15.02.08 12:02 Uhr
 1.206
 

Erdogan wird von Bundesinnenminister Schäuble verteidigt

Wolfgang Schäuble ist der Meinung, dass der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan nicht gegen Deutschland arbeite, sondern dafür gesorgt habe, dass es nach der Brandkatastrophe in Ludwigshafen nicht zur Eskalation gekommen ist.

Schäuble kann die Kritik aus Deutschland gegen Erdogan nicht verstehen.

Bei der Brandkatastrophe in Ludwigshafen kamen neun Türken ums Leben (SN berichtete).


WebReporter: WirklicheWahrheit
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wolfgang Schäuble, Recep Tayyip Erdogan
Quelle: www.ad-hoc-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Justizministerium verklagt noch drei Leibwächter von Recep Tayyip Erdogan
Linken-Fraktionschef: Recep Tayyip Erdogan plant eine "islamistische Diktatur"
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2008 11:24 Uhr von WirklicheWahrheit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer die Reden von R. T. Erdogan verfolgt hat, wird wissen das dieser und die türkischen Zeitungen erst die Hetze gegen Deutschland ins rollen gebracht haben.
Eine Eskalation wäre doch nur entstanden, weil die Türken ohne das Ergebnis der Ermittler abzuwarten durchgedreht sind.
Die wollen doch gar nicht die richtige Ursache kennen. Sie haben doch von Anfang an Deutsche Retter bedroht und. angegriffen.
Kommentar ansehen
15.02.2008 12:04 Uhr von ionic
 
+12 | -12
 
ANZEIGEN
na ja der schäuble redet viel: wenn der tag lang ist... kennen wir ja alle oder?

ich werd einfach einen begriff nennen:

"Vorratsdatenspeicherung"....


wobei der erdogan hat ja irgendwie an einem tag pro dtld gesagt und anderen contra dtld und nächsten wieder pro... hab das nie ganz gecheckt was der wollte^^
Kommentar ansehen
15.02.2008 12:12 Uhr von cem81
 
+19 | -10
 
ANZEIGEN
@Autor: die türken? einige türken!
Kommentar ansehen
15.02.2008 12:27 Uhr von Totoline
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Naja: Sind halt Brüder im Geiste - die müssen zusammenhalten.
Kommentar ansehen
15.02.2008 12:41 Uhr von plautze007
 
+19 | -7
 
ANZEIGEN
wenn Schäuble türkenpolitik besser gefällt dann soll er auswandern.
Kommentar ansehen
15.02.2008 12:41 Uhr von n€ws_sh0rty
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
sorry aber warum kommt eigendlich immer nur bull*** von schäuble??

Kann man den nicht als Normalbürger irgendwie abwählen :D
Kommentar ansehen
15.02.2008 12:43 Uhr von xjv8
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Das Schäuble was nicht vesteht, ist jetzt nichts Neues. Er liebt als Minister schliesslich auch ALLE.
Kommentar ansehen
15.02.2008 15:12 Uhr von alphanova
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
vorratsdatenspeicherung is doch toll wenn es denn brandstiftung von nazis gewesen wäre, hätte die vorratsdatenspeicherung natürlich etwas gebracht.. jedenfalls wenn ein gesetz es vorschreiben würde, dass terroristen bzw kriminelle ihre aktionen ausschließlich über das internet - und zwar unverschlüsselt - planen dürfen
Kommentar ansehen
15.02.2008 15:25 Uhr von D-0nKy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@usbekisbert: Hahaha... 50%.... wenn man von einer "richtigen Integration" spricht kann man garantiert mit zahlen wie 10-15% ansetzen. Denn mehr die sich wirklich integriert haben kann es nicht geben, ich hab eine Menge türkisch/arabisch und kurdische Freunde... und davon haben sich bisher 3 Stück gut an die Deutschen angepasst (studieren momentan), und das ist jawohl echt ein Armutszeugniss!

