14.02.08 20:55 Uhr
 1.337
 

Saudi-Arabien: Frau soll wegen Hexerei hingerichtet werden

Wie "Human Rights Watch" mitteilte, wurde Fawza F. in Quraiyat, im Norden des Landes verhaftet. Weder die Religionspolizei, noch der Richter sollen ihr eine Chance gegeben haben, ihre Unschuld zu beweisen. F. sei ein weiteres Beispiel für die Unzulänglichkeiten des dortigen Rechtssystems, so die Organisation.

Das Urteil basiert auf Zeugenaussagen und einem schriftlichen Geständnis, das die Angeklagte später widerrufen hat, da sie als Analphabetin nicht verstanden habe, was das Dokument aussage. Das Gericht zitierte den Fall eines Mannes, der durch F.'s Hexerei impotent geworden sein soll.

Ein Berufungsgericht hatte 2006 die Todesstrafe aufgrund des zurückgezogenen Geständnisses aufgehoben. Ein weiteres Gericht verhing dann allerdings nachträglich erneut die Todesstrafe, um dem öffentlichen Interesse zu genügen und um "Glaube, Seele und Besitz des Landes zu schützen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TheDent
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Saudi-Arabien, Hexerei, Hexer
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2008 20:51 Uhr von TheDent
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll man dazu noch sagen, jeder der meint wir lebten hier nicht in einem Rechtsstaat, hat noch nie in Saudi-Arabien gelebt...schon gar nicht als Frau
Kommentar ansehen
14.02.2008 20:59 Uhr von KnightF2
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
und: nach vorn in die Vergangenheit, das sind doch Mittelalter-Methoden...wird sie denn auch schön verbrannt?
Ich hoffe mal dass da noch irgend eine Organistion was gegen unternehmen kann!
Kommentar ansehen
14.02.2008 21:02 Uhr von snm
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Saudi Arabien: ist das nicht ein Islamischer Staat, indem natürlich das Recht der Scharia gilt?

Wir sollte bei uns auch mehr Toleranz zeigen. Ich denke wir brauchen hier auch mehr Leute wie den Erzbischofs von Canterbury oder Erdogan.
Kommentar ansehen
14.02.2008 21:06 Uhr von Genshiro
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Da fragt man sich ob wir Menschen echt die schlausten Lebewesen sind wenn man sowas liest!?
Kommentar ansehen
14.02.2008 21:27 Uhr von TheDent
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Video vom Prozess: http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
14.02.2008 21:28 Uhr von ShorTine
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Waterboarding! So kann man herausfinden, ob sie die Wahrheit sagt oder nicht. Wenn sie gesteht, ist sie eine Hexe. Wenn nicht...
...
dann hat sie halt hinterher nen kleinen Hirnschaden durch den Sauerstoffmangel. Is doch egal.
Kommentar ansehen
14.02.2008 21:56 Uhr von dnbCommander
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
omg: willkommen im mittelalter liebe saudis.. noch ein paar hundert jahre und es geht vielleicht zivilisiert zu..haben wir ja auch mal durchgemacht..früher...ganz früher ;)
Kommentar ansehen
14.02.2008 22:05 Uhr von Margez
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Typisch für Saudi-Arabien: In islamischen Ländern sind Frauen offiziell weniger wert.
So ist z.B die Zeugenaussage eines Mannes mehr wert als die Zeugenaussage einer Frau (Das ist dort Gesetz).

Ich hoffe, die Frau kommt frei und stattdessen kommt dieser verblendete und impotente Typ ins Gefängnis.
Unfassbar, dass er seine Impotenz ihr "in die Schuhe schieben will".
Kommentar ansehen
14.02.2008 22:13 Uhr von TheDent
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Der "Zeuge": ist anscheinend ein ungebildeter, abergläubiger, Bauer ders wahrscheinlich nicht besser Weiß, nur Welche Auserde haben die Staatsanwälte und Richter. Übrigens, weiblich angeklagte bekommen oft auch keinen Anwalt zugesprochen, weil der wäre ja männlich.
Kommentar ansehen
15.02.2008 05:10 Uhr von Sje1986
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mittelalter ?! Haben die in Saudi-Arabien mal gemerkt das wir im 21. Jahrhundert leben ?! Eine Frau als Hexe hinrichten, was für ein Schwachsinn ! Mir tut die Frau leid.
Kommentar ansehen
15.02.2008 07:54 Uhr von bommeler
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
es ist eben so, andere länder, andere sitten
Kommentar ansehen
15.02.2008 08:50 Uhr von xlibellexx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
waaaaaaaaasssssss ........??? das gibt es noch .........und die Ganze Welt Schaut zu ??? na Toooll ..... aber wegen Öl und andere sehr wichtige dinge ,,,maschieren die ein ....aber zusehen wie eine Frau hingerichtet wird ...manchmal denke ich wirklich dieser Horror will nicht aufhören....es ist nicht Rechtens ...jeder Mensch ist dazu verpflichtet eigentlich!! zum Wohl des anderen zu denken und zu Handeln ...aber dies ist Sexsistisch was da läuft.....und kein Land mischt sich ein ??? tjaaa ist ja auch ein Film der Umsonst ist , die Darsteller müssen nicht bezahlt werden, ist alles Live ....und man verdient sogar dabei , entweder Ruhm oder die Medien...Ich wünsch denen ein Erdbeeben stärke 7...danach werden die aufgerüttelt und dann heisst es ja; Gott wollte uns was sagen ...oder die Hexe war es ....doofes Volk .....Oh Gott gib denen Verstand und Herz mehr sag ich nicht dazu ... kotzt mich echt an und dann auch noch live senden ??? die Spinnen doch ...
Kommentar ansehen
15.02.2008 09:00 Uhr von Howard2k
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Einzelschicksal: Einzelschicksal... uninteressant für die internationale Medienlandschaft, von daher kann man da auf Intervention seitens der anderen Regierungen lange warten. Allein weil man sich die guten Beziehungen des Öls halber nicht versauen will -.-
Kommentar ansehen
15.02.2008 09:28 Uhr von scuba1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hexerei: Tiefstes Mittelalter, ein Königshaus das von seiner Umwelt nichts mitbekommt und nur in seiner eigenen Welt lebt, in Deutschland bzw. beim Winterurlaub in St.Moritz oder anderswo tonnenweise Pornofilme kauft aber seine Bevölkerung in Dreck und Armut leben lässt.Die werden in 300 Jahren noch nicht im 21 Jahrhundert angekommen sein.Trotz allem, meiner Meinung nach stellt sich dieses Land immer wieder ein Armutszeugnis aus allein schon weil es dort noch eine Religionspolizei gibt.
Inquisition läßt grüßen.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?