14.02.08 19:20 Uhr
 20.190
 

Kein HDTV mehr bei Sat.1 und Pro7

Es wird ein schwarzer Tag für HDTV. Wie jetzt offiziell bestätigt wurde, schaltet ProSiebenSat.1 die HDTV-Sender vorerst ab. Im Gegensatz zu ProSiebenSat.1 will Kabel BW sich weiter für HDTV einsetzen, da viele Kunden Flachbildschirme besitzen, die das HD-Signal benötigen.

Auch Astra bedauert die vorübergehende Einstellung von Sat.1- und Pro7-HD. Genaue Gründe, warum die beiden HD-Sender abgeschaltet werden, sind noch nicht bekannt.

Anixe HD ist nunmehr der einzige freie HDTV-Sender in Deutschland. Die einzige Möglichkeit, aktuelle Filme in HD zu sehen, bietet nur noch Premiere mit seinen zwei Pay-HD-Sendern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hummerman
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ProSieben, Sat.1, HDTV
Quelle: www.digitalfernsehen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Nadja Abd el Farrag auf Mallorca von Trickbetrüger bestohlen
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

69 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2008 19:08 Uhr von Hummerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich persönlich finde die Einstellung von Pro7-HD sehr schade, da ich das benötigte Equipment (jetzt fast sinnlose) besitze und öfter Filme in HD geguckt habe.
Kommentar ansehen
14.02.2008 19:23 Uhr von optik4lfe
 
+25 | -4
 
ANZEIGEN
Fernseher umsonst? ich kann mich noch gut dran erinnern wie bei tv total sehr großer wind um HDTV gemacht wurde. und bei stefan raab auf hdtv umgeschaltet wurde . naja und jetzt alles umsonst . und manche haben sich neue fernsehergeräte gekauft um up to date zu sein.
Kommentar ansehen
14.02.2008 19:26 Uhr von dorotka
 
+14 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.02.2008 19:29 Uhr von NetCrack
 
+25 | -4
 
ANZEIGEN
Eindeutig ein Rückschritt ... ?!? Was soll das?
Kommentar ansehen
14.02.2008 19:35 Uhr von Jimyp
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Es sind halt noch viel zu wenig Haushalte mit HD-fähiger Hardware ausgestattet. Es ist natürlich schade, da sich dadurch der Umstieg noch mehr verlangsamt.
Bleibt zu hoffen, dass sich Blu-Ray Player deutlich verbilligen, denn darin sehe ich momentan den größten Anreiz sich überhaupt einen HD-Fernseher zuzulegen.
Kommentar ansehen
14.02.2008 19:36 Uhr von Bratwurstdealer
 
+29 | -10
 
ANZEIGEN
Die Röhre ist tot! Lang lebe die Röhre!

Wer seine Röhre durch einen LCD/Plasma getauscht hat , um damit Free-TV zu sehen, hat meiner Meinung nach, keine Ahnung.
Ausser natürlich das Ding war kaputt, dann hat man (leider) keine Wahl mehr.
Kommentar ansehen
14.02.2008 19:44 Uhr von Kalle87
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@Bratwurstdealer: Jap, so ist es. Meine Röhre ging letzten Juli kaputt, habe mir dann erst im Dezember einen LCD gekauft. Röhrenfernseher kann man noch kaufen, aber wenn man einmal einen LCD mit HDTV gesehen hat, will man die nicht mehr haben, ist einfach so. Man wird von der Qualität geblendet.

Letztendlich kam eh nur sche**e im TV, aber wenn dann mal ein guter Film kam, dann wollte ich den auch in HD sehen, nun ja, hat sich jetzt erledigt.

Na ja, habe den LCD sowieso an den PC angeschlossen und kann den wie einen zweiten TFT benutzen, ist ziemlich praktisch für DVDs etc.
Kommentar ansehen
14.02.2008 19:45 Uhr von gekide
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Also bei dem Programm: und dem sinnlosen Verschiebe/AbsetzuswTheater wundert mich diese Entscheidung auch nicht mehr. Im Kabel hatte ich die eh nicht, da gibt´s nur den AstraHD+ Demokanal. Und was ist bitte Anixe? Als langjähriger Premiere-Kunde denke ich aber nicht daran, für HD nochmal ein Extrapaket zu abonnieren. Ein Blu-Ray-Player wird aber noch dieses Jahr angeschafft.
Kommentar ansehen
14.02.2008 19:46 Uhr von Genshiro
 