Ich werde auch aufjedenfall aus Deutschland verschwinden, wenn es so weiter geht. Ich will nicht, dass meine Kinder später eine Sprache lernen müssen, mit der Sie nur ne Bestellung bei McDonalds oder der Dönerbude um die Ecke aufgeben können. Nix gegen die Sprach an sich, nur was gegen den Lernzwang^^
Kommentar ansehen
15.02.2008 16:53 Uhr von remyden
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Schäuble: der aus allen Deutsch Potizelle Verbrecher gemacht hat, der sollte doch dahin gehen wo die Terroristen herkommen und diese dort bekämpfen.

Wir müssen neue Ausweise und dem nächst sogar mit Fingerabdruck, haben weil wir ja alles Verbrecher sind und keine Deutschen mehr
Kommentar ansehen
15.02.2008 19:20 Uhr von Leberhacken
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Keiner traut sich. Keiner unserer Politiker traut sich etwas zu sagen.
Das Ausland könnte ja sofort wieder mit dem Finger auf uns zeigen.
NA UND !
Wie lange sollen wir noch die eine Sache aufgelastet bekommen (Hitler).
Der USA wird doch auch nicht ständig Japan / Hiroshima vorgeworfen.
Jedes Land / Volk hat großen Dreck am stecken.
Die Türken, Amerika, Italiener, Russland, Rumänien, Afrika, China, Japan, Korea usw....
Wir zeigen auch nicht mit dem Finger auf andere.
Kommentar ansehen
15.02.2008 19:43 Uhr von meisterthomas
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ist Schäuble noch integriert? Langsam muß man sich fragen, ob Schäuble integriert oder nicht selbst ein Trojaner ist.
Auffallend auch wie sich das Gespann Schäuble - Jung immer wieder die Bälle zuwirft.
Kommentar ansehen
15.02.2008 20:28 Uhr von Selim80
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
oh man typisch: Erdogan hat nicht gegen integration geredet sondern gegen vernichtung der eigenen Kultur, WAS REDET IHR ALLE HIER ? HASST IHR ALLE NUR TÜRKEN ODER WAS ? IHR SEID NICHT AUSZUHALTEN UND DAS WIRKLICH.
Kommentar ansehen
15.02.2008 20:59 Uhr von speculator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig! Inländer-Umländer - in allen Nationen gibts sowohl nette Leute als auch Gesäßöffnungen - aber egal ob von Ottonormal oder Politik, immer wird pauschalisiert und von den Anussen auf alle anderen geschlossen. - Irgendwie typisch menschlich unmenschlich - echt traurig...
Kommentar ansehen
15.02.2008 21:32 Uhr von raii
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Also erstmal um es klarzustellen! Ich bin halbtürke. Meine eltern sind türken bin aber hier in deutschland aufgewachsen meine mutter kann perkeft deutsch und ich gehe aufs gymnasium.
nur damit ihr nicht denkt das ich einer von diesen " Wilsu stress oda was?" türken bin.
So und jetzt meine Äußerung:
Also, ich habs so verstanden:
Erdogan hat gesagt, zumindest in dieser Rede, so wie ich es verstanden habe, das wir Türken uns integrieren sollen.
Aber auch das türkisch mehr gefördert werden soll.

Keine Ahnung was der jetzt will.
Hab mich aber auch noch nicht Schlau gemacht, aber mein Wort zu allen vorwürfen, etc...:
Schwachsinn.
Hier ist Deutschland, und alle Türken die wolln das türkisch o.ä. unterrichtet wird soll sofort hier abhauen.
Und alle Türken die kein deutsch lernen wollen ebenso.
Also 2. Fremdsprache? Da kann ich echt nur lachen.
Hallo? 1. Sprache Deutsch, 2. Sprache Englisch(is normal, ist ja auch international... -.-)
und da hat KEIN türkisch verlorn.
Ich hab dafür überhaupt kein verständnis.
Das ist arroganz, genau so wie wenn ich in einen Laden gehe, z.b. C&A und dann will ich nen Hamburger, und dann sag ich den Leuten bei CA , Hallo, ich will JETZT das dass hier ne Burgerbude wird.
Das geht nicht?
Entweder ich passe mich jetzt an und kaufe Kleidungssachen oder ich haue ab.

