proof und Planet Terror liefen ÜBERHAUPT NOCH NICHT im deutschen TV, da der Auswertungszeitraum für Kino bzw. DVD noch nicht erreicht ist.... Frag doch gleich nach "JOHN RAMBO"....
Kommentar ansehen
15.02.2008 13:59 Uhr von Mazzi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
achsoooooooo: weil sie noch net im free tv liefen sinds kino filme obwohl sie schon seit wochen auf dvd sind wenn sie auf premiere mal laufen und im kino garnichtmehr laufen.

na das is doch mal ne logik.

haste noch mehr solchen kappes auf lager?


die filme sind in den videtheken dann schon zum gebrauchtkauf im angebot für 6-9 euro.

und da kauf ich sie auch immer.

zb: shrek 3 der jetzt auf direkt hoch und runter läuft für 3 euro das stück BEVOR sie überhaupt auf premiere 1-4 mal anlaufen.

dafür hab ich 8 euro in der VT gezahlt und hab nen schönen film mehr im regal stehen.
Kommentar ansehen
15.02.2008 14:00 Uhr von Jimyp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Premiere ist überflüssig, wenn man nicht gerade Fußball live sehen möchte.
Die neuesten Film bekommt man viel günstiger in der Videothek, dazu noch mit vielen Extras.
Kommentar ansehen
15.02.2008 14:04 Uhr von Mazzi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jimyp: dito.

siehe mein posting über dir.

aber devil68 scheint bei premiere das 60 euro vollabo + 15 euro big brother + 10 filme im monat a 3 euro + 6 speckfilme a 6 euro im monat abo zu haben. anders is diese ignoranz garnet zu erklären.

für das geld kannste die die aktuellen filme schon kaufen bevor premiere 2 monate vorher schon werbung macht das sie irgendwann mal bei ihnen laufen.
Kommentar ansehen
15.02.2008 14:10 Uhr von Devil68
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Na dann: kauf dir mal 10, 15 oder 20 Filme im Monat auf DVD.

Oder leihe dir diese Anzahl an Filmen mal auf DVD aus.

Und dann RECHNE NOCHMAL nach.

PS: Aber am Thema bist Du immer noch Lichtjahre vorbei....
Kommentar ansehen
15.02.2008 14:17 Uhr von Mazzi
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
im gegensatz zu dir: kann ich rechnen

60 euro vollabbo
15 euro big brother
10 filme zu 3 euro=30 euro
6 mal speck im monat zu 6 euro = 36 euro
2 stunden wrestling 15 euro
manche events muss man zusätzlich zahlen mit 3 euro.

alles in allem 160 euro +-

das macht 18 filme im monat zu 9 euro gebraucht aus der vt.

noch mehr so geile argumente?
Kommentar ansehen
15.02.2008 14:31 Uhr von Devil68
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Jo Mazzi, hab ich Komplett-Abbo für 45,- Euro im Monat. Inklusive Sport und Fußball-Bundesliga.

Wie Du darauf kommst, daß ich Premiere Direkt, Big Brother, Erotik + Wrestling bezahle, bleibt allerdings dein Geheimnis.

Nu kannste ja nochmal in deinen Taschenrechner tippen....
Kommentar ansehen
15.02.2008 14:40 Uhr von Mazzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HAHAHAHAHA: hast du eigentlich von irgendwas ne ahnung?

du willst also allen hier erzählen das DU direkt und co geschenkt bekommst für deine 45 euro?

ja auf deinem 60 euro china receiver sicher.

blue movie 1+2+gay kosten pro film 6 euro. is klar, du bekommst die umsonst.

VOLLABBO kostet 60 euro. das weiss ich weils der nachbar hat und ca 30 euro im mionat nioch zusätzlich abdrückt für direkt filme die er sich bestellt. aber nne, der is ja doof und du mit deinen 45 euro bekommst das für lau.

BIG BROTHER KOSTET 15 EURO PRO MONAT ZUSÄTZLICH. aber klar, auch das wird dir geschenkt.

pro wrestling a 2 stunden kosten extra, diese laufen nämlich auch nur auf direkt


wem willst du jetzt hier erzählern das du direkt und speck für deine 45 euro dazubekommst?

zeig uns mal das angebot bei premiere.
Kommentar ansehen
15.02.2008 14:46 Uhr von hnxonline
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich mag: "mein" Premiere. Das dort viele Wiederholungen laufen stimmt zwar, stören tut es mich aber nicht. Wobei da auch die Frage ist was man unter "viele Wiederholungen" versteht. Im Free TV ist ja auch nicht wirklich anders.

Was für mich der große Vorteil von Premiere ist, ist das dort ein Film nicht für Werbung unterbrochen wird. Beim Free TV gucken mache ich es mir gerade auf dem Sofa bequem und schwupps die erste Unterbrechung mit Werbung. Sehr, sehr nervig wie ich finde.

Mir Filme auf DVD oder BluRay zu kaufen kommt für mich auch nicht in Frage. Denn es ist wirklich selten das ich mir ein Film mehr als einmal angucke. Höchstens mal wenn Besuch da ist aber dann ist die Wahrscheinlichkeit das wir TV gucken auch eher gering.

Alles im einen: ich mag mein Premiere.

Schönes Wochenende :)
Kommentar ansehen
15.02.2008 14:48 Uhr von Mazzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier zum selberklicken: http://www.premiere.de/...

hier klickt ihr alles an und schon kommt ihr auf

61,96 (SAT)

euro im monat OHNE EROTIK, BIG BROTHER UND DIRKET die extra bezahlt werden müssen.


aber devil68 bekommt die ja umsonst für sein 45 euro minimalabbo.
Kommentar ansehen
15.02.2008 14:49 Uhr von Mazzi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hnxonline: wenn du für dich damit zufrieden bist mit dem was dir geboten wird ist das absolut ok!!!!

aber wenn dann leute wie devil kommen und son kappes verzapfen dann geht mir die galle auf reisen.

ich wünsche dir viel spass bei deinem premiere abbo, das ist mein ernst.
Kommentar ansehen
15.02.2008 14:52 Uhr von Devil68
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also gut Mazzi, ich erkläre es dir nochmal gaaaanz langsam:

Ich schaue KEIN PREMIERE DIREKT, KEIN BIG BROTHER, KEINE EROTIK-KANÄLE und auch KEIN WRESTLING !!!!!

Und folglich gebe ich dafür auch KEIN GELD AUS !!!

Und JA, ich habe von einigen Sachen eine Ahnung, da ich selbst (in den 90ern) 5 Jahre eine VIDEOTHEK hatte.....
Kommentar ansehen
15.02.2008 14:54 Uhr von Mazzi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ahja: jetzt redest du plötzlich so?

also siehste netmal die "kinofilme" sondern fanatsierst nur davon.
Kommentar ansehen
15.02.2008 15:04 Uhr von Devil68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ok, Mazzi: ich gebe auf. Du hast gewonnen!

Habe gerade mein Premiere-Abbo gekündigt, und mich dafür bei der GEZ angemeldet.
Da kriege ich für 17,- / Monat wenigstens ein ausgewogenes Programm....
So, und jetzt gehts in den Wochenend-Urlaub. Bis dann....

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?