+16 | -49
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.02.2008 20:03 Uhr von politikerhasser
 
+17 | -18
 
ANZEIGEN
Ob man uns wohl wieder mal verarschen wollte und uns nutzlose Technik nur teuer verkaufen wollte?
Kommentar ansehen
14.02.2008 20:05 Uhr von Bettine
 
+15 | -38
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.02.2008 20:21 Uhr von Hebalo10
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Auch: ohne HDTV ist der Unterschied zu meinem alten Röhrengerät enorm, der nächste Fernseher wird auch wieder ein LCD sein!
Kommentar ansehen
14.02.2008 20:46 Uhr von Sje1986
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Juckt mich nicht ich habe noch einen alten Röhrenfernseher und denke nicht dran mir einen LCD zu holen.
Die Bildqualität der alten Röhren ist immer noch unübertroffen bei normalen PAL-Fernsehen. Und z.Z. lohnt es sich einfacher nicht auf HD umzusatteln, es gibt nur noch einen freien Sender.
Und für normales Fernsehen lohnt es sich nicht einen LCD anzuschaffen. Ich denke mal das noch bis 2015 dauert bis alle Sender in HD senden und jeder entsprechende Geräte hat.
Bis dahin werde ich meine Röhre behalten.
Ausserdem müssen die Leute erstmal bis 2010 von Analog auf Digital umgestiegen sein. Für HD ist es einfach noch zu Früh.
und bei den Sendungen die Pro 7 und SAT 1 haben lohnt HD nicht wirklich.
Kommentar ansehen
14.02.2008 21:07 Uhr von Senfgeist
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
TV TOTAL??? TV TOTAL in HD? Das gab es gar nicht? Die haben auf 16:9 umgestellt, ja, aber nie TV TOTAL in HDTV gesendet, sorry.

Und der Unterschied vom normalen PAL zum HDTV 1080i ist enorm! Und der Unterschied von DVD zu Blu-Ray bzw. generell 1080p ist Wahnsinn! Jeder, der was anderes behauptet, hat entweder keine Ahnung, die Technik noch nie gesehen oder ist einfach nur frustriert, sich sowas nicht zuhause leisten zu können.
Kommentar ansehen
14.02.2008 21:14 Uhr von Hebalo10
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Nebenbei noch, der Feldemissionsbildschirm dürfte noch in weiter Zukunft liegen, "OLED" jedoch dürfte schon in den nächsten Jahren realisierbar sein, lassen wir uns überraschen, die heutige Zeit ist extrem schnelllebig!!!
Kommentar ansehen
14.02.2008 21:23 Uhr von httpkiller
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Auf einem entsprechenden Bildschirm sieht man sehr wohl den Unterschied. Wenn das nicht so währe würde wohl kaum in diese Technik investiert werden. Da mein digital Receiver eh noch kein HD kann ist mir im Moment egal ob das erst mal eingestellt wird. Das wird eh noch ein "paar" Jährchen dauern bis sich digital Fernsehen voll durchsetzt.
Kommentar ansehen
14.02.2008 21:48 Uhr von J_Frusciante
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
oh nein: die welt geht unter!
Kommentar ansehen
14.02.2008 21:55 Uhr von WadeOdreyDrift
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
naja ich weis ja nicht also umsonst ist das ja nicht gewesen falls man sich nen hd tv gekauft hat man schließt das teil an den rechner und guggt sich filme an und spielt spiele dazu benötige ich keine programme auf denen ich eh nicht bestimmen kann was läuft und wann ^^
Kommentar ansehen
14.02.2008 22:20 Uhr von logictechnique
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ terrorstorm: Was laberst du da?

Auch in Asien ist HD immernoch aktuell, auch wenns da schon älter ist. Bis UHDTV kommt gehen noch einige Jahre auch ins (asiatische) Land. Auch QHDTV kommt so schnell nicht.
Kommentar ansehen
14.02.2008 22:24 Uhr von fail
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sone Scheiße! Da legen die das einfach wieder lahm..und erst 2010 solls weiter gehen? Spinnen die? Ich habe mir erst vor 2 Monaten nen LCD mit HD für 1000€ gekauft + Reciever der HD empfangen kann für 200€..bleibt mir wohl nur noch Premiere HD "hell" zu machen..
Kommentar ansehen
14.02.2008 22:25 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Die Entwicklung ist noch lange nicht am Ende jede Digitalkamera für 30 Euro hat mehr Pixel.
Selbst ein Film der 80er bräuchte eine 1000x höhere Auflösung (bezogen auf Grossleinwand).

