14.02.08 16:35 Uhr
 6.007
 

Bonner Polizeipräsidium: Pissoirs auf der Damentoilette

Ein ungewöhnlicher Anblick bietet sich den Besucherinnen der Damentoilette in der "Direktion Kriminalität" des Bonner Polizeipräsidiums: Hier hängen Pissoirs an der Wand.

Hintergrund der ungewöhnlichen Klo-Architektur: Ursprünglich war es eine Herrentoilette. Doch nach dem Bau wurde festgestellt, dass dringend eine weitere Damentoilette gebraucht wurde - und so wurde einfach das Schild an der Tür ausgetauscht.

Ein kompletter Umbau der Toiletten inklusive Demontage der Pinkelbecken wurde aus Kostengründen nicht vorgenommen.


WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Dame
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus
Essen: Ed Sheeran-Konzerte sollen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2008 17:00 Uhr von coolio11
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
so ein Schmarren, für mich ist das die am wenigsten bedeutsame Meldung des heutigenTages.
Kommentar ansehen
14.02.2008 17:16 Uhr von Netknight
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich: sieht das eher so aus als hätten so manche langsam verstanden dass man das Geld besser ausgeben kann als für den unnötigen Umbau einer Behördentoilette anstatt direkt in puren Aktionismus zu verfallen.
Kommentar ansehen
14.02.2008 17:24 Uhr von titlover
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
dann können ja endlich auf Staatskosten: die Urinella-Tüten angeschaft werden, die sonst keine(r) haben will :)
Kommentar ansehen
14.02.2008 17:42 Uhr von Schiebedach
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Die Herren Damen: Soll ja schon vorgekommen sein, daß Damen auch im Stehen pinkeln wollten.
Außerdem zwingt ja niemand Niemanden, die Dinger zu nutzen.
Die ganze Nachricht ist also P.....!
Kommentar ansehen
14.02.2008 18:23 Uhr von 08_15
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
ein Schelm wer glaubt das die Planer Plan hatten ;)

In Staufen wurde das neuere Rathaus auch mit Wärmepumpen geplant. Fazit: der Boden sackt ab. viele Häuser haben Risse.

Diese "Helden" des Tages zeigen nur um so mehr wie unendlich Dummheit ist ;-)
Kommentar ansehen
14.02.2008 19:24 Uhr von Scrown
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
08_15: warum ist es dumm wenn man vorhandene infrastruktur optimal und flexibel ausnutzt?
Kommentar ansehen
14.02.2008 19:47 Uhr von Borgir
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
wofür: steuergelder alles den klo runtergespült werden...im wahrsten sinne des wortes
Kommentar ansehen
14.02.2008 20:07 Uhr von 08_15
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@scrown: weil bei öffentlichen Gebäuden eine erheblich aufwendigere Bauplanung ist und trotzdem so eklatante Fehler passieren?

Krankenhäuser ohne Leichenhalle, Schulen ohne Fahrstuhl (aber eine 80m Behindertenrampe bis zum Eingang). Ein Klo ist da auch keine flexible Einrichtung, denn schliesslich sind 50% nicht genutzt, gell?
Kommentar ansehen
14.02.2008 23:14 Uhr von Scrown
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
08_15: das war auch nicht gemeint. ich meinte das man sich zurücknehmen sollte wenn der beamtenapperat hier mal so flexibel reagiert. du kannst ja nicht die fehlplannung den nutzern der einrichtung zu lasten legen.
abgesehen davon würde ich gerne mal wissen wie man einen klobedarf richtig ermittelt.
wenn ich mir raststätten, diskos,... anschaue und die jeweiligen wartenschlangen der damen läuft die berechnug nicht nur beim staat schief.
Kommentar ansehen
15.02.2008 10:09 Uhr von First-Master
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Sachen welche keinen Sinn ergeben! Wieso hat man dann keine "neue" Damentoilette gebaut, wenn die Herrentoilette schon da war??? tz.... Dummheit hoch 10! Somit hätte man sich die Pissoirs im zweiten Klo auch sparen können! Naja.. sieht man halt mal wieder was dabei herauskommt, wenn Beamte am wer waren...
Kommentar ansehen
15.02.2008 10:12 Uhr von First-Master
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ mein kommentar ^^: ups.. es waren ja 2 Toiletten vorhanden ^^ OK ich nehm alles zurück xD
Kommentar ansehen
15.02.2008 12:01 Uhr von FyodorS
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mal ein: schild hinhängen wo "UNISEX" draufsteht ?
Kommentar ansehen
15.02.2008 14:55 Uhr von skipjack
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sie wollten doch ihre Emanzipation Sie wollten doch ihre Emanzipation,

also sollen sie die auch kriegen...

Meine liebe Damenwelt, wie ich immer wieder gerne betone, bedeutet Emanzipation Gleichberechtigung und nicht nur Einschnitte für Männer...

Fast wie bei Congstar:
Du kriegst was Du willst...

LOL.
Kommentar ansehen
15.02.2008 16:58 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wirklich dumm: Tja, sowas ist wirklich dumm. Pissoirs an der Wand sind ja OK. Aber doch nicht auf dem Damenklo.
Das man aus Kostengründen von einem Umbau absieht ist jedoch löblich.
Kommentar ansehen
15.02.2008 17:05 Uhr von Fekuleto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja und? Vielleicht sollte man sie entfremden: Ein paar schöne Blumengestecke rein! Oder zum Haarewaschen!
(Oder wenn mal "BESETZT" ist ;-)

Nein, was gibt es für bedeutsame Neuigkeiten!
Kommentar ansehen
15.02.2008 19:09 Uhr von remyden
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ob die es schaffen: in eigener Sache zu ermitteln, denn wenn man mache Häuschenbauer bei Baumängeln nicht helfen, warum soll es der Behörde besser gehen. Baufirma sicher pleite
Kommentar ansehen
15.02.2008 20:49 Uhr von 08_15
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@scrown: "das war auch nicht gemeint. ich meinte das man sich zurücknehmen sollte wenn der beamtenapperat hier mal so flexibel reagiert"

Der selbe macht diesen Murks. Haften wird da auch in 1.000 Jahren keiner für den Murks! Auch in Millionegräbern bekommen die noch Kohle vom Steuerzahler.

Klaust Du (erst essen, dann zahlen) versehentlich (und auch die haben das gesagt bekommen) als Angestellter bei LIDL oder ALDI einen Snack, weil Du unterzuckerst, dann ist das eine fristlose Kündigung. Unsere unantastbaren Beamten bekommen aber noch üppige Pensionen für den Mist.

Ich hoffe ich habe mich besser ausgedrückt. Du halt nicht ;)
Kommentar ansehen
15.02.2008 20:50 Uhr von Wolke286
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@berlinklopper: du bist echt der klopper.... schon mal dran gedacht, dass es auch angestellte und nicht nur beamte bzw. beamtinnen gibt? ach ja.... ich kenne reichlich beamte, die mehr arbeiten als du es jemals tun wirst.... hoch lebe das vorurteil....

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?