Naja, und joar das war meine Meinung.
gruß Mehmet.
Kommentar ansehen
15.02.2008 21:44 Uhr von Nuernberger85
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ raii: deine eltern sind türken und du halbtürke?
klappt irgendwie nich....?!
Kommentar ansehen
15.02.2008 21:50 Uhr von raii
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ja so mein ich das nicht.
Ich habe zur Zeit die deutsche und die türkische Staatsbürgerschaft. Also in dem Sinne mein ich das.
Sobald ich 18 bin muss ich mich für eins entscheiden und das wird zu 100% die deutsche sein.
Ich hasse manchmal die Türkei.
Weil ich mir immer Vorwürfe von Leuten anhörn muss die keine Ahnung haben.
Aber auch von Leuten die die Türken nur als "Hassu ein problem?" leute ansehn.

Und dafür schäme ich mich.
Kommentar ansehen
15.02.2008 21:54 Uhr von raii
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
..... wieso gibts keine Edit funktion? Also ich schäme mich nciht für mein Land, aber für die penner Türken, wie gesagt die Gangster und so. Die Problemkinder.
Zum glück indentifiziere ich weder meine Freunde mich mit solchen Leuten.
Ca. 70% der in D. lebenden Türken sind so.
Und dann wird immer das ganze Land dafür in den Dreck gezogen.
Von Leuten mti denen man hier vernünpftig diskutiern kann nicht, aber von denen die wirklich Rassistisch sind (sprich Rassen bilden, alle in einen Topf werfen und beurteiln.).
Und die meißten Leute kennen gar keine anderen Türken.
Und bilden dann zu unrecht, weil sie unwissend sind Rassen / stecken alle in einen Topf.
Jedoch einige machen das obwohl sie wissen das es auch andere gibt.
Wobei ich jetzt auch nciht sagen möchte das alle die das sagen nazis sind, denn sie tun nur alle in einen topf , sagen jedoch nciht so sachen wie Ausländer raus.
Naja egal.

Eig. wollt ich das nur kurz ändern aber es gibt ja keine Edit funktion
Kommentar ansehen
16.02.2008 02:33 Uhr von Deniz1008
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kein wunder, neulich war herr schäuble in ankara und hat diverse akten vom türk. innenministerium erhalten (namenslisten, türk.+kurd. vereine, illegale spenden, al-kaida verdächtige usw. in deutschland) und zeigt sich somit dankbar.
Kommentar ansehen
17.02.2008 08:37 Uhr von Blacky Panther
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Erdogan darf nicht mehr nach Deutschland rein: Was Erdogan gesagt hat ist eine Aufhetzung gegen Deutschland und ein offener Aufruf zur Desintegration der Türken in Deutschland. Jeder Türke der diesem folgt , sofort ausweisen. Erdogan die Einreise nach Deutschland verweigern. Die deutsche Botschaft in der Türkei abziehen, die türkische hier raussschmeissen !!!

Was dürfen die sich eigentlich alles erlauben und wann hat einer unserer Weicheipolitiker endlich mal den Mumm dagen was zu sagen ?

So ein Land ist EU-Unwürdig !!!!

Dies schürt nur noch mehr Rechtsradikale zu denen ich mich nicht zähle, auch wenn jetzt viele Schmachmaten dies hier gerne so schreien werden !!!
Kommentar ansehen
17.02.2008 09:37 Uhr von Atyaragi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie was wieso warum weshalb wozu: also ich bin meist eher passiv mitleser hier,

aber wenn ich sowas lese, muss ich auch mal meinen senf dazu abgeben:

mein vater ist türke und meine mutter deutsche,

und es ist echt krass hier zu sehen, dass meist

anti-türken kommentare hier prositiv, also grün

und pro-türken kommentare immer negativ

bewertet werden?

das kann doch nicht sein, was passt euch denn nicht?
Kommentar ansehen
17.02.2008 21:25 Uhr von high-da
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
atyaragi: ist normal hier,wirst dich daran schon gewöhnen.
p.s. der name ist schon lustig
Kommentar ansehen
21.02.2008 15:49 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ atyaragi die renten in der türkei sind sicher http://www.hurriyet.com.tr/...

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Justizministerium verklagt noch drei Leibwächter von Recep Tayyip Erdogan
Linken-Fraktionschef: Recep Tayyip Erdogan plant eine "islamistische Diktatur"
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?