Das ganze HDTV ist eine kurzlebige Zwischenlösung.

PS: "Der Kommisar" wirkt schwarz-weiss in "runder" Bildröhre (50er Jahre) am besten - gemütlich vom Sessel am Nierentisch.
Kommentar ansehen
14.02.2008 22:49 Uhr von zipfelsepp
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Megapixelwahn: Saublödes Argument, das mit den Digitalkameras - es gibt ja einen Unterschied zwischen Standbilder und Bewegtbildern.

Und der Megapixelwahn hat die kompakten Digicams kontinuierlich verschlechtert, weil sie immer mehr rauschen und immer mehr Rauschunterdrückung die Bilder aussehen lässt wie mit dem Wasserfarbkasten gemalt.

HDTV hat etwa 2 Megapixel und PAL nicht mal ein halbes.
Wenn HDTV eine kurzlebige Zwischenlösung ist - mag sein - dann ist PAL der absolute Scheissdreck!

Auf einem 42-Zoll Plasma (den bekommt man bei Panasonic schon ab 800 Euro) sieht PAL jedenfalls aus wie hingekackt und hingeschissen!
Kommentar ansehen
14.02.2008 22:57 Uhr von Jimyp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Genshiro @Bettine: Ihr scheint vom Thema HD Null Ahnung zu haben!

@Genshiro

Hier wird nichts umgestellt, sondern eingestellt. Die HD-Kanäle von Pro7Sat1.
Was du meinst, ist 16:9 und das wird auf allen Sendern immer mehr kommen, da dies dem natürlichen Sehverhalten des Menschen entspricht. Wahrscheinlich musst du an deinem Fernseher, falls er nicht zu veraltet ist, einfach mal den Bildmodus umstellen. Dann ist auch nichts verzerrt sondern hat seine richtigen Proportionen.

@Betinne

HDTV ist kein Beschiss!
Wer den Unterschied nicht erkennt, der muss einen Sehfehler haben.

Ein Beispiel:

http://www.stage6.com/...
Kommentar ansehen
14.02.2008 22:58 Uhr von Bane Malar
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
HD ready jetzt Full HD zuerst hieß es jeder solle sich ein HD ready Gerät kaufen, jetzt ein Full HD Gerät, mal schauen was in 4 bis 5 Jahren kommt

die Leute werden über den Tisch gezogen und merken es gar nicht...
wer z.Z. nen "alten" Röhren TV sein eigen nennt, der nicht defekt ist, hat doch außer Premiere keinen Grund sich nen Flachen zu holen
geht doch mal in nen MediaMarkt oder Saturn oder was weiß ich wohin und schaut euch mal auf so nem Flachen das normale Fernsehbild von ARD,ZDF,RTL usw an, ich kann da keinen Grund entdecken an meine digitale Satempfangsanlage nen Flachen anzustecken

der Grund warum sich HDTV in Japan und USA so schnell verbreitet liegt im übrigen an deren alter TV-Norm NTSC(never the same color), das war im Vergleich zu unserem PAL einfach nur grottenschlecht
die hatten da nen wirklichen Qualitätssprung und nicht wie wir hier nur so nen kleine Verbesserung
Kommentar ansehen
14.02.2008 22:59 Uhr von zipfelsepp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
HDTV wurde in TV-Total eingeführt dann aber nicht mehr gesendet.
Im Herbst 2005 hat Pro7 HD aufgeschaltet, und die erste HD-Sendung war TV-Total.
Stefan Raab hat damals den grossen Button gedrückt und die Sendung wurde parallel in SD und HD ausgestrahlt.
Empfangen konnte dies freilich fast niemand, denn HD-Receiver waren damals nicht im Massenmarkt lieferbar - nur wenige Händler hatten Vorseriengeräte.
Als ich mir 2007 einen HD-Receiver kaufte, war ich enttäuscht, dass TVtotal nicht (mehr) in HD lief...

Refresh |<-- <-   1-25/69   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?