15.02.08 11:02 Uhr
 1.277
 

Aldingen: Wieder Brand in Haus mit überwiegend Bewohnern türkischer Abstammung

In Aldingen im Kreis Tuttlingen konnte aufgrund der Aufmerksamkeit eines Autofahrers eine erneute Tragödie wegen eines Hausbrandes verhindert werden.

Der Autofahrer bemerkte beim Vorbeifahren die Flammen im Haus und konnte neun Erwachsenen und fünf Kindern, die sich im Haus befanden und überwiegend türkischer Abstammung waren, aus dem Schlaf klingeln.

Bei den Ermittlungen geht die Polizei von Brandstiftung aus, weil in dem Gebäude drei Brandherde entdeckt wurden.


WebReporter: guemue
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Haus, Bewohner
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2008 09:28 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Großes Lob an den Autofahrer. Sollte es wirklich Brandstiftung gewesen sein, wovon man bei drei Brandherden ausgehen kann, wünsche ich mir, dass die Typen gefasst werden und die absolute Höchststrafe bekommen.
Kommentar ansehen
15.02.2008 11:16 Uhr von deKar
 
+16 | -7
 
ANZEIGEN
Türkei: und wann flattern wieder die Hakenkreuzfahnen durchs türkische Fernsehen?
Kommentar ansehen
15.02.2008 11:32 Uhr von Koehler08
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Sorry aber: es soll bei den vielen ghettos die es in deutschland gibt durchaus Mehrfamilienhäuser geben in denen ausschließlich Türkische Mitmenschen leben und ich denke es ist durchaus möglich das es auch da mal zu einem Brand kommt ohne das vorher ein kahlrasierter Nazi mit Fackel durchs Haus gelaufen ist! Also erstmal abwarten und Tee trinken!
Kommentar ansehen
15.02.2008 11:38 Uhr von Tleining
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
anmerkung: "Es handelt sich vermutlich nicht um einen fremdenfeindlichen Anschlag. Die Polizei vernahm einen der Bewohner. Er soll dringend verdächtig sein, das Feuer gelegt zu haben. Der Mann sei bereits durch frühere Zündeleien bekannt, hieß es. "
Kommentar ansehen
15.02.2008 11:49 Uhr von guemue
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Tleining: den Quellentext den du zitiert hast, war bei der Einlieferung der News noch nicht in der Quelle enthalte, ansonsten hätte ich ihn auch mit eingebracht.
aber thx für die "Nachlieferung".
Kommentar ansehen
15.02.2008 12:03 Uhr von nexuscrawler
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.02.2008 12:04 Uhr von dnbCommander
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ahja: und wie viel häuser mit überwiegend deutschen sind bereits abgebrannt? warn dann wohl türkische leute was? kanns net mehr lesen... is klar wenns immer mehr davon hier gibt, das dann die warscheinlichkeit höher ist das so ein haus abbrent wo überwiegend ausländer wohnen
Kommentar ansehen
15.02.2008 12:20 Uhr von plautze007
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
nexuscrawler: ich stelle jetzt auch mal eine saudumme vermutung an.
es waren linke oder türken die von der hetze gegen deutsche nicht genug bekommen.

(ironie off)
Kommentar ansehen
15.02.2008 12:39 Uhr von nexuscrawler
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@plautze007: Das würde natürlich auch ins Bild passen, aber warscheinlich nicht aus Gründen der Hetze, sondern dann wirklich um abzulenken.
Ist ja niemand verletzt worden...
Aber ich nehm eher an dass es aufgrund der Momentanen Situation, eine Zunahme von hirnlosen Deutsch-Nazi-Aktionen kommt, die nur bis zu ihrem Brett vor dem Kopf schauen können und nicht merken wie sehr sie die momentane Situation noch verschärfen.
Kommentar ansehen
15.02.2008 13:32 Uhr von Majestico
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: dann wird es wohl jetzt wieder ein paar "Racheaktionen" geben, wie Hackerangriffe, Kofferbomber oder was diesen Hirnkranken noch so alles einfällt...
Kommentar ansehen
15.02.2008 15:03 Uhr von zenluftikus
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@nexuscrawler: jaja - und der verdächtige Bewohner des Hauses ist natürlich ein Nazi. Die wohnen grundsätzlich in Häusern wo es viele Ausländer gibt damit ihr Wohnung direkt mit abfackelt.

