15.02.08 10:45 Uhr
 428
 

Religionslehrerin soll Schüler gegen Türrahmen geschubst haben - Anzeige

Nachdem die Ärzte in einem Krankenhaus einen "massiven Bluterguss" am Oberschenkel des elfjährigen Schülers Dominic attestiert hatten, erstattete die Mutter des Schülers Anzeige gegen die Religionslehrerin ihres Sohnes, da diese ihren Sohn angeblich gegen einen Türrahmen geschubst habe.

Der Vorfall ereignete sich, nachdem die Lehrerin Dominic wegen Störung des Unterrichts vor die Tür des Klassenzimmers verwiesen hatte, dieser aber dennoch keine Ruhe gab. Dominic erläuterte die Situation folgendermaßen: "Frau H. hat mich mit Hand auf den Mund geschlagen, ich bin gegen die Tür gefallen".

Auch ein Klassenkamerad von Dominic belastete die Lehrerin mit der Aussage: "Die kam raus und hat ihn so geschubst, dass er hingefallen ist". Mittlerweile untersucht die Schulleitung der Grundschule in Stolberg den Vorfall.


WebReporter: guemue
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Anzeige, Religion
Quelle: www.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2008 10:50 Uhr von deKar
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
in der Hand: ob es stimmt oder nicht. Die Schüler haben doch die Lehrer heutzutage eh in der Hand.
Kommentar ansehen
15.02.2008 11:10 Uhr von ionic
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
so und wer kennt die: vorgeschichte? vll wars ja son kleiner assozialer bengel der mit seinen 11 lehrer geprügelt und beleidigt hat und nur gestört und die ganzen faxen... hier steht ja nur dass er gestört hat...

bei mir ist die schulzeit nicht so lange her und wenn man mal bei youtube lehrer und hose eingibt dann gibts genügend videos die zeigen dass auch kleine schüler mittlerweile richtige A****löcher sind und nur auf krawall aus sind... Also ich könnt mir schon vorstellen dass mir auch mal die hand ausrütschen würde wenn ich so nen richtig abartigen depp in meiner klasse hätte der nur drauf aus wär alles und jeden zu terrorisiern und einfach komplett einen an der klatsche hat...

ah und btw quelle ist rtl :D das kann auch viel bedeuten...
Kommentar ansehen
15.02.2008 12:33 Uhr von titlover
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hampelmann über mir: sachma hast du dich nur angemeldet um in jeder verdammten Nachricht zu motzen`oder willste den Rekord für negativ-bewertungen an einem Tag brechen?
Kommentar ansehen
15.02.2008 12:34 Uhr von titlover
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der hampelmann war #1: sorry, Heraklion
Kommentar ansehen
15.02.2008 13:28 Uhr von Schiebedach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Religionslehre: Wer die Bibel (Grundlage auch für das Christentum) liest und sich an den dortigen "Vorbildern" orientiert, landet heute garantiert im Knast: Inzucht, Kindermord (bei "Opferung"),
Verrat (um Gottes Segen zu erlangen) u.s.w. hatte dieses Fräulein Lehrerin scheinbar verinnerlicht; das dürfte bei der "Frechheit" dieses ungezogenen Knaben dann doch gerechtfertigt werden können?
Ironie Ende!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?