Schon logisch.
Kommentar ansehen
15.02.2008 15:38 Uhr von evinateme
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
aldingen: ey macht mal hier halblang alle was gegen türken oda was ? das könnte euch genau so passieren ey ausserdem war das eh ein deutscher seit stolz drauf ge das haben wir euch zu danken verdammt,....
Kommentar ansehen
15.02.2008 16:18 Uhr von ShorTine
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Nesselsitzer: Versicherungspolicen erhöhen: Das wäre durchaus eine gute Maßnahme. Allerdings ist das durch das Antidiskriminierungsgesetz wohl nicht möglich.

Ich bezweifle aber auch zumindest im Fall Ludwigshafen, dass die Brandversicherung den beiden türkischen Vermietern allzu viel zahlen wird. Der Brand ist ja allem Anschein nach grob fahrlässig ausgebrochen. Da haben die Versicherungen glücklicherweise einen großen Handlungsspielraum.

Kennt sich jemand mit der Rechtslage bei dem Brand in Ludwigshafen aus? Wer haftet für den Personen- / Sachschaden?
Ich tippe auf Mieter oder Vermieter (beide türkisch), je nachdem wie der Brand ausgebrochen ist.
Kommentar ansehen
15.02.2008 16:35 Uhr von remyden
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Danke: Dem aufmerksamen Autofahrer
Kommentar ansehen
15.02.2008 17:24 Uhr von Borgir
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
naja: ist ja dann nur noch eine frage der zeit bis bürgerkriegsähnliche zustände herrschen wenn das so weitergeht.
Kommentar ansehen
15.02.2008 18:18 Uhr von damo84
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
komisch komisch: komisch komisch ist ja auch ein gaaaaannnz blöder zufall das in den letzten 14tagen nur häuser abfackeln wo nur türken wohnen.kommt mal klar.ich möchte ja nur wissen wie blöd ihr weiter reden würdet,wenn da 10deutsche ums leben gekommen hätten.würdet ihr dann weiter was von versicherungspolicen reden??erst vielleicht nachdenken,dann eure ahnugslosen kommentare abgeben
Kommentar ansehen
15.02.2008 20:43 Uhr von Selim80
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
oh man: Ihr solltet eure Kommentare lesen, ihr seid lächerlich, ein Haus ist abgebrannt MEHR NICHT, einfach abwarten und nicht rumlabern. bin selbst DeutschTürk und nach Ludwigshafen hatte ich keine festlegung ob es Nazi Anschlag war.....kann alles sein. Die Türkischen kemalisten Zeitungen sind berühmt für ihre dumme hetze.....wie ich sie hasse deren büros sollten brennen.
Kommentar ansehen
15.02.2008 21:34 Uhr von SEAL_Officer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
rauchmelder? wären nicht schlecht gewesen

zum glück wurde niemand verletzt oder getötet
Kommentar ansehen
15.02.2008 21:41 Uhr von Janina 2000
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Falls es Brandstiftung war, wäre es prozentual auch sehr wahrscheinlich, dass es Kurden gewesen sind. In der Statistik wird dies dann als rassistische Tat gewertet.

Von linken Gutmenschen wiederum wird das dann später als ausländerfeindlich (von Deutschen begangen) hingestellt. Da die Statistik ja nicht die Nationalität der Täter beinhaltet.
Kommentar ansehen
16.02.2008 02:28 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Dass bei uns in der Nähe ein mit Rauschgift handelnder Türke einen Mord an einem unbeteiligten unschuldigen Deutschen begangen hat interessiert die Türken nicht.
Denn vorrangig sind Deutsche daran schuld, wenn ein Haus mit Türken abbrennt - und das Haus so wie im vorletzten Fall - sogar einem Türken gehört.

Von einem Gerichtsvollzieher (Schulkamerad von mir) weiss ich: Manche Nationalitäten heizen im Winter mit dem Backofen oder machen auch ein Feuerchen im Wohnzimmer.
Aber im Brandfall verprügelt man die Feuerwehr.
Kommentar ansehen
18.02.2008 17:56 Uhr von Vahdi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gelsenkirchen: Nicht nur in Aldingen sondern auch in Gelsenkirchen aber SN berichtet nicht drüber also langsam ist es etwas komisch geworden....http://www.zeit.de/...
Kommentar ansehen
22.02.2008 13:56 Uhr von ObjekTief
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
objekTief: Es sterben Menschen durch Brände!!

Die Ursache des Brandes wurde dubioser Weise noch immer nicht herausgefunden!

Aber es schämt sich keiner, anhaltlose und mit Vorurteilen behaftete Theorien, Behauptungen und Lügen in den Raum zu streuen, die die Opfer zu Täter machen um den ganzen Sachverhalt zu verdrehen. Viele Zitieren auch noch Quellen mit bedenklichem Inhalt...

Und solche Aussagen wie die von ThomasHambrecht

" ... ein mit Rauschgift handelnder Türke einen Mord an einem unbeteiligten unschuldigen Deutschen begangen hat interessiert die Türken nicht.
Denn vorrangig sind Deutsche daran schuld, wenn ein Haus mit Türken abbrennt - und das Haus so wie im vorletzten Fall - sogar einem Türken gehört.

Von einem Gerichtsvollzieher (Schulkamerad von mir) weiss ich: Manche Nationalitäten heizen im Winter mit dem Backofen oder machen auch ein Feuerchen im Wohnzimmer.
Aber im Brandfall verprügelt man die Feuerwehr."


Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Ziehe ich vergleiche von meinem deutschen Nachbarn zu Hitler? Von Dir zu einer von vielen Glatzen aus Mölln oder Solingen? Was ist das den für ein Verlgleich?

Es gibt scheiss Türken, Deutsche, Serben, Araber etc
oder auch gute Türken, Deutsche, Serben, Araber etc.
Hört doch mal auf ,von den Wenigen, die mehr ins Auge fallen, Rückschlüsse auf die Mehrheit zu schließen.

Es brennen überdurchschnittlich viele türkische Häuser und Wohnungen in letzter Zeit.

Aber Ignoranten verdrehen noch immer diesen Fakt und behaupten die Türken würden sich selber anzündeln um die Integrationsdiskussion weiter anzuheizen?!? ich glaub mich trittn pferd... für die csu wähler tritt mich ein esel

Das schlimmste ist aber der Türkenhass von vielen Schreibern hier (und vielen anderen Foren), die Ihre rechte Ader nicht zügeln können und welcher zwischen den Zeilen immer wieder aufblitzt.

Darin werden die Brandopfer verhöhnt und beleidigt. An der Menschlichkeit dieser Autoren zweifle ich stark.

Trauriges Deutschland.
Aber die vielen Ausnahmen geben mir Hoffnung.

Einer von Vielen
(in Deutschland geborenen Türken die Integrationsfähig&willig sind aber oft ausgeschlossen werden. Denn zur Integration gehören immer zwei Seiten)
Kommentar ansehen
04.03.2008 20:09 Uhr von kemalist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zufälig nur türkisch bewohnte häuser: 18 Haus und Geschäftsbrände in 24 Tagen, die nur von Türken bewohnt waren. 9 Tote und etlich verlertzte mit Rauch vergiftungen. Politiker wie Wolfgang Schäuble, die dazu beitragen die Medien zum schweigen zu bringen, sind Schuld dran. Es wird zunehmen, und die Medien werden weiter schweigen, oder einige Internetseiten werden weiterhin sagen: " Brandursache ist Ungeklärt, ein Fremdfeindlichen hintergrund schließen wir aber aus".
Kommentar ansehen
04.03.2008 20:23 Uhr von kemalist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selim sözüm sana: Selim ben senin türk olduguna inanmiyorum, benim Türk bir kardesim kendi insani hakkinda böyle Konusmaz. Sen Pkk li olmayasin, yada türklerden nefret eden Ermeni. Eger sen gercekten Türksen, ben Vatandasligimi degistiririm kardesim. Seningibilerin Allah belasini versin insallah. Türk Insani dogrudur, Türk Insani Cesurdur, Türk Insani Merhametlidir. Türkün Türkten baska Dostu yoktur, tüm Türkleri birlik ve beraberlige davet ediyorum.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?